Die häufigsten Krankheiten des afrikanischen Igels

Siehe Igelmarker

Afrikanischer Igel ist die Sorte dieser Art, die in den letzten Jahren aufgrund ihrer geringen Größe und ihres attraktiven Aussehens als Haustier populär geworden ist. Diese kleinen Säugetiere haben nachtaktive Gewohnheiten und sind in der Lage, jeden Tag große Entfernungen in Bezug auf ihre geringe Größe zurückzulegen. Sie müssen also Platz für Bewegung schaffen.

Obwohl es sehr einfach ist, sie zu pflegen, sind sie anfällig für Krankheiten wie alle Tiere. Deshalb präsentiert milanospettacoli.com diesen Artikel über die häufigsten Krankheiten des afrikanischen Igels . Lesen Sie weiter!

Trockene haut

Hautprobleme sind bei afrikanischen Igeln sehr häufig. Es kann zu einem Verlust von Stacheln, Abblättern, rötlichen Stellen und Krusten in den Ohren oder zu einer Verhärtung der Haut in dieser Stelle kommen.

Die Ursachen sind vielfältig, von Parasiten in der Haut bis hin zu Ernährungsproblemen . Um dem entgegenzuwirken, muss man zum Tierarzt gehen und herausfinden, woher das Problem stammt. Es ist möglich, dass zusätzlich zur Hydratation in den betroffenen Bereichen mit natürlichen Ölen eine orale Behandlung empfohlen wird.

Pilze und Parasiten

Wie bei Hunden und Katzen ist der Igel eine Vielzahl von Zecken, Milben und Hautpilzen. Wie Sie wissen, ernähren sich Zecken vom Blut von Tieren, so dass sie Ihrem Igel eine Blutarmut zufügen können, abgesehen davon, dass sie Krankheiten verursachen.

Die Milben verursachen Krätze, die sich im Fall der Stacheln, Zigarre und schwarzen Flecken auf der Haut niederschlagen. Sie nisten auch in Möbeln und Teppichen und infizierten das gesamte Haus. Pilze sind gefährlich, wenn der Igel krank und schwach ist, und sie breiten sich leicht aus.

Der Tierarzt erklärt Ihnen die aktuellen Behandlungen, um diese lästigen Eindringlinge zu beenden, sowie die Schritte, die zur Reinigung des Hauses zu befolgen sind. Es wird empfohlen, Käfige, Futterkörbe, Betten und Igelspielzeug gründlich zu reinigen.

Durchfall und Verstopfung

Dies sind die Magen-Darm- Beschwerden, von denen dieses kleine Säugetier am häufigsten betroffen ist. Durchfall wird in der Regel durch plötzliche Nahrungsumstellung oder Wassermangel verursacht, während die Ursache für Verstopfung Stress ist, der bei jüngeren Igeln tödlich verläuft, wenn er nicht rechtzeitig erkannt wird.

Wenn Sie eine Veränderung des Defäkationsmusters Ihres Igels bemerken, sollten Sie sofort einen Spezialisten aufsuchen. Führen Sie niemals plötzlich einen Futterwechsel ein, gewöhnen Sie den Igel frühzeitig an eine abwechslungsreiche Ernährung und haben Sie immer eine Geschichte mit frischem Wasser für ihn. Vermeiden Sie Situationen, die Sie nervös machen, z. B. zu viel Umgang damit oder starke Geräusche.

Fettleibigkeit und Magersucht

Der afrikanische Igel neigt dazu, schnell an Gewicht zuzunehmen, wenn er aufgeladen ist und nicht täglich Sport treiben darf, da diese kleinen Tiere in freier Wildbahn große Entfernungen zurücklegen, um an ihr Futter zu kommen. Dieses Übergewicht verursacht Leberlipidose und Hautprobleme, da Feuchtigkeit in den Falten eingeschlossen ist.

Es wird empfohlen, die Essensportionen zu kontrollieren und ihn täglich unter Ihrer Aufsicht im Garten laufen zu lassen oder mit ihm in den Park zu gehen. Ein Hamsterrad in Ihrem Käfig ist eine gute Option, damit Sie spielen können, wenn Sie abwesend sind.

Am anderen Ende haben wir Magersucht, die auch bei afrikanischen Igeln sehr häufig ist. Es wird vor allem durch die Ablehnung der Ernährung, Schmerzen im Mund, Verdauungsprobleme und Leberlipidose ausgelöst. Das Erkennen des Grundes für Magersucht ist von entscheidender Bedeutung, um zu wissen, wie es behandelt werden soll. Es muss jedoch schnell gehandelt werden, damit das Tier wieder frisst, und es muss zwangsernährt werden.

Atemwegserkrankungen

Erkältungen, Lungenentzündung und Rhinitis gehören zu den Erkrankungen der Atemwege, die afrikanische Igel am häufigsten befallen. Es zeigt sich unter anderem in Schleim, Schüttelfrost, Appetitlosigkeit und damit Gewicht, Niesen . Angesichts dieser Symptome muss der Igel einen Tierarzt aufsuchen, um auszuschließen, dass eine einfache Erkältung schwerwiegender ist, beispielsweise eine Lungenentzündung.

Die Faktoren, die Atemwegserkrankungen auslösen, sind in der Regel zu niedrige Temperaturen, bei denen der Igel extrem empfindlich, staubig und schmutzig ist (was auch Bindehautentzündungen verursacht) und sogar Nährstoffmängel, da die Abwehrkräfte des Säugetiers gering wären, was ihn für Viren anfällig macht .

Es kann vorkommen, dass der Igel während seiner Besuche im Garten Nacktschnecken aufnimmt und sich mit Lungenparasiten infiziert, die zu Husten, Atemnot und schließlich zum Tod führen, wenn sie nicht rechtzeitig behandelt werden.

Zahnprobleme

Die Zahngesundheit des Igels ist von entscheidender Bedeutung, um nicht nur Beschwerden zu vermeiden, sondern auch Mundbeschwerden können andere Probleme wie Magersucht mit ihren jeweiligen Folgen nach sich ziehen.

Ein gesunder Mund führt zu rosafarbenem Zahnfleisch und weißen Zähnen, sodass jeder Ton, der von diesen abweicht, ein Anzeichen für ein Problem ist. Parodontitis ist die häufigste Erkrankung, bei der die Zähne ausfallen.

Der beste Weg, solche Probleme zu vermeiden, besteht darin, sich um die Fütterung Ihres Igels zu kümmern. Idealerweise sollten rohe und weiche Lebensmittel mit trockenen Lebensmitteln abgewechselt werden, um die beste Ernährung zu gewährleisten und den Zahnersatz in gutem Zustand zu halten. Vergewissern Sie sich auch, dass sich keine Reste zwischen den Zähnen befinden, und erkundigen Sie sich bei Ihrem Tierarzt, ob gegebenenfalls eine Putzroutine durchgeführt werden kann.

Dieser Artikel ist lediglich informativ. Auf milanospettacoli.com.com haben wir keine Befugnis, tierärztliche Behandlungen zu verschreiben oder Diagnosen zu stellen. Wir laden Sie ein, Ihr Haustier zum Tierarzt zu bringen, falls er irgendwelche Beschwerden oder Beschwerden hat.

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, die den häufigsten Krankheiten des afrikanischen Igels ähneln, empfehlen wir Ihnen, in unseren Abschnitt Andere Gesundheitsprobleme zu gehen.

Empfohlen

Was ist die Sedimentation von Trinkwasser
2019
Reis anbauen: Tipps und Tricks
2019
Was ist eine Umweltverträglichkeitsstudie?
2019