Ist es normal, dass meine Katze schnarcht?

Siehe Cats-Dateien

Katzen und Menschen können ähnlicher sein, als Sie denken. Sie haben wahrscheinlich eine Person gehört (oder sogar gelitten), die im Schlaf schnarcht, aber wussten Sie, dass Katzen auch schnarchen können ? Das ist richtig

Schnarchen tritt in den Atemwegen während des Tiefschlafstadiums auf, verursacht durch eine Vibration, die die Organe von der Nase bis zum Rachen einbezieht. Wenn Ihre Katze seit ihrer Kindheit schnarcht, bedeutet dies wahrscheinlich nichts und ist die Art, wie sie schläft . Im Gegenteil, wenn das Schnarchen plötzlich auftritt, deutet es auf einige der Probleme hin, auf die wir im Folgenden näher eingehen werden. Dies ist also ein Zeichen, das Sie nicht ignorieren sollten. Finden Sie in diesem Artikel von milanospettacoli.com heraus, ob es normal ist, dass Ihre Katze schnarcht. Lesen Sie weiter!

Habitual bei adipösen Katzen

Eine mollige und mollige Katze scheint normalerweise entzückender zu sein, aber auf lange Sicht bringt Fettleibigkeit mehrere Gesundheitsprobleme mit sich und setzt ihn Krankheiten aus, die seine Lebensqualität gefährden und sogar tödlich sein können.

Zu den häufigsten Problemen bei übergewichtigen Katzen gehört, dass viele von ihnen beim Schlafen schnarchen. Der Grund? Das gleiche Übergewicht, das in Fett umgewandelt wird, das Ihre lebenswichtigen Organe umgibt, verhindert, dass Luft richtig durch die Atemwege strömt und Sie schnarchen.

Tipps für eine übergewichtige Katze

Jede übergewichtige Katze benötigt eine tierärztliche Nachsorge, da eine Diät für übergewichtige Katzen verabreicht werden muss, die es ihr ermöglicht, ihr Idealgewicht zu erreichen. Darüber hinaus hilft die Kombination mit Bewegung für übergewichtige Katzen, Ihren Zustand zu verbessern.

Häufig bei Kiemenrassen

Brachycephalic Rassen sind diejenigen, die einen etwas größeren Kopf als andere Rassen der gleichen Art haben. Bei Katzen sind die Perser und der Himalaya ein Beispiel für Kiemenräumer. Diese Katzen haben auch eine flache Nase, die von einem Gaumen viel länger als der Rest der Katzen begleitet wird.

All dies stellt im Prinzip keine Beeinträchtigung der Gesundheit Ihrer Katze dar. Wenn Sie also eine davon zu Hause haben, ist es völlig normal, dass Sie schnarchen.

Die häufigsten Atemwegserkrankungen

Wenn Ihre Katze noch nie geschnarcht hat und Sie es plötzlich bemerken und es sogar an Intensität zunimmt, ist es möglich, dass es sich um eine Pathologie handelt, die das Atmungssystem beeinträchtigt. Die häufigsten Ursachen sind normalerweise:

  • Asthma : Einige Katzen sind anfällig für Asthma. Es ist ein gefährlicher Zustand, da ein Angriff auftreten kann, der Ihre Katze ohne Luft lässt und sie schnell tötet.
  • Bronchitis und Lungenentzündung : Sie können mit Grippe oder Husten verwechselt werden, aber im Laufe der Tage verschlechtern sie sich und sollten sofort behandelt werden.
  • Katzenartiger Husten : Der Husten ist extrem gefährlich für Katzen und wird zu einer Infektion, die die Atemwege ernsthaft beeinträchtigt.

Abgesehen von diesen Beispielen gibt es andere Virus- oder Pilzinfektionen, die die Atmung Ihrer Katze beeinträchtigen und sie zum Schnarchen bringen können. Daher sollten Sie sich bewusst sein, wenn dieses Phänomen plötzlich auftritt.

Die Katze hat eine Allergie

Wie beim Menschen reagieren manche Katzen empfindlich auf bestimmte Substanzen, die in der Umwelt vorkommen, z. B. Blütenpollen, die sich beim Eintreffen des Frühlings ausbreiten. Diese Arten von Allergien sind saisonale Anrufe.

Ebenso ist es möglich, dass die Allergie durch ein Reinigungsmittel, das zu Hause verwendet wird, oder durch Staub oder Splitt verursacht wird. In jedem Fall kann nur der Tierarzt feststellen, ob dies der Grund für das Schnarchen ist, und die entsprechende Behandlung verschreiben.

Das Vorhandensein eines Tumors

Nasentumoren, auch Paranarasalpolypen genannt, verstopfen die Atemwege und verursachen die Schwingung, die für das Schnarchen verantwortlich ist. Wenn dies zu Schnarchen bei Ihrer Katze führt, sagt der Tierarzt, ob der Tumor entfernt werden muss.

Ihre Katze hat immer geschnarcht!

Manche Katzen schnarchen einfach, wenn sie schlafen, und dies bedeutet keine Atembeschwerden. Wenn Ihr Kätzchen immer geschnarcht hat und keine anderen Symptome aufweist, dass etwas nicht stimmt, müssen Sie sich keine Sorgen machen.

Dieser Artikel ist lediglich informativ. Auf milanospettacoli.com.com haben wir keine Befugnis, tierärztliche Behandlungen zu verschreiben oder Diagnosen zu stellen. Wir laden Sie ein, Ihr Haustier zum Tierarzt zu bringen, falls er irgendwelche Beschwerden oder Beschwerden hat.

Wenn Sie weitere ähnliche Artikel lesen möchten Ist es normal, dass meine Katze schnarcht? Wir empfehlen Ihnen, zu unserem Abschnitt Andere Gesundheitsprobleme zu gehen.

Empfohlen

Haustiere zu Weihnachten geben, ist das richtig?
2019
Übung für fettleibige Katzen
2019
Die Chinchilla als Haustier
2019