Hausmittel gegen Staupe bei Hunden

Siehe Hundedateien

Die Staupe bei Hunden oder Staupe bei Hunden ist eine der schwersten Krankheiten, die ein Hund erleiden kann. Es zeichnet sich durch seine Symptomatik aus, zu der unter anderem Nasenentladungen, nervöse Tics und Bindehautentzündungen gehören. Es ist auch eine sehr ansteckende Krankheit, daher müssen wir Vorsichtsmaßnahmen treffen, wenn wir mehr als einen Hund zu Hause haben. Beim geringsten Verdacht müssen wir dringend den Tierarzt aufsuchen.

In diesem Artikel von milanospettacoli.com werden wir uns darauf konzentrieren, einige der Hausmittel gegen Staupe bei Hunden zu erklären. Beachten Sie jedoch, dass sie in keinem Fall die von einem Tierarzt verordnete Behandlung ersetzen, sondern ein ergänzendes Hilfsmittel darstellen Lindern Sie die Symptome der Dose.

Bevor wir fortfahren, möchten wir Sie daher daran erinnern, dass es nicht möglich ist, die Staupe mit Hausmitteln zu heilen, da es keine spezifische und wirksame Heilung oder tierärztliche Behandlung gibt, mit der die Staupe bei Hunden geheilt werden kann. Die Behandlung konzentriert sich immer auf die Linderung der Symptome, die der Hund zeigt.

Die Staupe oder Hunde Staupe

Bevor wir mit den Hausmitteln gegen Staupe bei Hunden beginnen, werden wir eine allgemeine Überprüfung durchführen, um die häufigsten Zweifel an dieser Krankheit zu lösen. Beachten Sie jedoch, dass Sie in unserem vollständigen Leitfaden zur Hundestaupe weitere Informationen finden, einschließlich der Ursachen, Symptome und der Behandlung, die in vielen anderen Abschnitten zu beachten sind. Wenn Ihr Hund Staupe hat, können Sie es nicht verpassen, denn dort finden Sie alle notwendigen Informationen dazu.

Was ist Staupe bei Hunden?

Das Staupe-Virus (auch als Staupe oder Morbus Carré bekannt) gehört zur Familie der Paramyxoviridae und besteht aus einer infektiösen und ansteckenden Pathologie viralen Ursprungs. Es kann auf alle Arten von Hunden übertragen werden, betrifft jedoch insbesondere nicht geimpfte Welpenhunde, aber auch ältere Hunde . Es infiziert auch verschiedene tierische Gewebe. Dieses Virus ist besonders ansteckend und überlebt wochenlang in der Umwelt, insbesondere in kalten Klimazonen zwischen 0 ° C und 4 ° C.

Zu den Symptomen zählen unter anderem Fieber, Appetitlosigkeit, Dehydration und Nasensekretion. In den folgenden Abschnitten werden wir verschiedene Hausmittel für jedes der Anzeichen der Krankheit überprüfen.

Heilt Staupe bei Hunden?

Die Prognose der Staupe bleibt vorbehalten, da die Mortalität in 50 bis 95% der Fälle liegt. Die Prognose hängt auch von verschiedenen Faktoren ab, wie dem Zustand des Immunsystems, der Virulenz des Virus und dem Zeitpunkt des Beginns der veterinärmedizinischen Behandlung . Wenn wir von nervöser Staupe bei Hunden sprechen, ist die Prognose noch zurückhaltender.

Seien Sie vorsichtig bei den Quellen, die Ihnen die Heilung von Staupe bei Hunden versichern oder Ihnen zeigen, wie man Staupe bei Hunden mit Hausmitteln oder Drogen heilt. Es gibt keine Behandlung oder Heilung für Staupe. Viel weniger wundersame "Allheilmittel". Die einzige Möglichkeit, Staupe bei Hunden zu behandeln, besteht in einer qualifizierten tierärztlichen Überwachung, einer palliativen Behandlung der Symptome und einer ständigen Betreuung durch den Tutor.

Auftreten von Staupe bei geimpften Hunden

Die Nachverfolgung des Impfkalenders bietet dem Hund eine Immunität von 2 bis 3 Jahren . Wenn jedoch keine Impfungen durchgeführt werden, kann der Hund die Immunität verlieren. Es kann auch von solchen immunsupprimierten Hunden verloren gehen, die auch andere Gesundheitsprobleme und sogar Stress oder Angstzustände haben.

