Feline Rhinotracheitis - Symptome und Behandlung

Siehe Cats-Dateien

Feline Rhinotracheitis ist eine hoch ansteckende Viruskrankheit, daher wird ihre Ausbreitung bei Katzen erleichtert, die in Gemeinschaften wie Straßenkolonien, Schutzkolonien oder Brütereien leben. Es ist eine sehr häufige Krankheit, die wir sicherlich feststellen werden, wenn wir irgendwann die Pflege einer Katze übernehmen, insbesondere wenn sie noch einige Monate leben muss.

In diesem Artikel von milanospettacoli.com werden wir über die Rhinotracheitis bei Katzen, die Symptome, die sie hervorruft, sowie die am besten geeignete Behandlung sprechen. Alles, was Sie wissen müssen, unten:

Was ist Katzenrhinotracheitis?

Rhinotracheitis ist eine Viruserkrankung, die durch Herpesvirus, Calicivirus oder beides verursacht werden kann und die oberen Atemwege betrifft. Es ist eine spezifische Pathologie von Katzen, die durch Sekrete unter ihnen sehr ansteckend ist, aber andere Tiere oder Menschen nicht beeinträchtigt.

Deshalb müssen wir Maßnahmen ergreifen, um die Ausbreitung zu verhindern, die Kleidung zu wechseln, wenn wir eine verdächtige Katze kontaktieren, oder die kranke Katze zu Hause zu isolieren, wenn wir mehr als eine haben.

Es tritt viel häufiger bei ein paar Monate alten Kätzchen oder bei Erwachsenen auf, die an einer anderen Erkrankung leiden, die eine Schwächung des Immunsystems verursacht. Die beste Vorbeugung ist die Befolgung des Impfplans für Katzen, da es sich zwar um eine heilbare Krankheit handelt, die jedoch schwere Schäden und sogar den Tod verursachen kann .

Symptome der Rhinotracheitis bei Katzen

Diese Krankheit verursacht Husten, Niesen und Schwierigkeiten beim Essen und Trinken von Wasser. Es wird auch von einer laufenden Nase begleitet, die den Atem, aber auch den Geruch der Katze beeinträchtigt, wodurch sie für Futter weniger attraktiv ist. Das Sekret kann auch okular sein und es ist üblich, dass das Bild mit dem Auftreten von sekundären bakteriellen Infektionen kompliziert wird.

Wenn Calicivirus in den Prozess involviert ist, ist es normal, dass Wunden im Mund auftreten . Die Schmerzen, die sie verursachen, beeinträchtigen auch die Aufnahmefähigkeit der Katze, was außerdem häufig zu Fieber und Lethargie führt. Dieses ganze Bild führt zu einer Dehydration, die, wenn sie nicht behandelt wird, mit dem Tod der Katze enden kann.

Andererseits kann eine katzenartige Bindehautentzündung ohne Behandlung die Hornhaut perforieren und schließlich dazu führen, dass das betroffene Auge entfernt wird. Es ist daher wichtig, dass wir zu unserem Tierarzt gehen, wenn wir eines dieser Symptome beobachten.

Behandlung der Rhinotracheitis bei Katzen

Diese Krankheit wird normalerweise durch Beobachtung des von ihr verursachten Krankheitsbildes diagnostiziert. Die therapeutischen Möglichkeiten hängen von der Schwere der Erkrankung ab. Sie sind in der Regel darauf angewiesen, die Katze mit Feuchtigkeit zu versorgen, sie zu fressen und Antibiotika zu verabreichen, die in der Regel ein breites Spektrum umfassen, um bakterielle Infektionen zu bekämpfen.

Analgesia kann auch hinzugefügt werden, wenn die Katze sehr wund ist oder ein anderes Medikament für bestimmte Symptome. In den schwersten Fällen muss die Flüssigkeitszufuhr intravenös erfolgen, was den Eintritt der Katze in die Klinik bedeutet. Es ist sehr wichtig, dass Sie essen. Es wird daher empfohlen, feuchte Lebensmittel oder solche anzubieten, die Sie besonders mögen. Wenn wir das Essen ein wenig erhitzen, helfen wir ihm, seinen Geruch zu verbessern, und ermutigen ihn zum Essen.

Es ist sehr wichtig, dass wir die Behandlung bis zum Ende einhalten, obwohl wir sehen, dass es vorher eine Verbesserung gibt. Eine Augenbehandlung ist ebenfalls unerlässlich, die normalerweise aus einem Antibiotikum besteht, das mehrmals täglich angewendet wird.

Überlegungen zur Felinen Rhinotracheitis

Zum Abschluss dieses Artikels bieten wir Ihnen einige Tipps:

  • Da es sich um eine sehr ansteckende Krankheit handelt, müssen wir extreme Hygienemaßnahmen treffen .
  • Obwohl unsere Katze nicht nach draußen geht, können wir das Virus in die Wohnung bringen. Es wird daher empfohlen, es zu impfen.
  • Betroffen sind die am stärksten gefährdeten Katzen wie die Jungen, die Alten, die Immundefekten oder diejenigen, die bereits an einer anderen Krankheit leiden.
  • Die Sekrete können sehr dick werden und beim Trocknen an Nase und Augen Schorf bilden. Wir müssen sie häufig mit Gaze oder feuchter Baumwolle reinigen .
  • Dass die Katze trinkt und frisst, ist sehr wichtig, deshalb müssen wir die Aufgabe erleichtern, insbesondere bei Patienten mit Geschwüren im Mund.
  • Obwohl es möglich ist, es zu heilen, kann es zum Tod führen, wenn es nicht behandelt wird oder das Tier sehr geschwächt ist.
  • Das Virus verbleibt im Organismus der Katze und wird zu einem Lebensträger mit der Möglichkeit, das Virus weiterhin zu eliminieren, und die Krankheit kann jederzeit erneut manifestiert werden.
  • Beim ersten Symptom müssen wir tierärztliche Hilfe in Anspruch nehmen, um zu verhindern, dass das Bild kompliziert wird.
  • Die Schädigung der Augen kann sehr schwerwiegend sein und sogar zu schweren Verletzungen führen, die das Entfernen erzwingen.
  • Katzen, die sich erholen, können Folgen haben.
  • Die Katze in einem guten Zustand zu halten, gut gefüttert und ohne Stress, fördert das Immunsystem und damit die Resistenz gegen diese und andere Krankheiten.

Dieser Artikel ist lediglich informativ. Auf milanospettacoli.com.com haben wir keine Befugnis, tierärztliche Behandlungen zu verschreiben oder Diagnosen zu stellen. Wir laden Sie ein, Ihr Haustier zum Tierarzt zu bringen, falls er irgendwelche Beschwerden oder Beschwerden hat.

Wenn Sie weitere ähnliche Artikel wie Feline Rhinotracheitis - Symptome und Behandlung lesen möchten, empfehlen wir Ihnen, in unsere Rubrik Infektionskrankheiten zu wechseln.

Empfohlen

Warum lassen Katzen ihre Bäuche nicht gerne anfassen?
2019
Vergiftung bei Katzen - Symptome und Erste Hilfe
2019
Wie wirkt sich Lichtverschmutzung auf Lebewesen aus?
2019