Die 5 kleinsten Katzenrassen der Welt

Siehe Cats-Dateien

In diesem Artikel von milanospettacoli.com stellen wir die 5 kleinsten Katzenrassen der Welt vor . Wir erzählen Ihnen von ihren Ursprüngen und ihren charakteristischsten physischen Merkmalen, die zusammen mit ihrer geringen Statur diese winzigen Tiere zu wirklich entzückenden Wesen machen.

Wenn Sie in einer kleinen Wohnung oder einem kleinen Apartment wohnen, ist es logisch, dass Sie am besten nach einer Katze Ausschau halten, die sich der Größe des Hauses anpasst, da sich eine Katze mit größeren Dimensionen nur schwer bewegen kann. Wenn Sie also herausfinden möchten, was die kleinsten Katzen der Welt sind, lesen Sie weiter!

5. Devon Rex

Mit einem Durchschnitt von 2-4 Kilo finden wir den Devon Rex als eine der kleinsten Katzen der Welt.

Devon Rex Origin

Der Ursprung dieser Katze geht auf das Jahr 1960 zurück, als die erste im Vereinigten Königreich, Devon, geboren wurde. Der Charakter dieser Katze ist liebevoll, wachsam und sehr liebevoll. Aufgrund der Eigenschaften seines Fells wird es auch als hypolargene Katze angesehen.

Physikalische Eigenschaften

Die jahrelange Auswahl und Zucht der Rasse hat den Devon Rex veranlasst, ein kurzes, dichtes und lockiges Fell zu präsentieren. Seine ovalen und strahlenden Augen ermöglichen ihm einen durchdringenden Blick, der ihn zusammen mit seinem ausgeglichenen Körper und seinem süßen Ausdruck zu einem der zartesten und liebenswertesten Katzen macht. Für diese Rasse werden alle Farben akzeptiert.

4. Skookum

Mit einem Durchschnittsgewicht von 1 bis 4 kg ist die Skookum-Katze eine der kleinsten der Welt. Im Allgemeinen sind die Männchen mit 3 bis 4 Kilogramm größer, während die Weibchen zwischen 1 und 3 Kilogramm wiegen können.

Skookum Origin

Der Skookum ist eine in den USA beheimatete Katzenrasse , die sehr klein ist und sich durch ihr schönes lockiges Haar und ihre sehr kurzen Beine auszeichnet, die ihm ein bezauberndes Aussehen und eine gewisse Ähnlichkeit mit dem Basset Hound-Hund verleihen.

Die Rasse entstand aus der Kreuzung zwischen der Munchkin-Katze und der LaPerm, und mehrere Verbände haben sie als "experimentelle Rasse" anerkannt. Auf diese Weise kann der Skookum an Ausstellungen teilnehmen, jedoch nicht an Wettbewerben.

Physikalische Eigenschaften

Das Skookum ist eine sehr muskulöse Katze mit einer mittleren Knochenstruktur. Wie bereits erwähnt, sind die Beine sehr kurz und die Haare eher lockig. Dies sind die charakteristischsten Merkmale der Rasse. Es ist eine so kleine Katze, dass sie selbst im Erwachsenenalter noch ein Welpe zu sein scheint.

3. Munchkin

Die Munchkin-Katze hat ein Durchschnittsgewicht von 4 bis 5 kg bei Männern und 2 bis 3 kg bei Frauen. Sie ist eine der kleinsten Katzen der Welt und auch bezaubernd. Ebenso handelt es sich um eine der jüngsten Katzenrassen, da sie erst in den 80er Jahren entdeckt wurde.

Munchkin Herkunft

Munchkin stammt ursprünglich aus den USA und ist der Dackel der Katzen: kurz und länglich. Sein Name stammt aus dem Film "Der Zauberer von Oz", in dem die Heldin eine kleine Stadt kennt, die von den sogenannten "Munchkins" besetzt ist.

Seine Kleinwuchsform stammt von einer natürlichen genetischen Mutation aufgrund von Kreuzungen, und erst 1983 begann eine Dokumentation darüber. Oft wird diese Rasse als "Miniaturkatze" bezeichnet, ein falscher Begriff, da ihr Körper dem der gewöhnlichen Katze entspricht, mit der Besonderheit der geringen Länge ihrer Pfoten.

