Erdbeeren säen und pflanzen: wann und wie

Fragarias, auch Erdbeeren, Brombeeren oder Erdbeeren genannt, sind krautige Pflanzen der Familie der Rosaceae, die in weiten Teilen der Welt für ihre süßen Früchte sehr beliebt sind. Es gibt eine Vielzahl von kultivierten Sorten, von denen die meisten hybride Sorten sind. Am häufigsten wird die Fragaria x ananassa verwendet .

Wenn Sie diese Früchte mögen und alles lernen möchten, was Sie brauchen, um sie in Ihrem Hausgarten, Garten oder in Töpfen zu haben, dann machen Sie mit in diesem Artikel, in dem wir Ihnen einen praktischen Leitfaden bieten, um zu erfahren, wann und wie Sie Erdbeeren pflanzen und pflanzen .

Wann und wie man Erdbeeren pflanzt

Brombeeren oder Erdbeeren aus ihren Samen zu züchten, kann komplizierter sein, als es scheint, da es sich um eine Pflanze handelt, deren Keimung einige Zeit in Anspruch nimmt und die nicht immer Erfolg hat. Aus diesem Grund wird beim Anbau von Erdbeeren in der Regel von zuvor gekauften Sämlingen oder durch Vermehrung der Pflanzen mit Stolonen gearbeitet. Wissen Sie hier, was sind die Stolons von Pflanzen mit Beispielen, so dass Sie besser wissen, wie diese Art der Reproduktion der Pflanze von Erdbeeren ist.

Die Aussaat von Erdbeersamen ist jedoch möglich. Wenn Sie das Risiko eingehen möchten, erklären wir Ihnen hier, wie das geht. Es sollte jedoch bedacht werden, dass die meisten auf dem Markt erhältlichen Erdbeersorten hybride Sorten sind und diese Samen dazu neigen, nicht richtig zu keimen. Daher ist es ratsam, die Samen einer Sorte zu kaufen, die für den Anbau aus Samen geeignet ist, dh eine Nicht-Hybride.

Die beste Zeit für diese Bepflanzung ist zwischen Spätsommer und Frühherbst . Besorgen Sie sich zu diesem Zeitpunkt das notwendige Material und befolgen Sie diese einfachen Schritte, um Erdbeersamen zu säen :

  1. Es gibt Leute, die empfehlen, die Samen einige Tage vor dem Einpflanzen in den Kühlschrank zu stellen, damit der Körper spürt, dass die Kälte verstrichen ist und leichter reagiert.
  2. Sie können das Saatbett selbst mit Tetrabrick-Medium oder einem ähnlichen Behälter vorbereiten. Denken Sie daran, mehrere Löcher im Boden zu üben, um das Wasser abzulassen.
  3. Für das Substrat ist es gut, dass es einen wichtigen Beitrag von Regenwurm-Humus von fast der Hälfte hat.
  4. Befeuchten Sie das im Saatbett befindliche Substrat und verteilen Sie die Samen, indem Sie sie vorsichtig auf das Substrat fallen lassen.
  5. Da es sich um komplizierte Keimungssamen handelt, ist es ratsam, viel mehr Samen als die erwarteten Pflanzen zu säen.
  6. Füge noch einmal ungefähr einen Zentimeter Substrat hinzu und gieße das Saatbett alle 3 oder 5 Tage.
  7. Die Samen benötigen eine feuchte Umgebung und werden bei einer Temperatur zwischen 18 und 25 ºC gehalten, daher kann die Verwendung eines Gewächshauses sehr nützlich sein.
  8. Sobald die Sämlinge etwa 4 oder 5 cm groß sind, können Sie die Erdbeeren in kleine Einzelbehälter umpflanzen.

Wann und wie man Erdbeeren pflanzt

Wenn Sie die vorherige Aussaatmethode befolgt haben, sollten Ihre Erdbeer- oder Brombeersämlinge bis zum Eintreffen des Frühlings bereit sein, an ihren endgültigen Standort im Freien oder in einem Topf verpflanzt zu werden. Wenn Sie sich dafür entschieden haben, die Setzlinge zu kaufen, um sie direkt zu pflanzen, können Sie direkt zu diesem Punkt gehen.

