Hydroponik, eine ökologischere und nachhaltigere Landwirtschaft

Hydroponik oder Hydroponik sind Plantagen, die auf einer Methode basieren, bei der auf die Erde verzichtet wird, um sie durch verschiedene Substrate zu ersetzen, oder in diesem Fall durch Wasser, das mit Nährstofflösungen angereichert ist.

Es ist daher eine revolutionäre Anbautechnik für den minimalen oder keinen Ressourcenverbrauch, die sich als eine Nachhaltigkeitslösung herausstellt, die mit der traditionellen Landwirtschaft ihresgleichen sucht.

Über seinen innovativen Aspekt hinaus wird der Hydrokulturanbau als eine Art Landwirtschaft mit großen Zukunftsperspektiven konsolidiert, obwohl seine Ursprünge sehr alt sind und auf die Anfänge der hellenischen Zivilisation zurückgehen. Die berühmten Hängenden Gärten von Babylon basieren auf hydroponischen Techniken. Wenn Sie mehr über die Hydrokultur wissen möchten, eine ökologischere und nachhaltigere Landwirtschaft als die industrielle Landwirtschaft, lesen Sie diesen Artikel weiter.

Mit der Hydrokultur ist es möglich, den globalen Hunger zu beenden

Heute ist die Hydrokultur dank der Entwicklung der chemischen Analytik so weit fortgeschritten, dass viele sie als Hoffnung für die Zukunft der Menschheit betrachten. Insbesondere könnte es ein grundlegendes Instrument zur Bekämpfung von Hunger und zunehmender Ernährungsunsicherheit infolge von Überbevölkerung sein.

Weniger entwickelte Länder könnten das große Potenzial der Hydrokultur nutzen, um die Probleme der Landknappheit bei der landwirtschaftlichen Nutzung und der Überbevölkerung zu beenden, die zumeist in einer nicht hungerfremden Armut stecken. Gleichzeitig wählen auch reiche Länder wie die Vereinigten Staaten oder Israel diese Technik, um Platz zu gewinnen und von vielen ihrer Vorteile zu profitieren.

Neben der effizienten Nutzung von Ressourcen wie Wasser oder Nährstoffen, dem Verzicht auf Land und dem geringeren Platzbedarf bedeutet Hydrokultur auch Arbeitseinsparungen, eine einfachere und wirtschaftlichere Schädlingsbekämpfung höhere Qualität der Ernte.

Das Fehlen von Unkräutern, die geringe oder keine Konzentration von Pestiziden, die mögliche Nutzung von Wüstengebieten oder fast jeder andere Ort für ihre Entwicklung und ihre große Nachhaltigkeit sind ebenfalls wichtige Punkte für ihre Gunsten, die uns einer grüneren Welt näher bringen.

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, die der Hydroponik, einer ökologischeren und nachhaltigeren Landwirtschaft, ähnlich sind, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie der ökologischen Technologie einzusteigen.

Empfohlen

3 Haarschnitte für einen Cockerspaniel
2019
Kann ich meinem Hund Antibiotika geben?
2019
Ethanol, der am wenigsten umweltschädliche Kraftstoff
2019