Heilpflanzen zur Heilung von Arthrose

Arthrose ist eine chronische Erkrankung, die auch degenerativ ist. Dies führt zu einer Veränderung des Knorpels der Gelenke und diese werden zerstört, so dass sie in einem Gelenk vollständig verschwinden können. Dies führt zu Symptomen wie Gelenkschmerzen, Entzündungen, Steifheit und Deformation dieser Körperteile. Es kann in jedem Gelenk des Körpers auftreten, aber die häufigsten Teile sind die Hände und Knie.

Es gibt Menschen, die an diesem Problem leiden und nach Heilpflanzen suchen , um Arthrose zu heilen, aber es muss bedacht werden, dass es keine Pflanzen gibt, die sie brauchen, um dieses Problem zu heilen. Nun, Sie müssen ausreichend Nahrung zu sich nehmen, um die Knorpelverschlechterung zu stoppen und medizinische Behandlungen durchzuführen. Heilpflanzen können jedoch Schmerzen und Entzündungen lindern. In erklären wir das Beste und wie man sie benutzt.

So lindern Sie Arthroseschmerzen mit Ingwer

Ingwer oder Zingiber officinale ist eine Pflanze, deren Wurzel in der Naturheilkunde weit verbreitet ist, weil sie für den gesamten Organismus hervorragende Eigenschaften besitzt. Es eignet sich besonders zur Behandlung von Kreislauf-, Atemwegs- und Schmerzproblemen sowie Entzündungen in jedem Körperteil. In diesem Fall ist Ingwer gut für Arthrose, da es eine schnelle Linderung von Entzündungen und Schmerzen ermöglicht. Es enthält Gingerole und Shagaole, zwei hoch entzündungshemmende und analgetische Komponenten.

Um Ingwer zur Linderung von Arthrose vorzubereiten, wird empfohlen, bei Ausbruch von Schmerzen und Entzündungen täglich 1 oder 2 Tassen zu trinken. Sobald diese Phase der Beschwerden vorüber ist, können Sie die Einnahme dieser Pflanze abbrechen, um zu sehen, wie der Körper reagiert. Wenn die Schmerzen bald wieder auftreten, ist es ratsam, immer eine tägliche Tasse zu trinken.

Zutaten

  • 2 große Tassen Wasser
  • 1 Scheibe Ingwerwurzel
  • Zitrone nach Geschmack.

Vorbereitung

  1. Schneiden Sie das Wurzelstück, das Sie verwenden möchten. Wir empfehlen, ein Stück mit einer Breite von etwa zwei Fingern zu schneiden, wenn der Teil der Wurzel eine mittlere Dicke hat, weniger, wenn er sehr dick ist, und mehr, wenn er ein dünner Teil ist.
  2. Das Wasser in einem Topf zum Kochen bringen.
  3. Das Stück Ingwerwurzel waschen und ungeschält in kleine Stücke schneiden.
  4. Wenn das Wasser kocht, fügen Sie die Wurzelstücke hinzu und senken Sie die Hitze, wobei die mittlere Leistung erhalten bleibt.
  5. 15 oder 20 Minuten kochen lassen, die Heizung ausschalten, den Topf vom Herd nehmen und abdecken.
  6. Lassen Sie es weitere 5 Minuten ruhen, bevor Sie die Stücke belasten und den Aufguss trinken.
  7. Sie können einen Strahl oder ein paar Tropfen frische Zitrone hinzufügen, da der Geschmack dieser Infusion stark ist.

Mit dieser Menge müssen Sie eine große Tasse oder zwei normale Infusionen trinken.

Kurkuma, eine sehr wirksame Arthrose-Heilpflanze

Kurkuma oder Curcuma longa ist eine Pflanze mit hervorragenden entzündungshemmenden Eigenschaften. Tatsächlich ist sie eines der wirksamsten natürlichen entzündungshemmenden und beruhigenden oder analgetischen Mittel. Darüber hinaus ist diese Heilpflanze voll von Antioxidantien, die dazu beitragen, die allgemeine Gesundheit unseres Körpers zu verbessern. Um Kurkuma als natürliche Behandlung zur Linderung von Arthrose einzunehmen, müssen Sie nur diese einfachen Richtlinien befolgen:

Zutaten

  • 2 Esslöffel geriebene Kurkumawurzel oder 1 Esslöffel Kurkumapulver.
  • 1 Liter Wasser
  • Zitrone und / oder Honig nach Geschmack.

Vorbereitung und Behandlung

  1. Kochen Sie einen Liter Wasser und fügen Sie bei Erreichen des Siedepunkts Kurkuma hinzu.
  2. Lassen Sie es 20 Minuten kochen, wenn Sie die geriebene Wurzel verwendet haben, aber nur 10 Minuten, wenn Sie Kurkuma-Pulver verwendet haben.
  3. Nehmen Sie den Topf oder die Pfanne vom Herd und decken Sie sie für weitere 5 Minuten ab, um sich auszuruhen und zu erwärmen.
  4. Die Infusion abgießen und nach Belieben Zitrone oder Honig hinzufügen, bevor Sie sie einnehmen.

Sie können 1 Kurkuma-Infusion pro Tag einnehmen , um Arthrose zu lindern .

Eine andere Möglichkeit ist, dass bei starken Schmerzen und Entzündungsausbrüchen Kurkuma äußerlich als Umschlag angewendet werden kann. Auf diese Weise wird die Wirkung der Infusion verlängert. Wenn Sie sich in einer Zeit mit starken Schwellungen und Beschwerden befinden, können Sie eine Infusion nehmen und gleichzeitig eine Paste mit Kurkuma und etwas heißem Wasser herstellen. Wickeln Sie sie in Gaze und legen Sie sie noch 20 Minuten lang heiß auf die betroffenen Gelenke . Diese Kombination ermöglicht eine schnelle Linderung von Arthrose . Darüber hinaus können Sie es zu Ihrer gewohnten Ernährung hinzufügen.

