Fütterung der Süßwasserzwergkugelfische

Tierfeile: Gepunkteter Puffer

Der Zwerg-Süßwasser-Kugelfisch ist zweifellos eines der wertvollsten Exemplare im Aquarien-Hobby, da er eine schöne Farbe sowie eine eigenartige physische Form aufweist, die variiert.

Um die gewünschte Langlebigkeit zu erreichen, müssen wir alle Aspekte überprüfen, die der melierte Puffer erfordert. Aus diesem Grund werden wir in diesem Artikel von milanospettacoli.com die Fütterung des Süßwasserpufferfisches, auch bekannt als Tetraodon nigroviridis, überprüfen.

Erfahren Sie mehr über den "melierten Kugelfisch" beim Füttern der Süßwasser-Kugelfische .

Details über den Zwergkugelfisch oder den melierten Kugelfisch

Wenn Sie nach Informationen zum Zwergkugelfisch suchen, da Sie einen in Ihrem Aquarium beherbergen möchten, sollten Sie sich über dessen Eigenschaften und Bedürfnisse informieren.

Obwohl wir es einen Zwergkugelfisch nennen, ist die Wahrheit, dass er eine Länge zwischen 13 und 18 Zentimetern haben kann. Es ist ein hübscher Fisch, der schwellen kann, wenn er sich bedroht, ängstlich oder aufgeregt fühlt, daher der Spitzname "Zwergkugelfisch".

Sie sind in der Lage, eine Substanz namens Tetrodotoxin abzuscheiden, die bei Gefahr zum Tod anderer Personen im Aquarium führen kann. Sie sind aggressiv und dominant und zögern oft, ihren Raum mit anderen Exemplaren zu teilen, da sie es lieben werden, sich um sie herum umzusehen.

  • Achtung : Auf dem Bild wurde das Exemplar nur wenige Sekunden aus dem Wasser genommen, um qualitativ bessere Fotos zu erhalten. Für die Gesundheit der Kugelfische ist es sehr wichtig, dass Sie es nie in Ihrem Zuhause tun.

Essen in ihrem Lebensraum

Die Fütterung des Zwergkugelfisches, eines Fisches, der aus dem asiatischen Kontinuum stammt, ist völlig fleischfressend . Es basiert hauptsächlich auf Mückenlarven, Garnelen, kleinen Weichtieren und anderen kleinen Tieren, die in ihrer natürlichen Umgebung vorkommen.

Bild von Lode.biz

Aquarium Fütterung

Im Gegensatz zu anderen Fischen nimmt Pudding oder Grünpudding praktisch nie vorgefertigtes Futter an, egal ob Flocken oder Granulat. Obwohl es ein Fisch ist, der unersättlich isst, ist es eine heikle Sache, wenn wir kein Lebendfutter anbieten.

Wir müssen ihn auf die gleiche Weise füttern, wie er es in einem natürlichen Zustand tun würde, durch kleine Garnelen, Braten, kleine Schnecken, Austern, kleine Garnelen und Austern, die alle lebendig sind. Wir fügen Ihrer Ernährung auch kleine Insekten wie Larven (Zophobas), Mücken, Tenebria usw. hinzu.

Von Zeit zu Zeit können wir auch das Fleisch anderer Tiere wie Tintenfisch oder Tintenfisch in kleinen Stücken verwenden.

Sie Tube Image

Wenn Sie weitere ähnliche Artikel wie Füttern der Zwerg-Süßwasserpufferfische lesen möchten, empfehlen wir Ihnen, unsere Rubrik Ausgewogene Ernährung aufzurufen.

Empfohlen

Was ist die Sedimentation von Trinkwasser
2019
Reis anbauen: Tipps und Tricks
2019
Was ist eine Umweltverträglichkeitsstudie?
2019