Heilpflanzen für entzündete Prostata

Haben Sie eine entzündete Prostata oder Prostatitis und möchten Sie sich auf natürliche Weise behandeln? Zuallererst empfehlen wir, dass Sie zum Arzt gehen und dass dies die beste Behandlung für Sie anzeigt und dass Sie ihn konsultieren, ob eine der Heilpflanzen für Ihren Fall geeignet ist, da es nicht empfohlen wird, ob Sie bereits eine Behandlung einnehmen oder nicht Natürliche Produkte, ohne vorher mit Ihrem Arzt zu sprechen.

In haben wir Kenntnisse über die Pflanzen, ihre Eigenschaften und ihre häufigsten medizinischen Verwendungen im Laufe der Zeit. Aus diesem Grund bieten wir Ihnen diese Liste der besten Heilpflanzen für die entzündete Prostata und deren Verwendung zur Linderung dieses Problems an.

Was ist Prostatitis, ihre Ursachen und Symptome

Nach Angaben der Mayo Clinic tritt dieser Zustand auf, wenn eine Entzündung der Prostata vorliegt, bei der es sich um eine männliche Drüse unter der Blase handelt, die für die Erzeugung der Flüssigkeit zur Ejakulation verantwortlich ist. Es kann verschiedene Ursachen haben, aber die häufigste ist eine bakterielle Infektion der Prostata . Andere mögliche Ursachen für eine Prostatitis oder eine Prostatainflammation sind ein Trauma des Genitalbereichs, wobei mehr Organe und Gewebe betroffen sind, eine Verletzung der Nerven des Harntrakts des unteren Trakts, entweder durch ein Trauma oder durch eine in diesem durchgeführte chirurgische Operation Bereich oder in der Nähe, und es sollte auch beachtet werden, dass die Ursache der Prostatitis oft unbekannt ist.

Zu den wichtigsten Symptomen einer Prostatitis gehören:

  • Schwierigkeiten beim Wasserlassen
  • Schmerzhaftes Wasserlassen und Brennen
  • Müssen häufiger urinieren
  • Leistenbeschwerden oder beides
  • Schmerzen im Beckenbereich
  • Genital- und Perineale Schmerzen
  • Bewölkter oder dunkler Urin
  • Blut im Urin
  • Schmerzhafte Ejakulation
  • Ähnliche Symptome wie Influenza oder Influenza bei bakterieller Prostatitis

Mittels Ultraschall erkennt der Spezialist eine Entzündung des Prostatagewebes, die zur Diagnose einer Prostatitis führt, und empfiehlt dem Patienten die beste Behandlung. Wie bereits erwähnt, kann diese Behandlung aus Sicht der westlichen Medizin mit Arzneimitteln, aus Sicht der Naturmedizin oder mit einer Kombination der beiden Arten von Arzneimitteln angegangen werden. In diesem Fall ist es zweckmäßig zu wissen, welche Pflanzen für die entzündete Prostata am besten geeignet sind .

Liste der 5 besten Heilpflanzen gegen entzündete Prostata

Obwohl wir Ihnen diese Heilpflanzen zur Heilung der entzündeten Prostata zeigen, weil sie am besten geeignet sind, erinnern wir uns auch daran, wie wichtig es ist, sie richtig einzunehmen, damit sie wirksam sind und keine nachteiligen Auswirkungen haben. Beachten Sie in diesem Zusammenhang die folgende Liste:

