Lateinamerika mit Umweltproblemen

In Lateinamerika gibt es acht Länder, die rund 70% der Artenvielfalt des Planeten schätzen . Ein Großteil der Bevölkerung ist sich dieses Reichtums jedoch nicht bewusst. Die Umwelt leidet unter schwerwiegenden Bedrohungen wie Abholzung, Verschmutzung und Dürre. Nach Angaben mehrerer Wissenschaftler gehören Länder wie Brasilien, Kolumbien, Costa Rica, Mexiko, Bolivien, Ecuador, Peru oder Venezuela zur Gruppe der Nationen mit der weltweit größten Vielfalt an Tier- und Pflanzenarten, in denen schwerwiegende Umweltprobleme festgestellt wurden, auf die praktisch keine Regierung reagiert hat richtig.

In Lateinamerika befindet sich ein Drittel der weltweiten Entwaldung, auf die 22% der einheimischen Wälder entfallen. Dies entspricht einer Fläche von mehr als 860 Millionen Hektar. In Brasilien, dem Land mit dem höchsten Biodiversitätsindex, wurden im vergangenen Jahr 7.464 Quadratkilometer des Amazonasgebiets zerstört, was dem Fünffachen der Fläche von Sao Paulo, der größten südamerikanischen Stadt, entspricht. Aus diesem Grund werden wir im folgenden Artikel über Umweltprobleme in Lateinamerika sprechen.

Kolumbien

In Kolumbien werden jedes Jahr schätzungsweise 300.000 Hektar Wald aufgrund der direkten Ursache der Drogenproduktion zerstört . Um ein Gramm Kokain zu produzieren, werden durchschnittlich vier Quadratmeter Wald zerstört. Neben der Zerstörung der Gesellschaft durch den Konsum von Betäubungsmitteln wird auch die Umwelt in Rechnung gestellt, was für die Zukunft des Landes sehr schädlich ist.

Kuba

Kuba ist in weiten Teilen des Landes mit einer komplizierten und anhaltenden Dürre konfrontiert. Das Jahr 2009 war eines der vier am wenigsten verregneten der letzten 109 Jahre auf der Insel. In Argentinien, insbesondere im Matanza-Riachuelo-Becken, das die südliche Grenze von Buenos Aires markiert und eine Bevölkerung von fünf Millionen Menschen, die sich größtenteils in prekären Verhältnissen befinden, beherbergt, ist es seit Jahrzehnten der am stärksten verschmutzte Wasserlauf, weil es aufgenommen wird Jährlich fallen rund 88.500 Kubikmeter Industrieabfälle an.

Bolivien

In Bolivien sind die Hauptprobleme auch im Bergbau zu suchen, wo der nachgewiesene Bleigehalt das Dreifache des nach dem Umweltgesetz zulässigen Wertes von 0, 05 Milligramm pro Liter übersteigt. Hinzu kommt eine Menge Quecksilber aus Bergbauaktivitäten in Ländern wie Brasilien und Venezuela.

Peru lebt auch in einer kritischen Situation in La Oroya, einer Stadt im Zentrum des Landes, die als die am stärksten verschmutzte Stadt Lateinamerikas gilt und in der viele Menschen aufgrund der starken Kontamination von Metallpartikeln, die durch den Metallurgiekomplex freigesetzt werden, ernsthafte Gesundheitsprobleme haben.

Chile und Ecuador

In Chile, einer Stadt an der Grenze zu Peru, in der Mitte der 1980er Jahre 20.000 Tonnen Giftmüll deponiert wurden, sind nach wie vor die Folgen der Kontamination mit Blei und Arsen zu spüren . In Ecuador wird der multinationale Chevron-Texaco von indigenen Gemeinschaften beschuldigt, im Amazonasgebiet schwere Umweltschäden verursacht zu haben. Die Ölförderung steht im Mittelpunkt der als die schlimmste ökologische Katastrophe in der Geschichte der Vereinigten Staaten bezeichneten Katastrophe, da durch das Einbringen des Golfs von Mexiko Millionen Liter Rohöl aus einem von British Petroleum betriebenen Unterwasserbrunnen freigesetzt wurden. Verschmutzung ist das große Übel des 21. Jahrhunderts.

Haiti

Andererseits droht das Fällen von Bäumen zur Kohlegewinnung mit einer Rate von 30 Millionen Exemplaren pro Jahr, Haiti zu einer Wüste zu machen, die derzeit nur eine Waldfläche von 2% hat. Um diesem Problem entgegenzuwirken, hat Paraguay das Gesetz "Keine Abholzung" umgesetzt, mit dem es gelungen ist, die gerodeten Hektar zu reduzieren, aber es reicht nicht aus, um das enorme Problem zu lindern. Zur Entwaldung kommen weitere Umweltkatastrophen aufgrund von Umweltverschmutzung, insbesondere durch Bergbau und Giftmüll, sowie Wassermangel hinzu.

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, die Lateinamerika mit Umweltproblemen ähneln, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie "Andere Umwelt" einzutreten.

Empfohlen

Ist kristallin gut für Hunde?
2019
Warum wiehern Pferde?
2019
5 gute Zwecke, um den Planeten zu pflegen
2019