Einteilung der Lebewesen in 5 Königreiche

Alle lebenden Organismen werden in fünf Königreiche eingeteilt, von kleinen Bakterien bis hin zu Menschen. Diese Klassifizierung basiert auf einer fundamentalen Grundlage, die vom Wissenschaftler Robert Whittaker aufgestellt wurde und die maßgeblich zur Erforschung der auf der Erde lebenden Wesen beigetragen hat.

Möchten Sie mehr über die Einteilung von Lebewesen in 5 Königreiche erfahren? In diesem Artikel von milanospettacoli.com werden wir über die Einteilung von Lebewesen in fünf Königreiche und deren Hauptmerkmale sprechen.

Die fünf Königreiche von Whittaker

Robert Whittaker war ein wichtiger Pflanzenökologe in den USA. Er konzentrierte sich auf den Bereich der Analyse von Pflanzengemeinschaften. Er war der erste, der vorschlug, alle Lebewesen in fünf Königreiche einzuteilen. Whittaker stützte sich bei seiner Klassifizierung auf zwei grundlegende Merkmale :

  • Einteilung der Lebewesen nach ihrer Ernährung : Je nachdem, ob der Organismus durch Photosynthese, Absorption oder Aufnahme ernährt wird. Die Photosynthese ist der Mechanismus, den Pflanzen besitzen, um Kohlenstoff aus der Luft aufzunehmen und Energie zu produzieren. Absorption ist die Methode, um beispielsweise Bakterien zu füttern. Und die Aufnahme ist die Einnahme von Nährstoffen durch den Mund.
  • Einteilung der Lebewesen nach ihrer zellulären Organisationsebene : Wir finden prokaryotische Organismen, einzellige Eukaryoten und mehrzellige Eukaryoten. Prokaryoten sind einzellige Organismen, das heißt, sie werden von einer einzelnen Zelle gebildet und zeichnen sich dadurch aus, dass sie keinen Kern enthalten und ihr genetisches Material in der Zelle schwebt. Eukaryontische Organismen können einzellige oder mehrzellige Wesen sein (die von vielen Zellen gebildet werden). Ihr Hauptmerkmal ist, dass sich ihr genetisches Material in einer als Kern bezeichneten Struktur innerhalb der Zelle oder Zellen befindet.

Whittaker vereinigte die Merkmale der beiden vorherigen Klassifikationen und klassifizierte alle Lebewesen in fünf Königreiche : Monera, Protoctista, Fungi, Plantae und Animalia.

1. Monera Königreich

Das Monera- Königreich umfasst einzellige prokaryotische Organismen . Die meisten ernähren sich von der Absorption, einige führen jedoch Photosynthesen durch, wie z. B. Cyanobakterien.

Innerhalb des Monera- Königreichs gibt es zwei Unterregionen, die der Archaebakterien, die Mikroben sind, die in extremen Umgebungen leben, beispielsweise an Orten mit sehr hohen Temperaturen, wie den im Meeresboden vorhandenen Heißwasserkaminen. Und die Subbakterien der Eubakterien . Wir können Eubakterien in fast jeder Umgebung auf dem Planeten finden, sie spielen eine wichtige Rolle im Leben der Erde und einige produzieren Krankheiten.

2. Protoktist oder Protistenkönigreich

Dieses Königreich umfasst einzellige eukaryotische Organismen und einige einfache mehrzellige Organismen . Es gibt drei Haupt-Sub-Sub-Protisten:

  • Algen : einzellige oder mehrzellige Wasserorganismen, die Photosynthese betreiben. Ihre Größe variiert von mikroskopisch kleinen Arten wie Mikromonen bis hin zu riesigen Organismen, die eine Länge von 60 Metern erreichen.
  • Protozoen : hauptsächlich einzellige Organismen, die mobil sind und durch Absorption (wie Amöben) gefüttert werden, die in fast allen Arten von Lebensräumen vorkommen und einige pathogene Parasiten von Menschen und Haustieren enthalten.
  • Protistenpilze : Protisten, die ihre Nahrung aus abgestorbenen organischen Stoffen aufnehmen. Sie sind in 2 Gruppen eingeteilt, Schlammformen und Wasserformen. Die meisten pilzartigen Protisten benutzen Pseudopoden ("falsche Füße"), um sich zu bewegen.

3. Fungi Kingdom

Das Königreich der Pilze besteht aus vielzelligen eukaryotischen Organismen, die sich durch Absorption ernähren. Sie zersetzen hauptsächlich Organismen, sezernieren Verdauungsenzyme und absorbieren kleine organische Moleküle, die dank Enzymen freigesetzt werden. In diesem Königreich sind alle Pilze und Pilze.

4. Kingdom Plantae

Dieses Königreich umfasst vielzellige eukaryotische Organismen, die Photosynthese betreiben. Durch diesen Mechanismus produzieren Pflanzen ihre eigene Nahrung, indem sie Kohlendioxid und Wasser abfangen. Pflanzen haben kein festes Skelett, daher hat jede ihrer Zellen eine Wand, die sie festhält.

Sie haben auch Geschlechtsorgane, die ebenfalls vielzellig sind und während ihres Lebenszyklus Embryonen bilden. Die Organismen, die wir in diesem Königreich finden können, sind zum Beispiel Moose, Farne und Blütenpflanzen.

5. Animalia Königreich

Dieses Königreich besteht aus vielzelligen eukaryotischen Organismen . Sie ernähren sich über die Nahrungsaufnahme, nehmen Nahrung auf und verdauen sie in speziellen Körperhöhlen, beispielsweise im Verdauungssystem von Wirbeltieren. Keiner der Organismen in diesem Königreich hat eine Zellwand, wie dies bei Pflanzen der Fall ist.

Das Hauptmerkmal von Tieren ist, dass sie sich mehr oder weniger freiwillig von einem Ort zum anderen bewegen können. Alle Tiere auf dem Planeten gehören zu dieser Gruppe, von Seeschwämmen bis zu Hunden oder Menschen.

Möchten Sie mehr über die Lebewesen der Erde erfahren?

Entdecken Sie in milanospettacoli.com alles über Tiere, von kochenden Dinosauriern bis zu fleischfressenden Tieren, die unseren Planeten Erde bewohnen. Werden Sie milanospettacoli.com!

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, die der Klassifizierung von Lebewesen in 5 Königreiche ähnlich sind, empfehlen wir Ihnen, unseren Bereich Kuriositäten in der Tierwelt zu betreten.

Empfohlen

Gurken: wie man sät und wächst
2019
Traubenkerne keimen: wie es geht und pflegen
2019
Haben Katzen ein gutes Gedächtnis?
2019