Mandarin Diamantenzüchtung

Siehe Mandarin Diamond Token

Der Mandarin Diamant ist ein sehr kleiner, süßer und aktiver Vogel. Es gibt viele Menschen, die in diesem Tier ein wundervolles Begleittier finden, sowie die Möglichkeit, einen Vogel in einem frühen Alter aufziehen und sozialisieren zu sehen, was es ihm ermöglicht, nicht dauerhaft eingesperrt zu leben.

Ein Mandarin-Diamant erstellt in der Regel mehrere Layouts pro Jahr mit jeweils ungefähr 5 bis 7 Eiern. Die Ausführung ist auch ohne Vorkenntnisse nicht schwierig. Aus diesem Grund sind derzeit nicht nur professionelle Züchter oder Amateurzüchter, die diesen Prozess durchführen, sondern jeder kann die wunderbare Erfahrung der Mandarinendiamantenzüchtung beginnen und entdecken.

Vergessen Sie natürlich nicht, dass dies Lebewesen sind, die Respekt und eine gute Lebensqualität verdienen. Aus diesem Grund müssen Sie verantwortungsbewusst handeln, wenn Sie darüber nachdenken, Mandarinendiamanten zu züchten, auf ihre Pflege zu achten und tierärztliche Versorgung zu gewährleisten. Suche nach verantwortungsvollen Häusern für Tauben und vermeide es, Inzucht zu fördern, was das Auftreten von Mutationen und genetisch bedingten Krankheiten begünstigt.

Das perfekte Paar

Bevor Sie mit der Züchtung von Mandarinendiamanten beginnen, ist es wichtig, "die perfekte Übereinstimmung" zu wählen, die bestimmte Anforderungen erfüllen muss. Denken Sie daran, dass sich heute immer mehr Menschen dafür entscheiden, einen Diamanten als Haustier zu haben. Aus diesem Grund ist es nicht verwunderlich, dass es immer mehr Situationen des Verlassens gibt. Wir empfehlen Ihnen, in exotischen Tierzentren nach Mandarinendiamanten zur Adoption zu suchen.

Wählen Sie zwei Exemplare und Erwachsene, die keine Beziehung zwischen ihnen haben, und wenn Sie verschiedene Nachkommen haben möchten, können Sie zum Beispiel ein gemeines Grau und ein anderes Kauen auswählen. Es ist auch ideal, nach zwei Exemplaren zu suchen, die etwas unterschiedliche physikalische Eigenschaften aufweisen, um sich gegenseitig zu kompensieren. Im Prinzip werden sie keine Probleme haben, einmal zusammen zu leben. Die Brutzeit ist im Frühling, obwohl Diamanten das ganze Jahr über züchten.

Mandarin Diamond Brutkäfig

Zur Kontrolle und Beobachtung des gesamten Prozesses empfehlen wir die Verwendung eines Zuchtkäfigs, also eines kleinen Käfigs. Suchen Sie nach einem 130 x 80 cm. zum beispiel.

Im Käfig darf das Futter aus Mandarin-Diamantensamen, frischem und sauberem Wasser und Tintenfischknochen nicht fehlen. Verwenden Sie nicht zu viele Spielzeuge, um deren Bewegung im Käfig nicht zu stark zu beeinträchtigen. Sie können Tabernil im Wasser (Vitamine) hinzufügen und in einem der Futtermittel Zuchtpaste (Getreide und Insektenfresser) anbieten, all dies prädisponiert die Gesundheit des Diamanten und fördert die Fortpflanzung. Denken Sie auch daran, wie wichtig es ist, Obst und Gemüse anzubieten, das für Mandarinendiamanten empfohlen wird.

Fügen Sie ein geschlossenes Nest, das Ihnen am besten gefällt, oben in den Käfig ein und lassen Sie Ziegenhaar in Reichweite auf dem Boden, den Sie in den Läden finden. Sie werden bemerken, dass einer der beiden (oder beide) es aufnimmt und in das Nest legt.

Kopulation und Einstellung

Sobald das Paar im Käfig mit dem Nest ist, beginnt die Balz . Das Männchen flattert und singt dem Weibchen, um es zu erobern, es darf zunächst keine Kopulation sein, sei geduldig. Sie werden sehen, wie das Männchen direkt über dem Weibchen flattert, während es ganz bestimmte Geräusche abgibt. Der Geschlechtsverkehr findet statt.

Sobald das Weibchen befruchtet ist, dauert es nicht lange, bis die Eier im bereits montierten Nest liegen. Fassen Sie nichts an . Es ist sehr wichtig, dass Sie ihnen Platz lassen und sie mit Abstand und Vorsicht beobachten, aber sie könnten das Nest verlassen. Bieten Sie weiterhin abwechslungsreiches Essen an, damit alles in bestem Zustand ist.