  • Pao d'arco: auch Lapacho, Taheebo, Pink Trumpet Tree und wissenschaftlich Tabebuia avellanedar, T. impestiginosa und T. altissima genannt .
  • Distel oder Mariendistel: mit einem anderen gebräuchlichen Namen auf Spanisch, der Mariendistel, mit dem englischen Namen Sea Holly und dem wissenschaftlichen Namen Eryngium maritimum L.
  • Harpagofito: Auch bekannt als Teufelskralle, auf Englisch als Teufelskralle und wissenschaftlich als Harpagophytum .
  • Java-Tee : Dies ist auch als ortosifón bekannt, im Englischen als Cat's Whisker, und es gibt verschiedene Arten, die am besten zur Behandlung dieser Erkrankung geeignet sind. Orthosiphon stamineus Benth und O. aristatus Miq .
  • Pigeum: Wir kennen es allgemein unter einem anderen Namen, nämlich African Plum, im englischen Pygeum und wissenschaftlich P ygeum africanum Hook .
  • Knoblauch: Es ist gut als natürliche Ergänzung zur Behandlung von Prostatitis, indem es gefäßerweiternd und antibakteriell wirkt.
  • Ingwer: Kreislaufstimulans, Vasodilatator und entzündungshemmend.
  • Schachtelhalm: Dies ist eine der harntreibendsten Heilpflanzen, die es gibt, aber es wirkt auch reinigend und remineralisierend.
  • Löwenzahn: entschlackend, entgiftend und harntreibend.
  • Kürbis: Um diesen Zustand zu heilen, werden Kürbiskerne oder -samen verwendet. Sie wirken harntreibend, antiseptisch, entzündungshemmend und geschmeidig machend.
  • Walnuss: Die Blätter werden verwendet und wirken entzündungshemmend, antiseptisch, harntreibend, geschmeidig machend und remineralisierend.
  • Brennnessel, gewöhnlich oder grün: entzündungshemmend, remineralisierend, regenerierend, harntreibend und entschlackend.
  • Katzenkralle: entzündungshemmend, immunstimulierend und antioxidativ.

Als nächstes erklären wir die Eigenschaften von Heilpflanzen für die entzündete Prostata und wie sie zur wirksamen Behandlung dieses urologischen Problems eingesetzt werden können.

Wie nehme ich Pao d'Arco, um die Prostata zu entleeren?

Es ist ein in Südamerika heimischer Baum, der medizinisch verwendet wird, aber hauptsächlich wird die Rinde verwendet. Die Wirkstoffe in diesem Baum sind Lapachol, Lapachenol, Naphthochinone, Flavonoide, Saponoside, Alkaloide, Hydroxybenzoesäure und Quercitin. Diese Zusammensetzung bedeutet, dass zu den Eigenschaften von Pao d'Arco zur Deflationierung der Prostata, insbesondere der Prostata im Kortex, gehört, dass es antibiotisch, antiseptisch, entzündungshemmend, analgetisch, antioxidativ, tumorhemmend und harntreibend ist.

Dies ist das Rezept, das wir vorschlagen, um die Infusion von Pao d'Arco zur Behandlung von Prostataentzündungen einzunehmen . Holen Sie sich die Zutaten und bereiten Sie den Sud mit diesen Schritten vor:

Zutaten

  • 1 Teelöffel Rinde von Pao d'Arco
  • 1 Tasse und 1/2 Wasser

Vorbereitung und tägliche Dosis

  1. Kochen Sie das Wasser und geben Sie die Kruste in den Topf, wenn es anfängt zu kochen.
  2. 2 Minuten kochen lassen, vom Herd nehmen und zugedeckt 10 Minuten ruhen lassen.
  3. Filtern Sie, um die Kruste zu entfernen, geben Sie ein paar Tropfen Zitrone hinzu, wenn Sie den Geschmack nicht mögen, und trinken Sie, wenn es warm ist.
  4. Sie können maximal 3 mittelgroße Gläser pro Tag nach jeder Mahlzeit trinken. Nehmen Sie es ein, bis Sie bemerken, dass es Ihnen besser geht, aber überschreiten Sie nicht 15 Tage bei dieser Dosis.

Wie Mariendistel für Prostaitis genommen wird

Die Distel oder der maritime Eringio ist eine dornige Strauchpflanze, die in Küstengebieten vorkommt und deren Wurzeln wir zur Heilung nutzen. Zu seinen Wirkstoffen zählen Flavonoide, Fettsäuren und Cumarine. Dank dieser Wirkstoffe wirkt Distel entzündungshemmend, harntreibend und entschlackend. Daher ist es sehr wirksam bei der Vorbeugung und Behandlung von Prostatitis und anderen Harnwegserkrankungen wie Blasenentzündung und Nierenproblemen.

