Kann ich die Augen meines Hundes mit Kamille reinigen?

Siehe Hundedateien

Kamille wird aufgrund ihrer heilenden Eigenschaften als natürliches Heilmittel zur Behandlung von multiplen Gesundheitsproblemen und Hauterkrankungen eingesetzt. Seine Anwendung hat sich sogar auf die Veterinärmedizin ausgeweitet und ist zu einer der häufigsten Methoden zur Bekämpfung von Augenerkrankungen geworden. Aber was ist in Bezug auf seine Wirksamkeit wahr? Können wir die Augen von Hunden mit Kamille reinigen? Die Antwort lautet ja, aber mit Vorsicht, denn wenn beispielsweise die Infusion fermentiert, kommt es zu einer Vermehrung von Bakterien, die in die Augen des Tieres eindringen und unter bestimmten Umständen dessen Zustand verschlechtern können. Lesen Sie weiter und entdecken Sie auf milanospettacoli.com, wie Sie die Augen Ihres Hundes mit Kamille reinigen können .

Heilende Eigenschaften der Kamille für Hundeaugen

Kamille hat dank Inhaltsstoffen wie Alpha-Bisabolol oder Linolsäure wichtige entzündungshemmende, beruhigende und antiseptische Eigenschaften . Es hat auch die Fähigkeit, den Augendruck zu reduzieren, um ihn zu stabilisieren. Eine Erhöhung des normalen Spiegels kann zu Augenproblemen wie Glaukom und sogar zum Verlust des Sehvermögens des Hundes führen. Im Allgemeinen ist eine hohe Augenspannung auf Veränderungen in der Produktion von Kammerwasser (Flüssigkeit, die für die Sauerstoffversorgung und Ernährung des Auges verantwortlich ist), bestimmten Medikamenten oder Traumata und in geringerem Maße auf eine schlechte Ernährung, Stress oder Diabetes zurückzuführen. Tabakrauch kann, wenn Lehrer in großen Mengen rauchen, ebenfalls zu solchen Augenproblemen führen. Es zeigt normalerweise keine visuellen Symptome, so dass es möglich ist, dass das Tier nur Schmerzen in den Augen und verschwommenes Sehen zeigt, was wir nur wahrnehmen können, wenn wir beobachten, dass die Augen sehr stark berührt werden.

Aufgrund seiner Eigenschaften und Vorteile können wir Kamille verwenden, um die roten, gereizten oder entzündeten Augen des Hundes zu reinigen . Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir den Besuch beim Tierarzt oder Augenarzt auslassen sollten, denn um eine angemessene Behandlung zu finden, muss die Ursache gefunden werden. Auf diese Weise können wir diese Behandlung als erste Hilfe oder als Ergänzung anwenden. Wir müssen jedoch immer den Tierarzt aufsuchen, um zu analysieren, was passiert, und um festzustellen, ob das Tier an Bindehautentzündung, einer allergischen Reaktion oder einem ernsteren Problem leidet.

Kamillenwasser für die Augen des Hundes

Um die Augen des Hundes mit Kamille zu reinigen, müssen wir eine Infusion damit vorbereiten, indem wir diese Schritte befolgen:

  1. Kochen Sie einen Liter Wasser mit zwei Esslöffeln getrockneter Kamillenblüten .
  2. Wenn es den Siedepunkt erreicht hat, den Topf abdecken und vom Herd nehmen, um das Wasser einzugießen.
  3. Nehmen Sie den Deckel ab und lassen Sie ihn vollständig abkühlen.
  4. Alle Blumen abseihen und entfernen.
  5. Im Kühlschrank aufbewahren.

Es ist wichtig, Kamillenwasser abkühlen zu lassen, um die entzündungshemmenden Eigenschaften zu verbessern und bessere Ergebnisse zu erzielen. Sei vorsichtig mit diesem Punkt! Die Infusion sollte gekühlt, aber nicht fermentiert werden, da sie, wenn wir sie zu lange ruhen lassen, von einem natürlichen Heilmittel zu einer Bakterienkultur wird. Genau aus diesem Grund raten einige Tierärzte und Veterinärmediziner von dieser alternativen Behandlung ab, um die roten Augen gereizter oder entzündeter Hunde zu reinigen, da sich bei falscher Anwendung das Krankheitsbild verschlechtern kann.

