Goldfisch-Aquarium

Tierfeile: Gemeiner Goldfisch

Der Goldfisch oder Carassius auratus ist zweifellos der beliebteste Kaltwasserfisch der Welt, Millionen von Menschen erfreuen sich dank dieses einfachen Pflegefisches an einem Aquarium. Sein geringer Wartungsaufwand und seine Fütterungsfähigkeit sind perfekt für Menschen mit wenig Zeit.

In diesem Artikel von milanospettacoli.com geben wir Ihnen die grundlegenden Tipps, die Sie für das Goldfischaquarium beachten sollten, unabhängig davon, ob es sich um eine Einzelperson, eine Gemeinde, eine kleine oder eine große Gruppe handelt, welche Elemente Sie darin platzieren sollten und einige technische Details. Lesen Sie weiter:

Aquariengröße

Die Wichtigkeit der Größe des Aquariums ist wesentlich, damit die Fische bequem leben können. Wir sprechen nicht nur über Wellness, Ihr Goldfisch kann mit anderen Fischen aggressiv werden, wenn er nicht genug Platz hat.

- Eine einzige Kopie

Jede Goldfischprobe benötigt mindestens 40 Liter Wasser, um richtig gepflegt zu werden. Damit Sie sich vorstellen können, wie groß das Aquarium sein muss, erläutern wir in Zentimetern die Mindestabmessungen : 50 cm breit x 40 cm hoch x 30 cm tief.

Auch wenn Sie nur einen Fisch haben, sollten Sie immer versuchen, das größtmögliche Aquarium zu wählen. Auf diese Weise fühlen sich die Fische nicht nur wohler, sondern wir können auch ein wunderschönes und schön dekoriertes Aquarium genießen.

- Goldfischgemeinschaft

Wenn Sie andererseits eine kleine Gemeinschaft von Goldfischen anstelle eines einzelnen Exemplars in Betracht ziehen, müssen Sie sich darüber im Klaren sein, dass das Aquarium größer sein sollte, proportional zum Platzbedarf jedes einzelnen Fisches. In einem Aquarium von ungefähr 150 Litern könnten Sie zum Beispiel zwischen 3 und 4 Goldfische haben.

Wasser

Der bereits erwähnte Goldfisch ist sehr widerstandsfähig und zeigt dies auch in diesem Fall: Er bevorzugt etwas harte Wässer und passt sich zwischen 10 und 15 GH an, unterstützt aber auch zwischen 6, 5 und 8 PH . Wie Sie sehen können, sind dies Faktoren, die wir in fast jedem Wasser finden, so dass die Wahl einer Qualität, die unser Goldfisch hat, gut bleibt.

Pflanzen für das Goldfischaquarium

Sie sollten alle diese Pflanzen meiden, die klein und zart sind. Der Goldfisch ist ein unersättlicher Esser und wird wahrscheinlich empfindliche Pflanzen schnell töten. Wetten Sie zum Beispiel auf Pflanzen der Familie Anubias, da diese resistent sind.

Sie können auch darüber nachdenken, gefälschte Dekorationspflanzen zu bekommen. Diese Art von Vegetation wird für robuste Fische wie Goldfische empfohlen, jedoch nicht für andere Arten wie Betta Splender, da ihre Flossen sehr empfindlich sind und verletzt werden können.

Andere Optionen, die wir in ein Aquarium für einen Goldfisch aufnehmen könnten, sind die folgenden:

  • Egeria Dense
  • Salvinia Cucullata
  • Echinodorus Tenellus
  • Ceratophyllym Demersum
  • Riccia Fluitans
  • Ceratopteris Cornuta
  • Saggitaria Platyphylla
  • Lemma Minor
  • Microsorum Pteropus
  • Eichhornia Crassipes
  • Bolbitis Heudelotii
  • Limnobium Laevigatum
  • Vallisnea Spiralis Tiger
  • Vallisneria Americana Biwaensis
  • Crinum Thaianum
  • Ceratophyllym Demersum
  • Riccia Fluitans

Der Aquarium Kies

Es ist aus verschiedenen Gründen sehr wichtig, eine dicke Schicht Kies (1, 5 - 2, 5 cm) mit einer dicken Textur aufzutragen: Die wichtigste und wichtigste ist die korrekte Aufnahme von Fischablagerungen und Speiseresten vom Goldfisch aber es ist auch nützlich, wenn wir Betriebe haben, da es die Wurzeln erlaubt, geschützt zu werden und gut sich ausdehnen können.

