Hauptumweltprobleme in Kolumbien

Bei zahlreichen Gelegenheiten leiden Regionen und Länder der Welt, die eine wertvolle natürliche Wohlstandsquelle darstellen, auch unter verschiedenen Umweltproblemen. Dieses Szenario einer irrationalen Nutzung natürlicher Ressourcen und einer Verschlechterung der Umwelt ist in Kolumbien zu finden, dem zweiten Land der Welt, in dem Tag für Tag mehr Umweltkonflikte auftreten. Der Verlust von Wäldern, Wasser und Artenvielfalt gefährdet ohne Zweifel die Sicherheit des lateinamerikanischen Landes.

Es gibt zahlreiche Probleme im Zusammenhang mit der Umweltproblematik, die lokale, staatliche und kolumbianische Institutionen beunruhigen. Wir könnten sie in drei Arten von Umweltproblemen einteilen: Probleme im Zusammenhang mit dem freien Zugang zu den natürlichen Ressourcen des Landes (Ausübung illegaler Nutzungs-, Ausbeutungs- und Handelstätigkeiten), das Fehlen staatlicher Investitionen zum Schutz und zur Erhaltung der Umwelt Umwelt sowie das mangelnde Bewusstsein, die Information und die Umweltbildung in der kolumbianischen Bevölkerung.

Erfahren wir mehr über die wichtigsten Umweltprobleme in Kolumbien, indem wir diesen Artikel von lesen.

Abholzung und Waldbrände in Kolumbien

Im vergangenen Jahr 2018 befanden sich 70% der Abholzung, die das Territorium Kolumbiens erleidet, speziell im Amazonas-Regenwald . Die Lunge des Planeten ist auf kolumbianischem Territorium schwer betroffen, wo Tausende Hektar tropischer Wälder abgeholzt werden, um neue Monokulturgebiete und Wiesen für die Viehfütterung einzurichten. Hier sehen Sie mehr über die Abholzung des Amazonas-Dschungels.

Entwaldungsprozesse folgen unproduktiven Modellen, bei denen Infrastrukturprojekte auch ohne Umweltgenehmigung durchgeführt werden. Andererseits treten die zahlreichen Brände im nördlichen Amazonas von Kolumbien als Strategie auf, um die Agrargrenzen des Landes zu erweitern und die illegale Entwaldung fortzusetzen.

In diesen anderen Artikeln erklären wir Ihnen, was Waldbrände sind und wie sie auftreten und welche Folgen ein Waldbrand hat.

Anthropische oder künstliche Verschmutzung

Ein weiteres Hauptumweltproblem in Kolumbien besteht darin, dass zahlreiche anthropologische Aktivitäten (von Menschen ausgeführt) für den unsachgemäßen Umgang mit erneuerbaren und nicht erneuerbaren Ressourcen sowohl in städtischen Zentren als auch in ländlichen Gebieten verantwortlich sind.

Diese anthropische Verschmutzung spiegelt sich in den Umweltproblemen wider, die mit der schlechten Behandlung des häuslichen Abwassers (Wasserverschmutzung), der Fahrzeugkatastrophe und der Lärmbelästigung in Städten einhergehen. sowie der unsachgemäße Umgang mit festen Abfällen und deren Verwendung sowie die Versalzung von Böden (Bodenverunreinigung).

Wilderei und illegaler Handel mit Flora und Fauna Kolumbiens

Verschiedene kolumbianische Nationalparks verurteilen Jahr für Jahr die zahlreichen Wilderungs- und / oder Sportaktivitäten sowie den illegalen Handel mit Flora und Fauna in Schutzgebieten.

Insbesondere prangern sie an, dass fast 50% des Holzes, das Kolumbien mit anderen Ländern vermarktet, illegal ist, da selektives Abholzen eine der Hauptgefahren des kolumbianischen Amazonas-Regenwaldes darstellt.

In Bezug auf wild lebende Tiere werden Tiere aller Gruppen (Säugetiere, Vögel, Reptilien, Amphibien und Fische) illegal getötet oder vermarktet. Dies ist eine gewalttätige und unnötige Praxis, bei der nicht versucht wird, die Population von Tiergemeinschaften zu kontrollieren, sondern nur zu befriedigen die Grausamkeit einiger Menschen. Dies betrifft insbesondere die bedrohten Tierarten in Kolumbien.

Illegaler Bergbau in Kolumbien

Die kolumbianische Nationalregierung hat das letzte Wort bei den Bergbautätigkeiten im Boden und im Untergrund des Landes. Tag für Tag kämpfen zahlreiche Städte und verschiedene kolumbianische Regionen darum, illegale Praktiken der Rohstoffindustrie, die dem Bergbau gewidmet ist, zu verhindern.

Der Tagebau ist hauptsächlich für die Gewinnung von Metallen und Edelsteinen im kleinen, mittleren und großen Maßstab verantwortlich. Diese Bergbautätigkeiten gefährden ständig das ökologische und kulturelle Erbe der Gebiete, in denen sie die Minen bauen.