Wie lang ist die Staupe?

Es ist nicht möglich, eine Erholungszeit bei Hunden zu bestimmen, die an Staupevirus leiden. Auch dies hängt vom Beginn der tierärztlichen Behandlung, dem Virusstamm und Ihrem Immunsystem ab.

Hausmittel gegen Staupe

Als nächstes werden wir über einige Hausmittel gegen Staupe sprechen. Es ist wichtig zu bedenken, dass diese Mittel in keinem Fall die tierärztliche Behandlung ersetzen . Darüber hinaus sollten Sie sich bei Ihrer Bewerbung immer an den Spezialisten wenden, der unseren Fall leitet.

Als nächstes werden wir die häufigsten Symptome von Staupe und die Hausmittel, die wir in jedem Fall anwenden können, überprüfen:

Wie kann man bei einem Hund mit Staupe das Fieber senken?

Tiere, die Fieber haben, können leicht dehydrieren. Daher ist es von entscheidender Bedeutung, den Hund zum Trinken zu ermutigen . Wenn Sie sich weigern, Wasser zu trinken, können wir mit dem Tierarzt die Möglichkeit der Verabreichung mit einer Spritze besprechen. Im Falle eines tierärztlichen Krankenhausaufenthaltes ist es auch möglich, eine Flüssigkeitstherapie durchzuführen .

Die Anwendung von Kühlpackungen kann ebenfalls nützlich sein. Wir können ein Tuch anfeuchten, es gut abtropfen lassen und den Bauch des Tieres sanft reiben. Einwickeln in ein gut durchlässiges, kaltes Handtuch kann ebenfalls eine Option sein, es ist jedoch ratsam, dies nur im Sommer zu tun, um eine übermäßige Abnahme der Körpertemperatur des Hundes zu vermeiden.

Der Hund mit Staupe will nicht essen

Inapetenz ist ein sehr häufiges Symptom der Staupe. Es ist jedoch wichtig, dass wir versuchen, unseren Hund zum Fressen zu bringen, da dies von seiner Genesung abhängt. Es ist sehr ratsam, feuchtigkeitsspendende Magen-Darm-Lebensmittel zu kaufen, da es leichter zu verdauen ist. Wir werden es in kleinen Mengen anbieten.

Wir können es erhitzen, warmes Wasser oder Brühe hinzufügen (immer ohne Zwiebel und ohne Salz). Wir werden uns nicht nur auf eine Art von Essen beschränken, wir werden variieren, um ihn zum Essen zu bringen. Wir können zerkleinertes Hühnchen, Leber anbieten oder die Art des Nassfutters ändern. Es wird immer empfohlen, den Tierarzt zu konsultieren, wenn Sie andere Lebensmittel hinzufügen.

Der Hund hat Staupe und Husten

Anhaltender Husten ist normalerweise ein ernstes Symptom bei Hunden und es ist wichtig, ihn effektiv zu behandeln. Wir werden das Haus mit enzymatischen Produkten reinigen, um Spuren von Staub, Schmutz oder organischen Stoffen zu entfernen. Wir werden das Rauchen in Ihrer Gegenwart vermeiden. Nach Möglichkeit erhöhen wir auch die Luftfeuchtigkeit mit einem Luftbefeuchter . Wenn wir keine haben, können wir das Tier zum Duschen ins Badezimmer bringen.

Wenn der Hund mit Angst gehen und ziehen kann, ersetzen wir das Halsband durch ein Geschirr, um Reizungen der Luftröhre und des Kehlkopfes zu vermeiden. Wir werden auch ein ruhiges Verhalten fördern, da Stress und Angst das Auftreten von Husten begünstigen. Schließlich können wir mit dem Tierarzt die Möglichkeit der Verabreichung von Hustenmitteln besprechen .

Der Hund mit Staupe erbricht

Ein weiteres häufiges Symptom bei Hunden mit Staupe ist Erbrechen. In vielen Fällen verursacht diese Krankheit eine Magen-Darm-Infektion, die den Magen des Hundes schädigt. Nach dem Erbrechen sollten die Lebensmittel einige Stunden lang gesperrt werden.

