Kamille in einem Topf anbauen

Kamille ist ein Kraut, das für medizinische Zwecke sehr empfohlen wird. Es zeichnet sich durch Eigenschaften aus: Desinfektionsmittel, Verdauungs- und Beruhigungsmittel . Wir bringen Ihnen bei, Ihre eigene Kamillenpflanze erfolgreich in einem Topf zu züchten.

Schritt zu folgen

  1. Beginnen Sie die Ernte, indem Sie mitten im Sommer Samen einpflanzen. Streuen Sie ein paar davon auf die Erde eines Topfes und bedecken Sie sie mit einer dünnen Schicht Vermiculit (Mineral aus Silikaten).
  2. Nach zwei Wochen sind die Samen gekeimt, wählen die stärksten Knospen und beseitigen die schwächsten.
  3. In einen Topf mit einem Durchmesser von mindestens 40 cm umpflanzen. Stellen Sie die Kamille nicht in die Nähe anderer Töpfe, damit sie sich nicht verteilen.
  4. Verwenden Sie einen lockeren Boden, der eine gute Drainage ermöglicht. Bereiten Sie die Mischung aus zwei Teilen Schwarzerde mit etwas grobem Sand vor.
  5. Stellen Sie den Topf in den Garten oder drinnen. Wählen Sie einen Standort, der viel Sonnenlicht empfängt, ohne jedoch die Sonnenstrahlen direkt auf die Pflanze zu richten.
  6. Die Bewässerung muss täglich erfolgen, um ein optimales Feuchtigkeitsniveau im Untergrund aufrechtzuerhalten.
  7. Wenn die meisten Blumen geöffnet sind, ist es der richtige Zeitpunkt, um zu ernten.
  8. Sammeln Sie nur Blüten, die vollständig geöffnet sind und versuchen Sie nicht, Blätter und Stängel zu schneiden.
  9. Lassen Sie die Blumen an einem kühlen, dunklen Ort, an dem die Luft strömt, auf Papier trocknen.
  10. Wenn Sie die Ernte der Blumen beendet haben, schneiden Sie sie zurück, um der Pflanze neues Leben zu verleihen. Schneiden Sie die Spitzen der Stängel, die die Blumen trugen.

Wenn Sie weitere ähnliche Artikel wie Grow chamomile in a pot lesen möchten, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie Anbau- und Pflanzenpflege einzusteigen.

Empfohlen

Hausmittel gegen Staupe bei Hunden
2019
Katzenfütterung
2019
Hunde-Leptospirose - Symptome und Ansteckung
2019