Bewaffnete Konflikte in Kolumbien

In Kolumbien wurden in den letzten 25 Jahren mindestens 11 Parkwächter gewaltsam getötet, als sie sich um Natur- und Schutzgebiete des Landes kümmerten. Diese Morde ereigneten sich aufgrund illegaler Geschäftsinteressen, die riesige Geldbeträge auf kolumbianischem Territorium bewegen, wie Drogenhandel, illegaler Bergbau und Zusammenstöße zwischen Militärs, Guerillas und anderen kriminellen Gruppen.

Abgesehen von der Annahme eines ernsthaften sozialen und wirtschaftlichen Problems ist dies auch eines der Probleme der kolumbianischen Umwelt. Es ist üblich, Waldgebiete zu finden , die zerstört und wirklich von Gewalt geplagt sind und die insbesondere die Umwelt Kolumbiens und der Welt betreffen, da es sich um Gebiete handelt, die als Korridore für die biologische Vielfalt dienen (die Arten verbinden, die in verschiedenen Lebensräumen vorkommen).

Ausbeutung der natürlichen Ressourcen bei der Gewinnung von Kraftstoff

Die Umweltfolgen der Ausbeutung natürlicher Ressourcen zur Gewinnung von Brennstoffen sind wirklich invasiv und verheerend.

In Kolumbien werden hauptsächlich Fracking (Hydrofracking zur Gewinnung von Gas und Öl aus dem Untergrund) und Ölpalmenfarmen (Genus Elaeis ) zur Gewinnung und Erzeugung von Biokraftstoffen eingesetzt. Beide sind für die Erschöpfung des Reichtums an natürlichen Ressourcen verantwortlich, die wir in den Böden und Untergründen des kolumbianischen Territoriums finden können.

Industrielle Aktivitäten, die in Kolumbien Umweltprobleme verursachen

Beide Bergregionen, in denen Mangroven, Dschungel und Meeresküsten vorherrschen, sind Opfer von (legalen und illegalen) Industrietätigkeiten, die Jahr für Jahr in Kolumbien eingeführt werden.

Um eine bessere Infrastruktur oder eine prosperierende industrielle Tätigkeit und Wirtschaft zu gewährleisten, werden im Namen des Fortschritts Brücken, Häfen und Straßen gebaut. Ein Fortschritt, der jungfräuliche und reiche Ökosysteme von Tier- und Pflanzenarten gefährdet (von denen viele der Wissenschaft noch unbekannt sind). Erfahren Sie mehr über die Ökosysteme Kolumbiens in diesem anderen Artikel.

Müll und Sondermüll

Die Entsorgung der Abfälle und Abfälle, die von Tausenden von Einwohnern Kolumbiens erzeugt werden, ist ein Umweltproblem, das das Land seit Jahren beunruhigt, insbesondere in städtischen Zentren, in denen Schätzungen zufolge bis 2030 nicht genügend Platz für 80% der Abfälle vorhanden sein wird erzeugter Abfall.

Zahlreiche Maßnahmen, die sich auf die Verwendung von Abfällen sowie deren optimale Bewirtschaftung konzentrieren, haben sich in Kolumbien als Strategien zur Erhaltung des Planeten herausgestellt.

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, die den Hauptumweltproblemen in Kolumbien ähneln, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie Verschmutzung einzutreten.

Bibliographie
  • Bermúdez, A. (23. April 2019) Kolumbien: Die Parkwächter, die der Krieg einnahm. Spezielle Krawatte Rra de Re sistentes. Kolumbien: MONGABAY LATAM. Von //mongabay.com wiederhergestellt
  • Sierra, JP (27. Dezember 2018) Ein kolumbianisches Unternehmen stellt Haushaltsverdichter für Müll her. Medellin, Kolumbien: Green EFE. Wiederhergestellt von //www.efeverde.com/noticias/
  • Paz, AJ (11. Juli 2019). Kolumbien: 70% der Abholzung im Jahr 2018 fand im Amazonasgebiet statt. MONGABAY LATAM . Von //mongabay.com wiederhergestellt
  • Die kolumbianische Regierung fordert ein Verbot der Sportjagd (6. Februar 2019). Bogota, Kolumbien: EFEverde. Von //www.efeverde.com wiederhergestellt
  • Paz, AJ (17. Juni 2019) Kolumbien: Was wird nach Salento mit Bergbau- und Gemeindevereinbarungen geschehen? MONGABAY LATAM. Von //mongabay.com wiederhergestellt
  • Muñoz, L. (29. August 2018) In Kolumbien bittet der Generaldirektor, die Ausbeutung durch Fracking zu stoppen. EFEverde. Wiederhergestellt von //www.efeverde.com/noticias/
  • Uquillas, L. (30. Mai 2019) Der Bau eines Hafens bedroht die Ökosysteme des kolumbianischen Golfs von Tribugá. EFE Green . Wiederhergestellt von //www.efeverde.com/noticias/

Empfohlen

3 Haarschnitte für einen Cockerspaniel
2019
Kann ich meinem Hund Antibiotika geben?
2019
Ethanol, der am wenigsten umweltschädliche Kraftstoff
2019