Gerberapflanze: Pflege und Bedeutung

Diese spektakuläre Zimmerpflanze erfreut sich großer Beliebtheit bei Garten- und Innenarchitekten. Die Gerberablumen, eine in Afrika beheimatete Pflanze, sind groß und sehr auffällig. Daher ist es normal, dass sie sowohl zu Blumenzentren als auch zu Hochzeitssträußen der gewagtesten Bräute gehören.

In diesem Artikel erklären wir Ihnen alles, was Sie über diese Pflanze wissen müssen, damit Sie die besten Ergebnisse erzielen, um Ihr Zuhause zu dekorieren. Darüber hinaus haben wir einen Abschnitt hinzugefügt, in dem Sie die verschiedenen Bedeutungen dieser Blume nach ihrer Farbe kennenlernen können. Wenn Sie auffällige Blumen mögen, dann lesen Sie weiter und entdecken Sie die Pflege der Gerberapflanze und ihre Bedeutung, sowohl allgemein als auch entsprechend der Farbe ihrer Blüten.

Gerbera Pflanzeneigenschaften

Diese Pflanze aus dem afrikanischen Kontinent gehört zur Familie der Asteraceae und hat mehr als 150 Sorten . Sein Zierwert hat ihn zu einer der gefragtesten Arten von Floristen und Designern gemacht und ihn zu einer der Hauptanforderungen für Schnittblumen gemacht.

Eines der Hauptmerkmale der Gerbera-Pflanze ist ihre Wurzel, von der sich Rhizome ablösen, die mehr als einen Meter tief sind. Darüber hinaus sind die Blätter groß und dicht. Ebenso sind ihre Stiele länglich und von intensiv grüner Farbe. Die Blüten, die mehr als 18 cm erreichen können, haben eine Vielzahl von Farben, von warm wie rot oder orange bis zu kälteren Tönen wie lila und sogar weiß.

Die lange Blütezeit reicht vom frühen Frühling bis zum Herbst. In der Tat können seine Blüten mehrere Wochen dauern, daher ist es so wertvoll wie eine Zierblume.

Gerbera-Pflanze: Pflege

Beachten Sie nach Kenntnis der Eigenschaften die folgenden Punkte, die die Grundversorgung einer Gerbera-Pflanze ausmachen :

Licht und Temperatur

Gerbera bevorzugt beleuchtete Bereiche, jedoch ohne direkte Sonneneinstrahlung. Obwohl er belüftete Orte bevorzugt, hält er hohe Temperaturen gut aus. Es ist jedoch besser, sie vor Frost zu schützen. All dies macht es zu einer perfekten Zimmerpflanze. Bei Anbau im Freien ist eine ständige Überwachung erforderlich, damit keine thermischen Veränderungen auftreten. Es wird empfohlen, es im Schatten eines Baumes oder Strauches zu säen, so wie sie natürlich angeordnet sind.

Bewässerung und Luftfeuchtigkeit

Es bevorzugt feuchte Umgebungen wie den Boden. Es wird vor allem empfohlen, dass es während der Blütezeit eine konstante Bewässerung hat, die nicht reichlich vorhanden ist. Vermeiden Sie so weit wie möglich Staunässe im Blumenbeet, wo es gepflanzt wird, sowie in einem Topf.

Transplantation und Boden

Diese Pflanze braucht leichte Böden und reich an organischen Stoffen. Aufgrund der Leichtigkeit, mit der Wurzeln verrotten können, ist es besser, den Boden nicht zu verdichten, um die Entwässerung zu erleichtern. Es wird empfohlen, es im Frühjahr zu verpflanzen.

Dünger für die Gerberapflanze

Während des Wachstums und der Blüte ist es gut, ihn mit einem in Wasser verdünnten Flüssigdünger für ungefähr 15 Tage zu bezahlen. Die Verwendung von kalium- und phosphorreichen Düngemitteln begünstigt die Blüte.

Hier erklären wir, wie man selbst gemachten organischen Dünger für Pflanzen herstellt.

Gerbera beschneiden

Diese Anlage erfordert keinen Schnitt, nur eine Reinigung von trockenen Teilen und in schlechtem Zustand. Verwenden Sie für diese Schnitte unbedingt zuvor desinfizierte Schnittwerkzeuge, da es sich um eine Pflanze handelt, die anfällig für Pilzbefall ist.

Gerberapflanze: allgemeine Bedeutung und Farbe

In der Sprache der Blumen bedeuten Gerbera Freude und beziehen sich auf Momente im Leben wie Kindheit oder die Entdeckung der Liebe. Daher sind Gerbera eine Blume, die gegeben wird, um gute Energien für Veränderungen im Leben zu gewinnen. Es ist natürlich, sie schwangeren Frauen, zukünftigen Freundinnen oder sogar für geringfügige Änderungen wie das Ändern des Hauses zu geben.

Abhängig von der Färbung ihrer Blütenblätter können Gerbera auch auf viel spezifischere Bedeutungen verweisen. Dies sind einige der Bedeutungen der Gerbera-Pflanze nach der Farbe ihrer Blüte :

  • Weiße Gerbera: Sie bedeuten Unschuld und Reinheit. Sie sind die Farbe, die schwangeren Frauen oder solchen, die eine positive Veränderung in ihrem Leben erwarten, gegeben wird. Wenn Sie Blumen dieser Farbe mögen, empfehlen wir diesen anderen Artikel über 10 weiße Blumen für den Garten.
  • Gelbe Gerbera : Bezogen auf die Farbe der Sonne stehen diese Gerbera für Qualität und Freundlichkeit. Einige schreiben auch die Bedeutung von Erfolg und Wohlstand zu. Sie werden sowohl zum Dekorieren von Arbeitsplätzen als auch zum Verschenken an Freunde verwendet, die eine echte Wertschätzung haben.
  • Orangengerbera: Diese sind mit Lachen und Euphorie verbunden. Sie werden in der Regel sowohl an Freunde als auch an frisch verheiratete Paare vergeben, um ihnen einzigartige und glückliche Momente zu wünschen.
  • Rote Gerbera: Diese beziehen sich auf die leidenschaftlichsten Gefühle wie Liebe und Vertrauen in das Paar. Sie sind auch ein Symbol für den Sieg über Probleme. Entdecken Sie hier weitere Pflanzen mit roten Blüten.
  • Pink Gerberas: Sie sind verbunden mit Jugend und körperlicher Kraft. Bezogen auf die Frühlingszeit, wird dies normalerweise als Zeichen von Zuneigung und Bewunderung gewertet.
  • Blaue Gerbera: Diese deuten auf Fülle und inneren Frieden hin. Sie werden verwendet, um Ruhe zu finden und Spannungen oder Stress abzubauen. Es wird auch gegeben, um Kreativität und Fantasie anzuregen.
  • Purpurrote Gerbera: Glaube und Hingabe sind in der Regel an Orten wie Kirchen und Schreinen hinterlegt. Sie symbolisieren Bescheidenheit, Demut und Großzügigkeit.

Wenn Sie weitere ähnliche Artikel zu Gerbera-Pflanze lesen möchten : Pflege und Bedeutung, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie Zimmerpflanzen einzusteigen.

Empfohlen

Wie alt ist ein Hund?
2019
Was ist zu beachten, bevor ein Hund adoptiert wird?
2019
Husten bei Hunden - Symptome, Ursachen und Behandlung
2019