Hitzschlag bei Hunden - Symptome und Behandlung

Siehe Hundedateien

Hitzschlag ist eine schwerwiegende Störung, bei der der Hund die Wärme nicht schnell genug abführen kann und die Körpertemperatur auf ein gefährliches Niveau ansteigt, das mehrere Organe schädigen und sogar zum Tod des Hundes führen kann. Diese Störung ist nicht dasselbe wie Fieber. Bei Fieber steigt die Temperatur als Reaktion des Körpers auf Verletzungen und Infektionen. Andererseits ist der Temperaturanstieg beim Hitzschlag darauf zurückzuführen, dass der Hund die vom eigenen Körper erzeugte Wärme nicht abführen kann oder diese von der Umwelt erhält.

Da es sich um eine schwere Erkrankung handelt, sollte ein Hitzschlag sofort behandelt werden, um erhebliche Schäden und den Tod des Hundes zu vermeiden. Leider werden die Symptome die meiste Zeit nicht erkannt, bis es zu spät ist. Aus diesem Grund ist es wichtig, die Symptome eines Thermoschocks zu erkennen, wichtiger ist jedoch, die Ursachen zu erkennen und zu wissen, wie dieses Gesundheitsrisiko für unsere Hunde vermieden werden kann.

In milanospettacoli.com geben wir Ihnen die Schlüssel zum Erkennen der Symptome von Sonnenstich bei Hunden sowie die Behandlung oder Erste Hilfe, die wir anbieten sollten.

Ursachen und Risikofaktoren

Hunde sind anfällig für Hitzschlag, da sie nicht über ein sehr effizientes System zur Regulierung ihrer Temperatur verfügen. Sie können Wärme nicht durch Schweiß abführen und ihr Hauptmechanismus der Wärmeregulierung ist der Gasaustausch durch Atmung. Deshalb schnappen sie nach Luft, wenn sie sich intensiv körperlich betätigen.

Die Hunde, bei denen das größte Risiko besteht, an dieser Störung zu leiden, sind:

  • Diejenigen, die auf sehr heiße Umgebungen ohne die Möglichkeit des Schutzes vor hohen Temperaturen beschränkt sind (eingeschlossen in Autos, eingeschlossen in sonnenexponierten Bereichen und mit Asphalt- oder Betonboden, eingeschlossen in Räumen ohne ausreichende Belüftung usw.).
  • Hunde, die an sehr heißen und feuchten Orten leben.
  • Hunde, die sich bei hohen Temperaturen akklimatisieren.
  • Personen mit Herz- oder Atemwegserkrankungen, die die effiziente Atmung beeinträchtigen.
  • Diejenigen, die übermäßig trainieren (hyperaktive Hunde, Arbeitshunde usw.)
  • Sehr junge und sehr alte Hunde.
  • Hunde mit Hitzschlag in der Vorgeschichte.
  • Langhaarige Rassen
  • Molosoid-Rassen (Boxer, Bulldogge, Burgunder-Bulldogge ...)
  • Dunkle Hunde
  • Übergewichtige Hunde
  • Hunde, die starkem Stress ausgesetzt sind (z. B. körperlichen Misshandlungen, Kämpfen usw.).
  • Hunde, die in Stresssituationen einen Maulkorb tragen (Dies kann passieren, wenn der Hund in der Hundepflege ist, wenn er mit dem Auto fährt oder in einer anderen Situation, die viel Stress verursacht. Dies kann auch zu Erbrechen führen und der Hund ertrinkt mit seinem Erbrochenen.)

Symptome von Hitzschlag bei Hunden

Die Symptome, unter denen ein Hund leidet, wenn er an einem Hitzschlag leidet, sind die folgenden:

  • Hohe Körpertemperatur
  • Anzeichen von Angst
  • Übermäßiges und schwankendes Keuchen
  • Übermäßiges Sabbern
  • Schaum im Mund
  • Trockenes und klebriges Zahnfleisch
  • Erzwungenes oder schwieriges Atmen
  • Tachykardie
  • Unregelmäßige Schläge
  • Erbrechen
  • Durchfall
  • Fehlende Muskelkoordination
  • Zittern
  • Sehr rotes Zahnfleisch
  • Kleine Blutflecken auf der Haut

Im fortgeschrittenen Stadium sind die Symptome:

  • Apathie
  • Schwäche
  • Unfähigkeit sich zu bewegen
  • Anfälle
  • Bewusstlosigkeit

Folgen

Die Folgen hängen von der Zeit ab, die seit dem Temperaturanstieg vergangen ist, der Ersten Hilfe und der Behandlung, die der Hund erhält. Sie können vom Austrocknen ohne größere Auswirkungen bis zum Tod des Tieres reichen. Die Folgen eines Hitzschlags können sein:

  • Salzverlust
  • Innere Blutungen
  • Leberversagen
  • Nierenversagen
  • Schlaganfall
  • Schäden an mehreren Organen
  • Essen
  • Tod

Erste Hilfe und Behandlung

Wenn Sie vermuten, dass Ihr Hund unter Hitzschlag leidet, müssen Sie ihn so schnell wie möglich zum Tierarzt bringen . Idealerweise werden Sie sich in diesem Moment an den Tierarzt wenden, die Situation erklären und Ihnen erklären, wie Sie vorgehen sollen. Wenn Sie jedoch nicht mit dem Tierarzt kommunizieren können, müssen Sie die Körpertemperatur Ihres Hundes schrittweise senken. Dazu können Sie folgende Optionen nutzen:

  • Bringen Sie Ihren Hund sofort an einen schattigen Ort, an dem er sich abkühlen kann.
  • Tränken Sie es langsam mit frischem Wasser und frieren Sie es niemals ein, da es durch einen Schlauch, einen Sprinkler oder durch Eintauchen Ihres Körpers in einen Badeanzug oder eine Badewanne einen Schlag erleiden könnte .
  • Überprüfen Sie die Rektaltemperatur Ihres Hundes mit einem Thermometer und hören Sie auf, Ihren Hund abzukühlen, wenn er 39 ° C erreicht. Ab dieser Temperatur kann Ihr Hund seine Körperwärme selbst regulieren und Sie möchten keine Unterkühlung verursachen, indem Sie Ihr Haustier weiter abkühlen.

Denken Sie daran, dass Sie Ihren Hund nicht in Eis oder Eiswasser tauchen sollten. Das Wasser zum Absenken der Temperatur muss Wasser aus der Batterie sein oder etwa 20 ° C betragen. Eiswasser verursacht Vasokonstriktion und reduziert die Wärmeabgabe. Darüber hinaus kann Eiswasser bei Ihrem Hund auch Zittern verursachen, wodurch die Körpertemperatur erhöht und nicht gesenkt wird. Während der Fahrt zur Tierklinik können Sie Ihren Hund mit einem Spray mit kaltem Wasser benetzen.

Es ist wichtig, dass die Wärme allmählich abgeführt wird. Versuchen Sie daher nicht, sie bei Eistauchgängen oder sehr drastischen Eingriffen sofort zu senken. Sehr plötzliche Änderungen der Körpertemperatur können Probleme in den inneren Organen verursachen.

In der Tierklinik hängt die Behandlung von dem Zustand Ihres Hundes ab. Es gibt keine spezielle Behandlung für Hitzschlag, aber es ist üblich, die Umgebungstemperatur zu regulieren, Serum aufzutragen und den Hund einige Zeit im Krankenhaus zu halten. Die Prognose kann je nach dem Schaden, den der Hund erleidet, günstig sein oder nicht.

So verhindern Sie einen Sonnenstich beim Hund

Obwohl es gut ist, die durch Hitzschlag verursachten Symptome zu erkennen, ist es noch besser zu wissen, wie dieser tierärztliche Notfall vermieden werden kann. Berücksichtigen Sie dazu die folgenden Tipps :

  • Schließen Sie Ihren Hund nicht in sehr heißen Umgebungen ein, wie z. B. einem Auto an einem sonnigen oder heißen Tag, einem sonnigen Raum mit wenig Schutz, einer Garage, einer schattigen Terrasse, einer Veranda mit Asphalt- oder Betonboden usw.
  • Wenn Sie an einem sehr heißen Ort leben, vermeiden Sie, dass Ihr Hund während der heißen Stunden Sport treibt, und vermeiden Sie es, mittags zu Fuß zu gehen.
  • Wenn Ihr Hund intensiv trainiert oder mit viel Intensität spielt, stellen Sie sicher, dass Sie Ruhezeiten haben. Die meisten Hunde können spielen oder rennen, bis sie einen Thermoschock erleiden.
  • Sorgen Sie für Schatten.
  • Wenn Ihr Hund verzweifelt versucht, einer stressigen Situation zu entkommen, und viel körperliche Anstrengung unternimmt, um dies zu erreichen, bringen Sie ihn sofort an einen Ort, an dem diese Situation nicht eintritt, und beruhigen Sie ihn.
  • Versuchen Sie eine gute Ernährung und gute Pflege.
  • Stellen Sie immer viel sauberes, frisches Wasser zur Verfügung, besonders wenn Sie sich an einem heißen Ort befinden.

Diese Tipps sind natürlich wichtiger für Hunde, die an heißen und feuchten Orten leben, für Brachycephalic Hunde (flaches Gesicht und flache Nase) und für sehr junge und sehr alte Hunde. Sie gelten jedoch für alle Hunde.

Bitte achten Sie besonders darauf, dass Ihr Hund niemals im Auto eingeschlossen bleibt. Der Innenraum eines Autos erwärmt sich sehr schnell und es kann nur wenige Minuten dauern, bis Ihr bester Freund einen tödlichen Hitzschlag erleidet.

Wenn Sie mehr wissen wollen ...

  • Der Hitzschlag bei Hunden
  • Hilf meinem Hund, cool zu sein
  • Selbst gemachtes Serum für Hunde

Dieser Artikel ist lediglich informativ. Auf milanospettacoli.com.com haben wir keine Befugnis, tierärztliche Behandlungen zu verschreiben oder Diagnosen zu stellen. Wir laden Sie ein, Ihr Haustier zum Tierarzt zu bringen, falls er irgendwelche Beschwerden oder Beschwerden hat.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel wie Insolation in dogs - Symptoms and treatment lesen möchten, empfehlen wir Ihnen, in unsere Erste-Hilfe-Abteilung zu gehen.

Empfohlen

SERVET Sevilla Tierklinik
2019
Escola Yogavida
2019
Ultraschall für Hunde
2019