Schachtelhalm, eine der besten Infusionen gegen Arthrose

Schachtelhalm oder Equisetum Arvense ist eine der besten Möglichkeiten, um Arthrose zu verbessern. Der Grund ist, dass es nicht nur entzündungshemmend ist, da es sehr harntreibend ist und dabei hilft, die in der Schwellung zurückgehaltene Flüssigkeit zu reduzieren, sondern auch einen hohen Gehalt an Silizium aufweist, einem Spurenelement, das verwendet wird, um die Verschlechterung des Knorpels einzudämmen und sogar zu stimulieren Die Regeneration dieser in gewissem Maße.

Um Pferdeschwanz gegen Arthrose zu nehmen, empfehlen wir verschiedene Formate, die dafür geeignet sind. Sie können zum Beispiel eine Infusion pro Tag einnehmen, nicht zu beladen, die Kapseln oder den Extrakt dieser Heilpflanze. Die Dosis der Kapseln und des Extrakts wird vom Arzt angegeben, oder Sie können sie in der Produktverpackung sehen.

Brennnesseln zur Behandlung von Arthrose

Brennnessel ist eine weitere weit verbreitete Heilpflanze mit analgetischen und entzündungshemmenden Eigenschaften, die den Kreislauf aktiviert und so die Arthrose lindert. In diesem Fall wird die äußerliche Anwendung empfohlen, um diese Krankheit richtig zu behandeln. Daher ist es bequemer, sie bei Schmerz- und Beschwerdenausbrüchen zu verwenden. Tatsächlich verkaufen sie in einigen Apotheken Cremes und Lotionen mit Brennnessel oder Ameisensäure oder Methansäure, die in dieser Pflanze enthalten sind, um diese Gelenkschmerzen und Entzündungen zu behandeln. Abgesehen von der äußeren Anwendung dieser Cremes und Lotionen sind Bäder mit Brennnesselinfusion jedoch zweckmäßig.

Dazu müssen Sie eine gute Menge Brennnessel-Aufguss (zwischen 1 und 2 Litern) vorbereiten, um ihn in die Badewanne zu füllen und ein entspannendes Bad zu nehmen. Es ist wichtig, die Badewanne nicht zu stark zu füllen oder wenn mehr Infusionen hinzugefügt werden. Es ist besser, wenn das Badewasser heiß und nicht warm ist und 15 Minuten oder länger hält. Wenn der Schmerz nur in einem bestimmten Gelenk auftritt, beispielsweise nur in den Händen, kann eine Schüssel verwendet und gleichzeitig mit der Mischung aus heißem Wasser und Infusion getränkt werden, wobei jedoch zwischen einem halben Liter und einem Liter dieser Infusion verbraucht wird.

Katzenkralle, eine Heilpflanze zur Linderung von Arthrose

Schließlich empfehlen wir die Verwendung einer Heilpflanze bei bekannten Gelenkschmerzen: Katzenkralle oder Uncaria tomentosa . Es ist eine weitere der wirksamsten Pflanzen zur Linderung von Schmerzen und Entzündungen, da ihre analgetischen und entzündungshemmenden Wirkungen sehr stark und schnell wirken. Sie finden Kapseln dieser Pflanze in Kräuter- und Apothekenfachgeschäften. Wenn Sie diese einnehmen, müssen Sie die Anweisungen des Arztes oder die des Katzenkrallen-Kapselbehälters befolgen. Eine andere Möglichkeit ist auch, die Infusion vorzubereiten. Für eine einzige Infusion von Katzenkrallen benötigen Sie:

Zutaten

  • 200 ml Wasser
  • 1 Teelöffel Katzenkralle

Vorbereitung und Behandlung

  1. Kochen Sie das Wasser in einem Topf oder einer Pfanne.
  2. Den Teelöffel dieser Pflanze in eine große Tasse geben und entleeren.
  3. Wenn das Wasser den Siedepunkt erreicht, gießen Sie es mit der Klauenpflanze der Katze in die Tasse und decken Sie die Tasse ab. Wenn Sie keine Tasse mit Deckel haben, können Sie einen kleinen Teller mit Kaffeetassen verwenden.
  4. 4 bis 8 Minuten ruhen lassen und die Infusion abseihen, um die Pflanzenreste zu entfernen.
  5. Wenn die Flüssigkeit Raumtemperatur hat, können Sie sie trinken.
  6. Sie können 1 Tasse pro Tag haben .

Bevor Sie eine dieser Heilpflanzen zur Heilung von Arthrose verwenden, möchten wir Sie daran erinnern, dass Sie mit Ihrem üblichen Arzt sprechen sollten, wenn eine dieser Pflanzen eingenommen werden kann, nicht nur aus gesundheitlichen Gründen, sondern insbesondere, wenn Sie bereits Medikamente zur Behandlung dieser Krankheit einnehmen. Auf diese Weise vermeiden Sie Kreuzungen oder Wechselwirkungen zwischen Medikamenten und Pflanzen. Darüber hinaus sind einige dieser Pflanzen während der Schwangerschaft und Stillzeit kontraindiziert, wie z. B. Katzenkrallen.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel wie Heilpflanzen zur Heilung von Arthrose lesen möchten, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie der Naturheilmittel einzusteigen.

Empfohlen

Arten von Tigern
2019
Warum möchte meine Katze nicht gestreichelt werden?
2019
Exotische Tiere 24 h
2019