Flohbissallergie bei Hunden - Symptome und Behandlung

Siehe Hundedateien

In diesem Artikel von milanospettacoli.com diskutieren wir ein häufiges Problem: Flohbissallergie bei Hunden . Wir sagen üblich, weil Flöhe weltweit weit verbreitete Parasiten sind, die aufgrund der in unseren Häusern herrschenden Bedingungen das ganze Jahr über überleben und Hunde, Katzen, jedes andere warmblütige Tier und sogar Wesen beißen können menschlich

Nicht alle Hunde entwickeln Allergien, aber es lohnt sich, diese Pathologie zu kennen, da sie sehr häufig ist und die Symptome sehr ärgerlich sind. Lesen Sie daher weiter, um herauszufinden , ob Ihr Hund allergisch gegen Flohbisse ist .

Floh-Lebenszyklus

Flöhe sind parasitäre Insekten, die mit bloßem Auge beobachtet werden können. Sie haben einen abgeflachten Körper, um sich besser zwischen den Fellen zu bewegen und zeichnen sich durch Höhensprünge aus. Die Erwachsenen bekommen auf den Hund und jucken, um ihr Blut zu extrahieren, von dem sie füttern. Das Weibchen legt Eier in die Umgebung, zwischen Teppiche oder Schlitze. Diese entwickeln sich in mehreren Phasen, bis sie erwachsen werden und ein anderes Tier befallen und den Zyklus neu starten. Aus ihrer Lebensweise extrahieren wir wichtige Daten wie die folgenden:

  • Einige Tiere reagieren auf den Speichel des Parasiten und so wird bei Hunden eine Flohbissallergie ausgelöst.
  • Eier erfordern einen bestimmten Temperatur- und Feuchtigkeitsbereich, der das ganze Jahr über in unseren Häusern herrscht .
  • Bei jeder Maßnahme zur Tilgung von Flöhen sollte die Sauberkeit der Umwelt berücksichtigt werden, da sich dort Eier und unreife Phasen befinden.
  • Flohbisse verursachen Juckreiz. Eine Allergie gegen diesen Stich löst ein klinisches Bild aus, das wir erklären werden.
  • Wir sehen nicht immer Flöhe, aber wir können ihre Anwesenheit vermuten, wenn der Hund kratzt . Manchmal werden wir nur schwarze Kugeln wie Sand am Körper schätzen. Wenn wir sie befeuchten, überprüfen wir, ob es sich um verdautes Blut handelt.

Allergische Reaktion auf Flöhe bei Hunden

Eine Allergie ist eine Reaktion des Organismus auf Elemente, die grundsätzlich nicht als schädlich angesehen werden sollten, wie Pollen, Staub oder Lebensmittel. So reagieren einige Hunde auf Flohspeichel und lösen ein leicht wahrnehmbares Krankheitsbild aus, das als DAPP oder allergische Dermatitis gegen Flohbisse bekannt ist . Nicht alle Hunde werden es entwickeln, aber wir müssen uns darüber im Klaren sein, dass bei einem allergischen Hund ein einziger Stich ausreicht, um Symptome zu verursachen.

Das Gesicht, das mit dem Vorhandensein von Flöhen vereinbar ist, entwurmt . Bei Hunden, die als allergisch eingestuft wurden, müssen wir den Entwurmungskalender genau einhalten. Im nächsten Abschnitt erklären wir die Symptome einer Flohbissallergie bei Hunden, um sie so schnell wie möglich identifizieren und behandeln zu können.

Symptome von DAPP bei Hunden

Eine Flohbissallergie bei Hunden äußert sich in folgenden Symptomen:

  • Juckreiz mehr oder weniger stark.
  • Sperrige rote Pickel.
  • Durch Kratzer entstehen Haarausfälle und Wunden, von Kratzern bis hin zu tiefen Läsionen, die sich infizieren können.
  • Die Läsionen sind charakteristisch für den lumbosakralen Bereich, den Bauch und das Englische, obwohl die Schäden sich ausdehnen, wenn sie nicht behandelt werden.
  • Im Laufe der Zeit wird die Haut dicker und dunkler.