Wenn Sie sich im Gegenteil für feinen Sand (ähnlich wie Strandsand) entscheiden, aber die Vegetation beibehalten möchten, müssen Sie einen Topf verwenden, in den Sie die Pflanzen mit dickem Sand legen.

Welche Art von Kies zu wählen?

In milanospettacoli.com empfehlen wir die Verwendung von feinem oder grobem Quarzsand. Er ist eine sehr gute Option für verschiedene Aquarientypen, da er weder den pH-Wert noch die Härte verändert, sondern neutral ist. Auf der anderen Seite könnte man auch die Verwendung von kalkhaltigem Kies wie Korallensand in Betracht ziehen, da Goldfisch ein Fisch ist, der hohen Härten besser standhält und diese Art von Kies dafür sorgt.

Dekoration

In dieser Hinsicht können wir sehr kreativ sein . Wie wir oben erklärt haben, ist Goldfisch ein sehr widerstandsfähiger Fisch, der sich an sehr unterschiedliche Arten von Umgebungen anpassen kann. Wir können in unseren Aquarien Stämme, Vegetation und Figuren aller Art ausfindig machen. Besuchen Sie einen beliebigen Laden, um die dort verfügbaren Optionen zu entdecken und Ihr Aquarium anzupassen.

Technische Hilfsmittel

Wenn Sie möchten, dass Ihr Goldfisch lange lebt, sollten Sie ihm eine günstige Umgebung bieten, in der er sich wohl fühlt. Beachten Sie die Punkte, die in Ihrem Aquarium nicht fehlen dürfen:

- Filter

Filter sind sehr nützliche Werkzeuge für eine gute Aquarienhygiene . Besonders wenn dies groß ist, wird der Filter mehr als notwendig. Es gibt verschiedene Arten und viele Optionen auf dem Markt.

- Temperatur

Der Goldfisch ist ein sehr widerstandsfähiger Fisch und unter Kaltwasserfischen allgemein bekannt. Kältebeständigkeit bedeutet jedoch nicht, dass Sie in einer warmen Umgebung nicht richtig leben können.

Der Goldfisch legt sein Überleben zwischen 10 ° C und 32 ° C, wobei diese Extreme für sein Überleben ein wenig gefährlich sind. Durchschnittlich 21 ° C sind für Sie zum Wohlfühlen geeignet. Sie können ein Thermometer bekommen, um zu überprüfen, ob alles richtig funktioniert.

In Kontakt mit den höchsten Temperaturen, zum Beispiel etwa 26 ° C, ist der Goldfisch schneller und aktiver.

- Belüfter

Es ist sehr wichtig, einen Luftsprudler im Goldfisch-Aquarium zu platzieren, damit sich die Blasen in der gesamten Umgebung ausbreiten und Sie nicht ständig an die Oberfläche atmen müssen. Je höher die Temperatur, desto wichtiger ist die Anwesenheit des Belüfters. Es ist ein sehr wirtschaftliches Produkt.

Wenn Sie weitere ähnliche Artikel wie Goldfish Aquarium lesen möchten, empfehlen wir Ihnen, in unseren Abschnitt Was Sie wissen müssen zu gehen.

Tipps
  • Lassen Sie sich von einem Fachmann beraten und vergleichen Sie Meinungen, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Empfohlen

Pflanzen, die Ihren Garten im Frühjahr verschönern
2019
15 grüne Blumen
2019
Schlange füttern
2019