Landschildkrötenarten

Siehe Schildkrötenzeichen

Landschildkröten sind Reptilien, die ausgezeichnete Haustiere sein können, wenn es darum geht, Tiere zu genießen, die nicht anspruchsvoll, friedlich und ruhig sind. Landschildkröten sind grundsätzlich pflanzenfressend, ernähren sich von Gemüse und Früchten und gelegentlich von Larven. Trotzdem ist ihre Nahrung bei einigen Arten Allesfresser.

Obwohl wir viele Arten von Landschildkröten gefunden haben, hat milanospettacoli.com die verschiedenen Arten gesammelt, die auf Wunsch als Haustier adoptiert werden können. Abhängig davon, ob Sie zum Beispiel in Spanien, Mexiko oder Argentinien leben, können Sie sich über einige Kopien freuen. Das Wichtigste ist zweifellos, sicherzustellen, dass es sich nicht um eine geschützte Art handelt, und sie während ihres gesamten Lebens zu pflegen.

Lesen Sie diesen Artikel über Landschildkrötenarten, um herauszufinden, welche für Sie und Ihr Zuhause ideal sind. Entdecken Sie einige Kuriositäten und sehen Sie sie in den Bildern.

1. Mediterrane Schildkröte

Die Mittelmeerschildkröte lebt in allen europäischen Ländern am Mittelmeer, vom Schwarzen Meer bis zur Iberischen Halbinsel. Es ist ein geschütztes Tier, aber die in Brütereien geborenen Tiere können problemlos adoptiert werden. Das Weibchen ist etwas größer als das Männchen (18 cm Weibchen, 16 cm Männchen).

Diese Schildkröten sind sehr langlebige Tiere, und wenn sie richtig gepflegt werden, können sie unser ganzes Leben lang Begleiter sein und sogar darüber hinaus ... Es gibt Exemplare von bis zu 110 Jahren. Sie haben Tagesgewohnheiten und beginnen im Herbst einen Prozess, der mit einem Winterschlaf gipfelt. Selbstgemachte Schildkröten müssen einen Winterschlaf halten, wenn sie lange und richtig leben wollen.

Die wilde Mittelmeerschildkröte wurde je nach Verbreitungsgebiet in verschiedene Unterarten eingeteilt. Daher ändert sich seine Größe, sein Gewicht und die Zeichnung seiner Schale von einem Ort zum anderen. Ein klares Beispiel sind die Unterschiede zwischen der mallorquinischen Schildkröte (15 cm weiblich und 13 cm männlich) und Menorca (18 cm weiblich und 15 cm männlich).

2. Russische Schildkröte

Die russische Schildkröte ist in einer riesigen territorialen Ausdehnung vorhanden . Kopien sind in Russland, China, Afghanistan, Pakistan und verschiedenen zentralasiatischen Republiken zu finden, die von der ehemaligen Sowjetunion getrennt sind.

Es ist etwas größer als das Mittelmeer (bis zu 22 cm Weibchen und bis zu 18 cm Männchen). Die Schale ist runder, aber was die russische Schildkröte deutlich von ähnlichen unterscheidet, ist, dass sie 4 Nägel hat, anstatt der 5, die die anderen Arten haben.

Größe, Gewicht und Zeichnungen auf der Schale variieren stark von Ort zu Ort. Die russische Schildkröte verträgt die Hitze nicht gut und wenn sie über 28 ° C liegt, vergräbt sie sich einige Zentimeter, um sich abzukühlen. Die Härte des radikalen Klimas des Lebensraums der russischen Schildkröte führt zu einem viel längeren Winterschlaf und ist bis zu 2 oder 3 Meter tief anstelle der 20-40 cm der Mittelmeerschildkröte eingegraben.

In freier Wildbahn lebt dieses bedrohte Reptil 40 bis 50 Jahre . Hausfrauen werden, wenn sie richtig betreut werden, ein jahrhundertealtes Leben führen.

3. Sternschildkröte

Die indische Sternschildkröte ist ein sehr beliebtes Haustier, wenn auch sehr empfindlich und mit einer hohen Sterblichkeitsrate in den ersten Monaten ihres Bestehens. In der Wildnis erstreckt sich sein Lebensraum durch die trockenen Gebiete Indiens, Ceylons und Sri Lankas.

Seine Größe kann bis zu 10 cm erreichen, aber die Weibchen sind viel größer als die Männchen. Es hat eine sehr konvexe Schale mit gelben Auren, die einige gelbe Streifen ausstrahlen und einen spektakulären Stoff für seine Schönheit schaffen . Es ist keine bedrohte Schildkröte.

4. Sulcata-Schildkröte

Die Sulcata- Schildkröte (auch Spornschildkröte genannt) lebte in Nordafrika. Im Moment überlebt es nur in Nationalparks des afrikanischen Kontinents, da sein Fortschreiten von Zivilisation, Landwirtschaft und Jagd nach seinem geschätzten Fleisch seine Existenz bedroht .

Es ist die drittgrößte Landschildkröte. Sein Panzer kann 80 cm erreichen und die Schildkröte wiegt 100 kg. Der sexuelle Dimorphismus bei dieser Art von Schildkröten führt dazu, dass das Männchen größer ist als die Weibchen. Diese Schildkröte hält keinen Winterschlaf, da sie in trockenen Klimazonen lebt.

Die Sulcata-Schildkröte ist ein relativ leicht zu erhaltendes Haustier, da sie nur einen großen Garten und große Mengen an Futter benötigt. In den europäischen Wintern müssen sie in klimatisierten Innen-Terrarien aufbewahrt werden.

Die wilde Sulcata-Schildkröte ist durch das CITES-Abkommen geschützt. Wenn eine Kopie erstellt werden soll, muss dies aus diesem Grund in renommierten Geschäften erfolgen, die alle erforderlichen Unterlagen bereitstellen, und in der Reihenfolge, in der gezeigt wird, dass die Kopie von einer Farm stammt.

5. Dosenschildkröte

Dosenschildkröten sind in ganz Amerika und Asien verbreitet . Beide Arten sind gefährdet, allerdings aus unterschiedlichen Gründen. In Asien gilt es als Heilnahrung, obwohl es Bauernhöfe gibt, die diese Reptilien produzieren. In den USA und Mexiko besteht die Gefahr des Aussterbens durch die Wilderei von Wildtieren, die als Haustiere weiterverkauft werden sollen.

Es gibt viele Arten und Unterarten von Dosenschildkröten. Sie sind empfindliche Haustiere, die sich nicht für Kinder, Hunde oder Katzen eignen. Die drei genannten Arten können Dosenschildkröten schwer beschädigen.

Dosenschildkröten sind Allesfresser, sie ernähren sich von Insekten, Schnecken, Aas, Pflanzen, Blumen und Früchten. Wenn eine Dosenschildkröte adoptiert werden soll, muss dies in einem Lösungsmittelhandel erfolgen, der dokumentarisch sicherstellt, dass das Tier nicht aus der natürlichen Umgebung extrahiert wurde.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel wie Land Turtle Species lesen möchten, empfehlen wir Ihnen, in unseren Abschnitt Vergleiche zu gehen.

Empfohlen

Gemüse, das gut zusammenwächst
2019
Akupunktur für Hunde - Was ist das?
2019
Wie entwurmt man einen Welpen?
2019