Die Geld- oder Dollaranlage

Der Dollar ist eine hängende Pflanze mit kleinen, leicht gerundeten Blättern und einer intensiven grünen Farbe. Es blüht im Herbst und seine Blüte ist eine ziemlich aromatische violettblaue Farbe. Es ist eine widerstandsfähige Pflanze, die sich an jeden Ort anpasst, solange die Sonne nicht direkt scheint, weil sie im Halbschatten besser wächst.

Merkmale der Geldanlage

Die Geldpflanze ist sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich geeignet, sodass sie häufig auf Terrassen und Balkonen zu sehen ist. Es vermehrt sich durch Schneiden, durch Pflanzenteilung und durch Samen. Die Überlieferung besagt, dass es nie an Geld mangelt, wenn man eine Geld- oder Dollarpflanze im Haus hat, da manche glauben, dass sie magische Kräfte haben, um Vermögen anzuziehen.

Wenn wir es in den Boden pflanzen, verwandelt es sich in eine kriechende Pflanze, die die Erdoberfläche bedeckt, und wenn wir es in einen Topf legen, wird es zu einer hängenden Pflanze. Als tropische Pflanze verträgt sie keine sehr kalten Temperaturen .

Wenn wir sein Wachstum nach den Seiten ausrichten wollen, müssen wir die Spitzen der Hauptstiele abnehmen.

Grundversorgung der Dollaranlage

Was die Bewässerung betrifft, muss sie im Sommer dreimal pro Woche und im Winter nur einmal bewässert werden. Seien Sie vorsichtig mit überschüssiger Feuchtigkeit, da diese abtöten kann. Es ist wichtig, dass der Boden eine gute Wasserableitung ermöglicht. Es ist ratsam, es jeden Monat mit Mineraldünger zu bezahlen .

Wenn Sie weitere ähnliche Artikel zu The money or dollar plant lesen möchten, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie Anbau und Pflanzenpflege einzusteigen.

Empfohlen

Pflege für einen Monat Katzen
2019
8 Tiere, die sich in der Natur tarnen
2019
Mein Hund ist aggressiv gegenüber Kindern. Was soll ich tun?
2019