Dies ist ein sehr wirksames Diuretikum-Tee-Rezept. Befolgen Sie diese Schritte, um eine Infusion von Mariendistel gegen Prostatitis zuzubereiten :

Zutaten

  • 20 g Eringio-Wurzel oder Mariendistel
  • ½ l Wasser

Wenn Sie nicht so viel infundieren möchten, reduzieren Sie die beiden Teile auf das richtige Verhältnis.

Verarbeitung und Behandlung

  1. Kochen Sie das Wasser und hacken Sie die Wurzel dieser Heilpflanze.
  2. Wenn der Siedepunkt erreicht ist, die Mariendistel- oder Eringio-Wurzel 2 Minuten lang hinzufügen.
  3. Vom Herd nehmen und die Infusion stehen lassen, bis sie warm ist.
  4. Nehmen Sie diese Infusion dreimal täglich ein, das erste Glas auf nüchternen Magen und das andere nach dem Mittag- und Abendessen.

Wie Harpagofito zur Behandlung von Prostata-Entzündungen vorzubereiten

Diese Heilpflanze ist bekannter als die vorherigen, da sie eine Vielzahl von gesundheitsfördernden Eigenschaften aufweist. Es wird auch Teufelskralle genannt und enthält Wirkstoffe wie Phytosterole, Phenolglykoside, Harpagochinon und Bitterglykoside wie Harpagid, Procumbid und Harpagosid. Diese Komponenten haben verschiedene gesundheitliche Auswirkungen, die sehr vorteilhaft sind. Unter den Haupteigenschaften von Harpagofito für die Heilung der geschwollenen Prostata finden wir, dass es sich um eine schmerzstillende, entzündungshemmende, die Durchblutung anregende Pflanze handelt, die insbesondere im Harnsystem wirksam ist, um Erkrankungen zu behandeln wie Prostatitis, aber auch Prostatadenome unter anderen Bedingungen; Darüber hinaus wirkt es auch effektiv bei Gelenk- und Verdauungsproblemen.

Hier ist eine entzündungshemmende Formel, die eines der besten Hausmittel gegen Prostatitis ist und mehr entzündungshemmende, analgetische und harntreibende Heilpflanzen enthält. Befolgen Sie diese Schritte, um Harpagofito für die Entleerung der Prostata vorzubereiten :

Zutaten

  • 40 g Harpagophyt, aus dem Teil der Knolle oder Wurzel
  • 30 g weiße Weide, Rinde
  • 10 g Schachtelhalm
  • 5 g Minze
  • ½ l Wasser

Vorbereitung und Behandlung

  1. Kochen Sie das Wasser mit allen Zutaten, die bereits enthalten sind, 10 Minuten lang. Dies gilt, wenn die Infusion zu kochen beginnt.
  2. Nach einiger Zeit vom Herd nehmen, abdecken und noch 15 Minuten stehen lassen.
  3. Sie können etwas Honig, Zitrone oder Stevia hinzufügen, wenn Sie den Geschmack nicht mögen.
  4. Wir empfehlen Ihnen, täglich bis zu 3 Gläser zu trinken.

Wie wird Java-Tee für die entzündete Prostata zubereitet?

Eine weitere der besten Heilpflanzen zur Behandlung der geschwollenen Prostata ist Java- oder Orthosiphon-Tee, ein Strauch aus Südostasien und Gebieten Australiens. Es enthält Bestandteile wie Tannine, Flavonoide, Kaliumsalze, Betain, Cholin und Glykoside wie Kaffeesäure und Rosmarinsäure. Aufgrund dieser Wirkstoffe sind die Eigenschaften von Ortosifón gegen Prostatitis entzündungshemmend, harntreibend, bakterostatisch (antibakteriell) und sehr wirksam gegen Harnwegsinfektionen.