Physikalische Eigenschaften

Wie bereits erwähnt, sind Männer etwas größer als Frauen. Das Unterscheidungsmerkmal sind die kurzen Beine. Die Augen dieser Katzen haben meist eine nussige Form und eine leuchtende Farbe, wodurch sie besonders durchdringend und auffällig wirken. Andererseits ist das Fell normalerweise kurz oder mittelgroß, und alle Farbmuster mit Ausnahme von Bernstein werden für diese Rasse akzeptiert.

Ohne Zweifel ist Munchkin nicht nur eine der kleinsten Katzen der Welt, sondern auch eine Katze mit einem zarten und eigenartigen Aussehen. Sein Charakter ist aktiv, spielerisch, furchtlos und neugierig, daher ist er ideal für Kinder und Erwachsene.

2. Korat

Das Gewicht der Koratkatze beträgt 2 bis 4 kg und ist somit auch Teil der Liste der kleinsten Katzenrassen der Welt.

Herkunft des Korat

Dieses aus Thailand stammende Kätzchen zeichnet sich durch seine blaue Farbe und seine grünen Augen aus. Nach lokaler Überzeugung ist dies eine der Glückskatzen von Tamra Meow, eine Sammlung von Gedichten, die 17 verschiedene Katzenrassen beschreiben.

Obwohl es unglaublich erscheinen mag, ist der Korat eine Katze, die auf natürliche Weise entstanden ist, so dass der Mensch nicht Teil der Schöpfung und Entwicklung war, wie es bei anderen Rassen von Katzen und Hunden der Fall war. So wurde es erstmals in den 1960er Jahren aus Thailand in die USA exportiert.

Physikalische Eigenschaften

Wir könnten sagen, dass die Korat-Katze einen herzförmigen Kopf mit großen mandelförmigen Augen von intensiv grüner Farbe hat. Seltsamerweise kann es ungefähr zwei Jahre dauern, bis sich sowohl die Farbe Ihrer Augen als auch Ihr blaues Fell beruhigt haben.

Die Lebenserwartung dieser Katze ist eine weitere der eigentümlichsten Daten der Rasse, da ihre Lebenserwartung auf über 30 Jahre geschätzt wird. Auf diese Weise ist es nicht nur eine der kleinsten Katzen der Welt, sondern auch eine der langlebigsten!

1. Singapur, die kleinste Katze der Welt

Und hier haben wir die kleinste Katze der Welt ! Und sein durchschnittliches Gewicht liegt zwischen 1 und 3 Kilo, winzig!

Herkunft von Singapur

Wie zu erwarten, stammt die singapurische Katze oder die singapurische Katze aus Singapur, wie der Name schon sagt. Allerdings sind seine wahren Ursprünge bis heute umstritten und unbekannt, es gibt mehrere Theorien darüber. Einerseits wird angenommen, dass es in Singapur geschaffen und entwickelt wurde, andererseits wird behauptet, dass dies nicht sein Geburtsort war. Ebenso ist seine Antike auch ein ungelöstes Rätsel ...

Physikalische Eigenschaften

Die singapurische Katze gilt aus einem klaren Grund als die kleinste der Welt: Eine erwachsene Frau wiegt durchschnittlich 1, 8 kg und ein Mann 2, 7 kg. Sein Kopf ist rund, mit großen Ohren an der Basis, flach und tief. Das Fell dieser Katze ist durch zwei verschiedene Brauntöne gekennzeichnet, einen helleren und einen dunkleren. Damit wird nur ein Farbmuster akzeptiert, Sepiabraun

Mit dem Elfenbeinton, dem süßen Gesicht und seiner geringen Größe gilt es für viele auch als eine der schönsten Katzen der Welt. Für uns haben alle Tiere Besonderheiten, die sie schön machen, finden Sie nicht?

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, die den 5 kleinsten Katzenrassen der Welt ähnlich sind, empfehlen wir Ihnen, unsere Rubrik Kuriositäten in der Tierwelt zu besuchen.

Empfohlen

Demodikose bei Hunden - Symptome und Behandlung
2019
Lentic Ecosystems: Was sie sind und Beispiele
2019
Aquatisches und terrestrisches Ökosystem: Was es ist und Unterschiede
2019