Dann werden wir anfangen, alle vier Stunden kleine Mengen Futter anzubieten, wenn möglich Magen-Darm-Nassfutter oder weiche Hundenahrung, indem wir zwei Teile gekochten Reis mit einem gekochten Huhn ohne Haut mischen. Wir werden nie Salz hinzufügen, aber wir können Olivenöl einschließen.

Erbrechen führt auch dazu, dass der Hund kein Wasser mehr trinkt, wodurch das Risiko einer Dehydration steigt. In diesen Fällen werden wir den Hund nicht zum Trinken zwingen, aber nach ein paar Stunden können wir die Schnauze leicht mit Wasser benetzen, um sie zu stimulieren.

Der Hund mit Staupe hat Durchfall

Eine weitere Folge von durch Staupe hervorgerufenen Magen-Darm-Infektionen ist Durchfall mit oder ohne Blut . Wie im vorherigen Fall ist es ratsam, die Einnahme für einige Stunden zu beschränken. Wir werden Stress und Angst vermeiden und wieder auf eine weiche Diät oder nasse Magen-Darm-Nahrung setzen.

Wir können Ihnen alle vier Stunden Lebensmittel in kleinen Mengen anbieten. Wir werden auch versuchen, Sie mit Feuchtigkeit zu versorgen, und Sie dazu ermutigen, Ihre Schnauze leicht zu trinken oder zu benetzen. Wir sorgen für Ruhe und Gelassenheit .

Der Hund hat Staupe und zittert

Zittern ist bei Hunden mit Staupe sehr häufig . Sie betreffen in der Regel die Extremitäten, in der Regel die hinteren, aber auch die Schädelgegend, und beobachten Kaubewegungen. Sie können auch angezeigt werden, wenn der Hund schläft. In den schwersten Fällen werden wir feststellen, dass der Hund mit Staupe auch nicht laufen kann . In keinem Fall zwingen wir Sie, sich zu bewegen, wenn Sie nicht möchten. Wir werden es an einem weichen und bequemen Ort ruhen lassen.

Der Hund hat Staupe und Krampfanfälle

Bei neurologischer Staupe kommt es zu Krampfanfällen. Der Tierarzt verschreibt die von ihm als notwendig erachteten Medikamente wie Antibiotika und Phenobarbital entweder intravenös, oral oder intramuskulär. Wir werden alle Ratschläge des Spezialisten befolgen.

Wir werden dem Hund viel Ruhe und Gelassenheit bieten, während er sich erholt. Es ist wichtig, ihn nicht zu stören und ihn so entspannt wie möglich zu halten. Wir werden die Erholung so weit wie möglich fördern.

Der Hund mit Staupe schreit viel

Die Symptomatik, die das Staupevirus im Organismus des Hundes verursacht, verursacht viel Unbehagen . Das ist der Grund, warum viele Hunde traurig und depressiv sind und sogar weinen und jammern. Wir müssen besonders geduldig und liebevoll sein und regelmäßige Pflege anbieten, damit Sie sich sicher, begleitet und geliebt fühlen. In keinem Fall werden wir ihn schreien oder bestrafen. Wir sollten wissen, dass wir durch den Versuch, Ihr Wohlbefinden zu verbessern, eine bessere Prognose erzielen können.

Wir werden versuchen, Ihren Ruheplatz so angenehm wie möglich zu gestalten, dass das Essen so bekömmlich und schmackhaft wie möglich ist. Zusätzlich werden wir täglich Zeit aufwenden, um Sie zu streicheln und an Ihrer Seite zu sein .

Kurz gesagt, wir werden versuchen, Ihren Alltag so angenehm und vorhersehbar wie möglich zu gestalten. Wir werden vermeiden, Sie zu zwingen, alles zu tun, was Sie nicht wollen, damit wir Ihre Routine so einfach wie möglich gestalten. Wir können ihm die Schüsseln mit Wasser und Essen bringen oder ihn reinigen, damit er es nicht selbst tun muss.

Der Hund hat Staupe und Atembeschwerden

Atemprobleme beeinträchtigen nicht nur die Gesundheit des Hundes, sondern auch sein Wohlbefinden. Denken Sie daran, dass es Ihr wichtigster Sinn ist. Wir werden die normalerweise grünen und eitrigen Nasenausflüsse mit einer in warmem Wasser angefeuchteten Gaze reinigen .

