Die 5 größten Meerestiere der Welt

Der Ozean ist eine riesige Welt, parallel zur Welt der Erde. Der Mensch hat alle Anstrengungen unternommen, um es kennenzulernen, es zu bereisen und zu erobern, auch wenn seine Tiefen so gut wie unbekannt sind. Für alle ist es ein Riese von mächtiger Schönheit, der viel Respekt hervorruft.

Wie ich bereits erwähnte, ist es eine ganze Welt, die voller Leben ist. Das Meer ist der Ursprung fast aller Kreaturen, die auf dem Planeten Erde leben, und beheimatet viele Meerestiere, die wir heute kennen, und viele andere, die keine Ahnung von ihrer Existenz haben.

Unter der Oberfläche ist wie in der Weite, wo so viel passiert und gleichzeitig nichts zu passieren scheint. In Anbetracht dieser Weite, wie wir sie in milanospettacoli.com gerne erkunden und entdecken, haben wir diesen Artikel vorbereitet, in dem wir Ihnen die 5 größten Meerestiere der Welt vorstellen, schockierende Kreaturen, die unter und in der Nähe von Wasser leben .

Riesenkalmar

Es wird angenommen, dass es das größte wirbellose Tier der Welt ist, das bis zu 30 m lang und etwa 1000 kg schwer sein kann. Riesenkalmare haben 3 Herzen . Es ist ein sehr mysteriöses Tier, das es genießt, in den Tiefen des Ozeans zwischen 400 m und 1500 m unter der Oberfläche zu segeln, wo das Sonnenlicht nicht reicht. Und durch die Art und Weise, wie sie praktisch im Dunkeln leben, haben sie eine Vision entwickelt, die hundertmal mächtiger ist als die des Menschen.

Bild von elpais.com:

Blauwal

Diese majestätische Kreatur überrascht! Es wird zum größten Tier der Welt erklärt und ist dies seit Hunderten von Jahren. Mit einer Länge von 30 Metern und einem Gewicht von mehr als 130 Tonnen dominieren sie das Meeresleben in fast allen Regionen der Erde.

Sie verbringen ihre Zeit gerne alleine oder zu zweit und machen lange Wanderungen, die im Sommer vom Polarwasser zum Äquator im Winter führen. Sie senden donnernde Geräusche aus, die in mehr als 1500 km Entfernung zu hören sind. Wenn Sie also eines Tages in einem Boot sitzen und einen Blauwal hören, geraten Sie möglicherweise in Panik.

Der Pottwal

Wir konnten es nicht verfehlen, den Pottwal, König des Meeresabgrunds, in diese Liste aufzunehmen, der für seine Inspiration für den klassischen Roman "Moby Dick" berühmt ist. Die durchschnittliche Lebensdauer dieser Wale beträgt 70 Jahre und kann bis zu 15.000 kg wiegen . Sie haben einen riesigen Kopf und sehr scharfe Zähne und sind die größte Art aller gezackten Wale.

Diese Seeleute sind im Gegensatz zum Blauwal sehr gesellig und Sie werden sie immer in Schoten oder Gruppen sehen. Sie knüpfen enge Beziehungen zu Gleichaltrigen, insbesondere zu den jüngeren, die sie sehr schützen.

Südlicher Elefant

Sie sind die größten Robben und werden wegen ihres großen und langgestreckten Stammes, der etwa 30 cm misst, als südliche Seeelefanten bezeichnet. Sie benutzen ihren Stamm, um andere Männchen während der Brutzeit zu bekämpfen oder zu bedrohen und das Weibchen zu erobern. Sie leben in eisigen Gewässern der Antarktis, wo sie die Lebensmittel finden, die ihnen am besten gefallen.

Männchen sind im Gegensatz zu deutlich kleineren Weibchen bis zu 6 m groß und wiegen bis zu 4000 kg . Eine Zeit lang standen Seeelefanten kurz davor, auf die Liste der gefährdeten Meerestiere zu kommen, da sie wegen übermäßiger Jagd ihr Körperfett abbauen mussten.

Riesiger Ruderfisch

Dieser Fisch lebt in fast allen Ozeanen, außer in polaren Gewässern. Es ist bekannt als der längste Fisch der Welt, der von Geburt an eine Länge von etwa 11 m erreicht. Das Ruder, auch " die Seeschlange " genannt, ist wie ein langes Band mit einem Rücken, der von den Augen bis zur Schwanzspitze reicht. Obwohl es sich um Fische handelt, die in den letzten Jahren weit unter der Oberfläche von 20 m bis 1000 m bleiben. Ruderfische schwimmen auf der Oberfläche von Kalifornien, Mexiko und den Philippinen oder sind sogar am Ufer gestrandet. Experten suchen weiterhin nach einer wissenschaftlichen Erklärung.

Bild von arrowsdebajacaliforniasur.blogspot.com:

Das könnte Sie auch interessieren ...

  • Die 5 gefährlichsten Meerestiere
  • Prähistorische Meerestiere
  • Arten von Muscheln

Wenn Sie weitere ähnliche Artikel wie Die 5 größten Meerestiere der Welt lesen möchten, empfehlen wir Ihnen, in unseren Bereich Kuriositäten der Tierwelt einzusteigen.

Empfohlen

Luftverschmutzung und Gesundheitsprobleme
2019
Abendessen
2019
Pflege des Capulín-Busches (ardisia crenata)
2019