Wenn der Hund dagegen (intern oder extern) eine Augenverletzung hat, raten wir von der Verwendung von Kamille ab. Wenn Fermentation auftritt und wir nicht erkennen, dass die Bakterien auf die Wunde übergehen, würden wir die Entwicklung einer Infektion begünstigen.

Die Augen sind eines der empfindlichsten und empfindlichsten Teile von Hunden, aber auch von Menschen und anderen Tieren, und deshalb müssen wir bei ihrer Behandlung alle Vorsichtsmaßnahmen treffen. Kamilleninfusion oder Wasser ist kein sterilisiertes Produkt, weshalb wir nicht empfehlen, es als Ersatz für physiologisches Serum oder andere vom Tierarzt vorgeschriebene Behandlungen zu verwenden, die sterilisiert wurden.

Wie reinige ich die Augen meines Hundes mit Kamille?

Sobald die Infusion von natürlicher Kamille zubereitet ist, müssen wir eine sterile Gaze nehmen, sie anfeuchten und die Augen des Hundes sanft reinigen und darauf achten, ihn nicht zu verletzen. Wenn es in das Auge eindringt, sollten wir uns keine Sorgen machen, da es kein schädliches Produkt ist, es sei denn, das Tier weist eine Verletzung auf. In diesen Fällen müssen wir das vom Tierarzt verschriebene Serum verwenden.

Wir können auch ein paar Tropfen auf das Tierauge tropfen, wobei die gleiche Gaze in den Aufguss gebadet wird, und die Augen sanft massieren. Dieses natürliche Heilmittel ist angezeigt, um die Behandlung von Augenproblemen zu ergänzen und die Augenhygiene aufrechtzuerhalten und somit deren Entwicklung zu verhindern.

Wir können mehrmals täglich Kamillenwasser verwenden, um die Augen des Hundes zu reinigen, wobei jedes Mal eine neue Infusion vorbereitet wird, um zu verhindern, dass die alte fermentiert. Wenn Sie möchten, können Sie auf diese Weise die Mengen des vorherigen Rezepts reduzieren und dabei die angegebenen Proportionen beibehalten.

Wann soll ich die Augen meines Hundes mit Kamille reinigen?

Die entzündungshemmenden und beruhigenden Eigenschaften der Kamille machen diese Pflanze zu einem hervorragenden natürlichen Heilmittel bei der Bekämpfung mehrerer Augenprobleme bei Hunden. Es ist wirksam für :

  • Bindehautentzündung behandeln.
  • Beseitigen Sie die Legañas.
  • Juckreiz lindern.
  • Bekämpfe die Rötung.
  • Entzündung reduzieren
  • Augenhygiene aufrechterhalten.

Einige dieser Symptome sind typisch für allergische Reaktionen, daher hilft Kamillenwasser auch, sie zu beruhigen, indem es die mit den Augen des Hundes verbundenen Anzeichen verringert. Denken Sie jedoch daran, dass eine Kamilleninfusion eine Ergänzung sein sollte, wenn der Spezialist eine andere Behandlung für angemessen hält.

Andererseits ist es ideal, eine Augenhygieneroutine einzurichten und das Auftreten der vorgenannten Probleme zu verhindern. Abschließend ist anzumerken, dass Kamille ein starkes natürliches Zeckenschutzmittel ist. Befindet sich der Parasit in einem der Augenlider, kann er mit dieser Infusion entfernt werden.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel lesen möchten, kann ich die Augen meines Hundes mit Kamille reinigen? Wir empfehlen Ihnen, unseren Bereich Augenpflege aufzurufen.

Bibliographie
  • Peña, C .; Girón Irueste, F. 2000. Medizin versus Chirurgie: Die Behandlung von Augenkrankheiten in den Werken von Abulcasis und Avenzoar .
  • Morales, M .; Ollgaard, B .; Peter, L .; Borchsenius, F; Balslev, H. 2006. Wirtschaftsbotanik der Zentralanden . Universidad Mayor de San Andrés.

Empfohlen

Impfkalender für Hunde - Welpen und Erwachsene
2019
Wie macht man hausgemachte Zahnpasta für Hunde?
2019
Schritt für Schritt ein Bett für meinen Hund machen
2019