Die beste Zeit zum Umpflanzen oder Einpflanzen des Erdbeersämlings ist die gleiche wie zum Einpflanzen, dh wenn keine extremen Temperaturen herrschen, insbesondere wenn es nicht sehr kalt ist. Befolgen Sie diese Richtlinien und Tipps zum Anpflanzen von Erdbeeren :

  • Eines der guten Dinge an Erdbeeren oder Brombeeren ist, dass sie als kriechende Pflanzen keine große Bodentiefe benötigen, also mit kleinen Töpfen, die etwa 10 cm tief sind, genug.
  • Wenn Sie Löcher in den Untergrund bohren oder das Arrangement vorbereiten, achten Sie auf einen Abstand von ca. 20 cm zwischen den Pflanzen.
  • Es ist sehr wichtig, besonders auf den Boden oder das Substrat zu achten: Erdbeeren benötigen ein Substrat mit einem großen Abfluss, um Probleme mit übermäßiger Feuchtigkeit zu vermeiden.
  • Ebenso wichtig ist, dass die Erde reich an organischer Materie ist. Es wird daher empfohlen, dass die Erde zu einem Drittel aus Regenwurmhumus besteht.
  • Bevor Sie Erdbeeren oder Erdbeeren pflanzen, sollten Sie Ihre Wurzeln konditionieren. Wenn sie länger als die Knospe selbst sind, schneiden Sie sie ohne Angst zu und öffnen oder trennen Sie sie, wenn sie begraben sind.
  • Wählen Sie einen halbschattigen Ort, wenn möglich ohne direktes Licht zu den Zeiten des größten Einfalls.

Erdbeeren anbauen - Pflege und Beratung

Obwohl die Erdbeerbäume wenig Pflege benötigen, sind dies die Grundvoraussetzungen für einen erfolgreichen Anbau von Erdbeeren :

Bewässerung

Erdbeeren oder Erdbeeren brauchen viel Feuchtigkeit, deshalb ist es wichtig, dass das Substrat immer feucht bleibt, auch wenn es nie nass ist. Genau aus diesem Grund ist die Entwässerung des Bodens so wichtig, da die Staunässe oder Ansammlung von Wasser Ihre Pflanzen wahrscheinlich krank machen würde. In der heißen Jahreszeit müssen Sie möglicherweise 2 Mal täglich oder sogar öfter Erdbeeren gießen, wenn Sie die Oberfläche des trockenen Landes bemerken.

Abonnement

Diese Pflanzen brauchen einen nährstoffreichen Boden, daher ist es ratsam, bei der Vorbereitung des Bodens organischen oder natürlichen Dünger zu verwenden und diesen regelmäßig zuzufügen. In diesem anderen Artikel zeigen wir Ihnen nützliche Informationen über organische Düngemittel: Was es ist, Arten und wie es geht.

Licht

Wir haben bereits gesagt, dass Erdbeeren sowohl im Topf als auch im Freien nicht zu viel Licht benötigen. Bewahren Sie sie in einem halbschattigen Bereich Ihres Gartens oder Obstgartens oder in einem hellen Raum ohne direkte Sonneneinstrahlung auf.

Wind

Wenn Sie in einem Gebiet mit starkem Wind leben, ist es außerdem zweckmäßig, die Pflanzen an einem Punkt zu platzieren, an dem der Wind sie nicht zu sehr schädigt, wenn möglich, um sie zu bedecken und vor ihnen zu schützen.

Abgesehen davon zählt zu den wichtigsten Punkten, die für die ordnungsgemäße Pflege von Erdbeeren oder Erdbeerpflanzen zu beachten sind, das Sammeln großer oder schwerer Früchte, das Ablegen von natürlichem Mulchen oder Mulchen oder von speziellen Kunststoffgeweben und das Vermeiden von übermäßigem Gießen schlechte Entwässerung, dh Staunässe.

Weitere Informationen zum Anbau von Erdbeeren finden Sie hier. Wenn Sie sich für den Anbau von Erdbeeren in Töpfen entscheiden, zögern Sie nicht, in diesem anderen Beitrag unter Tipps zum Anbau von Erdbeeren in Töpfen weitere Informationen zu diesem Thema zu erhalten.

Wann man Erdbeeren erntet

Je nachdem, wie Ihre Erdbeeren gewachsen sind, sind sie vom späten Frühling bis zum Herbst fertig, obwohl die meisten Produktionen normalerweise Ende des Sommers erfolgen.

Genauer gesagt, wenn die Erdbeere oder Erdbeere vollständig rot wird, befindet sie sich bereits in ihrem optimalen Reifemoment. Wenn Sie sie also komplett rot sehen, schneiden Sie den Stiel ab und die Früchte können gewaschen und verzehrt werden.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel lesen möchten wie Pflanzen und Pflanzen von Erdbeeren: Wann und wie? Wir empfehlen Ihnen, in unsere Kategorie Anbau und Pflanzenpflege einzusteigen.

Empfohlen

Wie gewöhnt man einen erwachsenen Hund daran, allein zu sein?
2019
Zahnfleischentzündung bei Hunden - Ursachen, Symptome und Behandlung
2019
Günstige Yogakurse in Barcelona
2019