Um Komplikationen zu vermeiden, müssen wir zum Tierarzt gehen, um die Diagnose zu behandeln und zu bestätigen, da es sich möglicherweise um eine andere dermatologische Erkrankung handelt.

Behandlung der Flohallergie bei Hunden

Sobald diese Allergie erkannt wurde, können wir Produkte verabreichen, die alle Flöhe beseitigen, die sich auf dem Hund befinden. Wenn jedoch Symptome wie Wunden, Infektionen oder starker Juckreiz auftreten, müssen wir sie wahrscheinlich behandeln, da sie mit der Ausrottung von nicht verschwinden Die Parasiten Darüber hinaus schützen diese antiparasitären Produkte in der Regel nicht länger als etwa 24 Stunden, sodass wir sie mit anderen ergänzen müssen, wobei wir die am besten geeigneten Produkte je nach den Merkmalen unseres Hundes auswählen.

Sie müssen alle Tiere im Haus behandeln. Es ist wichtig zu wissen, dass es keinen Sinn macht, die Flöhe des Hundes zu beseitigen, wenn wir nicht mit denen in der Umwelt leben. Daher ist die Kontrolle der Umwelt unabdingbar, um eine Flohbissallergie bei unseren Hunden zu vermeiden.

Wie man Hausflöhe beseitigt?

Der größte Teil der Flohpopulation wird sich in einem idealen Umfeld befinden, das für sie unser Zuhause darstellt. Um eine Flohbissallergie bei Hunden zu vermeiden, ist es neben der Entwurmung des Tieres unerlässlich, dass die Hygiene zu Hause gewahrt bleibt. Wir heben die folgenden Empfehlungen zur Beseitigung von Hausflöhen hervor:

  • Saugen Sie besser als fegen, denn auf diese Weise nehmen wir Eier und Larvenphasen von Erde und Teppichen auf. Vergessen wir nicht, auch das Hundebett zu staubsaugen.
  • Waschen Sie häufig Decken und andere Kleidungsstücke, die mit dem Hund in Kontakt kommen.
  • Dampfreine Teppiche und Teppichböden .
  • In Zeiten mit einem höheren Auftreten von Flöhen kann es erforderlich sein, ein Insektizid oder ein Sprühgerät zu verwenden, um sicherzustellen, dass es in Teppiche und Teppiche eindringt oder im Wasser zum Schrubben angewendet wird, wobei auch die Bereiche unter den Möbeln berücksichtigt werden.

Um das Staubsaugen zu verbessern und Flöhe aus Ihrem Zuhause zu entfernen, empfehlen wir die Verwendung eines Robotersaugers. Die Vakuumroboter haben den klaren Vorteil, den Boden des Hauses zu reinigen, ohne Zeit zu verlieren. Ebenso bieten sie dank ihrer Arbeitsprogramme und Funktionen hervorragende Ergebnisse. Aber welchen Roboter-Staubsauger sollten Sie wählen? Die ILIFE Roboterstaubsauger zeichnen sich durch Saugkraft, Teppichstaubsaugfähigkeit, zwei Seitenbürsten neben der Mittelbürste und das Saugen von Haaren aller Art, Parasiten wie Flöhen und Eiern aus.

Dieser Artikel ist lediglich informativ. Auf milanospettacoli.com.com haben wir keine Befugnis, tierärztliche Behandlungen zu verschreiben oder Diagnosen zu stellen. Wir laden Sie ein, Ihr Haustier zum Tierarzt zu bringen, falls er irgendwelche Beschwerden oder Beschwerden hat.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel zu Flohbissallergie bei Hunden lesen möchten - Symptome und Behandlung, empfehlen wir Ihnen, in unsere Sektion der parasitären Krankheiten einzusteigen.

Empfohlen

Wie viel Wasser wird in der Dusche verbraucht?
2019
Wie bekomme ich einen Stammbaum eines Hundes in Spanien?
2019
Beste Hundetrainer in Sevilla
2019