Dies sind die Indikationen, um Java-Tee zur Behandlung von Prostataschwellungen zuzubereiten . Sie werden sehen, dass er mehr Inhaltsstoffe mit entzündungshemmenden und harntreibenden Eigenschaften enthält, sodass er unter anderem bei anderen Harnwegserkrankungen und Ödemen nützlich ist.

Zutaten

  • Für die Mischung
  • 20 g Java-Teeblätter oder -stiele
  • 20 g Aschenblätter
  • 20 g Maisnarben
  • 10 g Melisse
  • 10 g Gras, Gramia, Agropiro oder Schilf
  • Eine Infusion machen
  • 1 Esslöffel der Mischung
  • 1 Tasse Wasser

Vorbereitung und tägliche Dosis

  1. Bereiten Sie zuerst die Mischung in den angegebenen Mengen oder im Verhältnis vor, wenn Sie mehr oder weniger Menge lagern möchten, und rühren Sie dann gut um, damit alle Pflanzen in jedem Messlöffel, den Sie für die Diuretika-Infusionen, die Sie damit zubereiten werden, gut verteilt sind.
  2. Wasser kochen und wenn es kocht, den Esslöffel dieser Pflanzen hinzufügen.
  3. 10 Minuten kochen lassen, ausschalten, abdecken und weitere 10 Minuten stehen lassen.
  4. Wenn es warm ist, trinken Sie den Aufguss und wenn Sie es vorziehen, fügen Sie einen Hauch von Zitrone oder Honig hinzu.
  5. Sie können maximal 3 Infusionen pro Tag nach den Mahlzeiten einnehmen, bis es Ihnen besser geht.

Wie die Taube bereit ist, die Prostata zu entleeren

Die letzte Pflanze, die wir in diese Liste der natürlichen Heilmittel gegen Prostataschwellung aufnehmen, ist die Taube oder die afrikanische Pflaume . Es ist ein Baum, der hauptsächlich aus tropischen Gebirgsregionen stammt und von dem die Rinde konsumiert wird.

Seine Wirkstoffe sind Phytosterole, Terpene, Flavonoide, Fettsäuren, Tannine und oleanolische und ursolische Säuren, die ihm die folgenden für seine Behandlungen wesentlichen Eigenschaften von entzündungshemmenden Stoffen und Prostatareparaturmitteln verleihen: Stimulanzien der Zellen dieser zone. Daher ist es ein sehr spezifisches und wirksames Mittel. Befolgen Sie diese Anweisungen, um eine Taubeninfusion zur Entzündung der Prostata herzustellen :

Zutaten

  • 40 g afrikanische Pflaume
  • 20 g grüne Brennnessel
  • 10 g Löwenzahn
  • ½ l Wasser

Vorbereitung und Behandlung

  1. Kochen Sie das Wasser mit den genannten Pflanzen 8 Minuten nach dem Kochen.
  2. Schalten Sie die Heizung aus, decken Sie sie ab und lassen Sie sie noch 15 Minuten lang stehen.
  3. Wenn es warm ist, können Sie es bereits ein Glas nach dem anderen trinken, und wenn Sie den Geschmack nicht mögen, können Sie Honig, Zitrone, Zucker oder Stevia hinzufügen.
  4. Trinken Sie maximal 3 Gläser pro Tag, verteilt vor den Hauptmahlzeiten.

Wenn Sie weitere ähnliche Artikel zu Heilpflanzen für entzündete Prostata lesen möchten, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie der Naturheilmittel einzusteigen.

Bibliographie
  • Cebrián, J., (2012), Wörterbuch der Heilpflanzen, Barcelona, ​​Spanien, Integral RBA Libros.

Empfohlen

Farm Adoptions
2019
Die besten orangen Blüten für Ihren Garten
2019
3 erstaunliche Fortschritte in der photovoltaischen Solarenergie
2019