Putten, Inkubation und Geburt

Das Weibchen wird anfangen Eier zu legen. Es ist wichtig, dass Sie vorsichtig sind, wenn Sie hören, wie sie schwache und traurige Geräusche macht. Wenn Sie sehen, dass es tagsüber keine Eier legt und sehr geschwollen und dick ist, kann es sich um ein steckengebliebenes Ei handeln . Das passiert bei jungen Exemplaren. Nehmen Sie es vorsichtig und streicheln Sie den Bauch, um die Ausweisung zu erleichtern. Wenn dies nicht der Fall ist und sich Ihr Zustand verschlechtert, bringen Sie es schnell zum Tierarzt.

Sobald das 5. Ei gelegt ist, inkubiert das Diamantpaar sie abwechselnd. Es ist ein ganz besonderer Moment, denn beide Eltern nehmen gemeinsam an diesem Prozess teil. Tagsüber wechseln sie sich normalerweise ab und nachts schlafen sie beide im Nest.

Im Zeitraum von ca. 13 - 15 Tagen werden die ersten Küken geboren . Sie werden hören, wie sie Geräusche machen und ihre Eltern um Essen bitten. Es ist wichtig, dass die Zuchtpaste zu diesem Zeitpunkt der Zucht nicht fehlt und dass Sie sie immer noch nicht berühren. Es ist normal, dass sich Kot im Nest befindet. Versuchen Sie nicht, sie zu reinigen.

Mandarin Diamond Growth

Bei 6 Tagen wird empfohlen, sie anzurufen, obwohl viele Züchter es vorziehen, dies nicht zu tun, falls dies zu einer Schädigung der Beine der Vögel führen könnte. Subtrahieren Sie Ihre Wahl. Die Tage werden vergehen und Sie werden sehen, dass Mandarin-Diamantküken anfangen zu wachsen : Die Federn werden herauskommen, mehr Zeit wird für jeden Schuss aufgewendet und so weiter.

Wenn eine der Tauben aus dem Nest vertrieben wird, kann dies daran liegen, dass es sich um ein schwaches oder krankes Exemplar handelt, das die Eltern nicht füttern möchten. Sie können es selbst mit einer Spritze machen.

Trennung

Wenn Sie einen Mandarin-Diamanten selbst füttern möchten, damit er Ihr treuer Freund wird, müssen Sie ihn nach 20 oder 25 Tagen von seinen Eltern trennen. Dies ist noch ein Papillero und aus diesem Grund musst du ihn für mindestens 15 oder 20 weitere Tage wie seine Eltern füttern:

  • Sylba und er werden dir antworten, wenn er Hunger hat
  • Führen Sie das Essen mit einer kleinen Spritze nach und nach in Ihren Hals ein
  • Berühre deinen Hals und du wirst sehen, dass er voll ist

Wenn Sie es nicht richtig machen, könnten Ihre kleinen Küken sterben, konstant sein.

Wenn dies nicht Ihre Option ist, überlassen Sie es Ihren Eltern bis zu einem Alter von 35 oder 40 Tagen. Zu diesem Zeitpunkt sollte der Mandarin-Diamant bereits den orangefarbenen Peak aufweisen und praktisch entwickelt sein. Wenn Sie bemerken, dass das Männchen erneut versucht, sich zu vermehren, während sich die Jungen noch nicht entwickelt haben, trennen Sie es und lassen Sie nur die Mutter und die Jungen im Käfig.

Nach Ablauf dieser 35 oder 40 Tage müssen Sie alle Diamanten nach Geschlecht auf verschiedenen Fliegern trennen. Andernfalls jagt der Mann seine eigenen Töchter mit dem Ziel, die Söhne zur eigenen Mutter zu erziehen die oben genannten Risiken für die Gesundheit der zukünftigen Nachkommen.

Ort der neuen Vögel

Wir empfehlen , Mandarin-Diamanten nach Geschlecht zu trennen, da Konflikte, Eifersucht und Blutsverwandtschaft vermieden werden (sie können versuchen, sich unter Verwandten zu vermehren). Sie können einen Käfig finden, der 1 Meter lang und 70 Meter breit ist, so dass jede Vogelgruppe sich wohl fühlt und Platz zum Fliegen hat. Wenn Sie im Gegenteil möchten, dass sie alle zusammen sind, sollten Sie nach einem Flyer suchen.

Denken Sie an die Grundelemente für den Mandarin-Diamantkäfig:

  • Gier- / Sandschalen aus den Grund
  • Zweige und Holzstäbchen
  • Frisches und sauberes Wasser
  • Samen, Obst, Gemüse und Luzerne
  • Tintenfisch oder Kalziumknochen

Wir hoffen, dass dieser Artikel hilfreich war. Sie können ihn positiv bewerten oder Kommentare hinzufügen, wenn Sie dies wünschen.

Wenn Sie weitere ähnliche Artikel wie Mandarin Diamond Breeding lesen möchten, empfehlen wir Ihnen, unsere Rubrik Schwangerschaft aufzurufen.

Empfohlen

Was ist die Sedimentation von Trinkwasser
2019
Reis anbauen: Tipps und Tricks
2019
Was ist eine Umweltverträglichkeitsstudie?
2019