Andererseits verstopft heißes Essen normalerweise verstopfte Brüste, so dass es interessant sein kann, täglich eine Schüssel Brühe einzuschließen, immer ohne Salz und ohne Zwiebeln. Überprüfen Sie vor dem Anbieten die Temperatur, um mögliche Verbrennungen zu vermeiden. Wir können die Luftfeuchtigkeit auch mit einem Luftbefeuchter verbessern oder indem wir unseren Hund zum Duschen ins Badezimmer bringen.

Wir können auch eine sterile Kochsalzlösung verwenden, die in Apotheken erhältlich ist und die uns hilft, Brüste zu reinigen und Reizungen zu reduzieren. Tragen Sie einfach ein oder zwei Tropfen auf jedes Loch auf.

Die Augen des Hundes mit Staupe haben Sekrete

Die Sekrete werden abnehmen, wenn wir unserem Hund Antibiotika verabreichen, die immer vom Tierarzt verschrieben werden. Es ist jedoch weiterhin wichtig, sie mit einer sterilen Gaze zu entfernen, die in zuvor gekochtem warmem Wasser oder mit Kamille angefeuchtet wurde und keine Pflanzenreste enthalten sollte. Trotzdem ist es am ratsamsten, eine otische Lösung zu verwenden, die in Apotheken verkauft wird.

Die Staupe beim Menschen

Es ist völlig normal, dass sich Pflegepersonen von mit Staupe erkrankten Hunden fragen, ob die Staupe von Hunden auf den Menschen übertragen wird. Wir müssen jedoch wissen, dass es sich bei dieser Pathologie nicht um eine Zoonose handelt, sondern um eine ausschließliche Erkrankung von Caniden und anderen Arten Dass sich Menschen nicht verbreiten .

Dieser Artikel ist lediglich informativ. Auf milanospettacoli.com.com haben wir keine Befugnis, tierärztliche Behandlungen zu verschreiben oder Diagnosen zu stellen. Wir laden Sie ein, Ihr Haustier zum Tierarzt zu bringen, falls er irgendwelche Beschwerden oder Beschwerden hat.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel wie Hausmittel gegen Staupe bei Hunden lesen möchten, empfehlen wir Ihnen, unseren Abschnitt über Viruserkrankungen aufzurufen.

Bibliographie
  • Das Ärztebuch der Hausmittel für Hunde und Katzen, Rodale Press, 1996
  • Kate E. Creevy, DVM, MS, DACVIM, Hunde-Staupe (Hardpad-Krankheit), Merck-Handbuch
  • Kate E. Creevy, DVM, MS, DACVIM, Hunde-Staupe-Übersicht, Merck-Handbuch
  • Greene, Craig E. Infektionskrankheiten des Hunde- und Katzen-E-Books. Elsevier Health Sciences, 2013.
  • Martella, Vito, Gabrielle Elia und Canio Buonavoglia. "Staupevirus für Hunde." Veterinary Clinics of North America: Praxis für Kleintiere 38.4 (2008): 787-797.
  • Beineke, A. et al. "Pathogenese und Immunopathologie der systemischen und nervösen Staupe." Veterinary Immunology and Immunopathology 127.1-2 (2009): 1-18.
  • Blixenkrone-Møller, Merete et al. "Studien zu Manifestationen einer Infektion mit dem Staupe-Virus bei einer städtischen Hundepopulation." Veterinary Microbiology 37.1-2 (1993): 163 & ndash; 173.
  • Martella, Vito, Gabrielle Elia und Canio Buonavoglia. "Staupevirus für Hunde." Veterinary Clinics of North America: Praxis für Kleintiere 38.4 (2008): 787-797.
  • Chappuis, G. "Kontrolle der Staupe." Veterinary Microbiology 44.2-4 (1995): 351 & ndash; 358.
  • Hörlein, Benjamin Franklin. "Canine Neurologie: Diagnose und Behandlung." Canine Neurologie: Diagnose und Behandlung. (1965).
  • Ek-Kommonen, C. et al. "Ausbruch von Staupe bei geimpften Hunden in Finnland." Veterinary Record 141 (1997): 380 & ndash; 382.

Empfohlen

Pflege für einen Monat Katzen
2019
8 Tiere, die sich in der Natur tarnen
2019
Mein Hund ist aggressiv gegenüber Kindern. Was soll ich tun?
2019