Die 10 seltensten Tiere in Australien

Auf der Erde gibt es eine Menge Artenvielfalt, die wir wirklich noch nicht kennen. Beispielsweise können wir nur in der Region Australien unzählige überraschende und seltsame Pflanzen- und Tierarten finden, von denen einige sehr gefährlich sind. Einige der merkwürdigsten Tiere in diesem Teil des Planeten sind Kraken, Haie, Quallen, Spinnen, Grillen, Krokodile, kleine Säugetiere und viele mehr.

In diesem zeigen wir Ihnen diese Liste mit Fotos und Namen der 10 seltensten Tiere in Australien . Überraschen Sie sich selbst!

Seewespe, eines der seltensten und gefährlichsten Tiere Australiens

Das erste seltsame Tier auf dieser Liste ist die See- oder Meerwasserwespe, die wissenschaftlich Chironex fleckeri genannt wird und auch als Kasten- oder Brustqualle bekannt ist . Das Seltsamste an seinem Aussehen ist die Transparenz und die langen Tentakel, aber das Seltsamste an diesem Meerestier ist zweifellos, dass es als das tödlichste Tier in Australien gilt . Der Grund liegt in seinen Tentakeln, die Tausende kleiner Harpunen haben, mit denen es Gift injiziert.

Dieses Gift ist für viele Tiere, einschließlich Menschen, sehr gefährlich und sogar tödlich. Daher ist bei Seewespenstich dringend ärztliche Hilfe erforderlich.

Sydney Spider

Die Siderney-Spinne oder Atrax robustus ist eine der giftigsten Spinnen der Welt und in der Tat die giftigste Spinne in Australien . Wie wir im Bild unten sehen können, sieht es aus wie die typische Spinne, die uns Angst macht, weil sie bis zu 7 cm groß ist, dunkel und mit kleinen Haaren ist und sehr sichtbare Zähne hat, mit denen sie ein Gift injiziert, das sehr giftig ist und beeinflusst das Nervensystem.

Wenn Sie diesem seltsamen und gefährlichen australischen Spinnentier nicht begegnen möchten, meiden Sie die Ostküste Australiens.

Maulwurfsgrille, eines der seltensten australischen Tiere

Auch Gryllotalpa Gryllotalpa und häufig Grillotalpa oder Zwiebelskorpion genannt, ist eines der seltensten Tiere, die Sie in Australien finden können . Obwohl ursprünglich nicht von dort, wurde es vor langer Zeit exportiert. Es ist in Nordafrika und Westeuropa beheimatet.

Wie wir auf dem Foto unten sehen, hat es ein ungewöhnliches Aussehen für eine Grille, es ist auch groß und hat unterirdische Gewohnheiten, weshalb sein Name mit Maulwürfen zusammenhängt. Bei dieser seltsamen Art sind die Männchen kleiner als die Weibchen, insbesondere messen die Weibchen zwischen 40 und 46 mm und die Männchen zwischen 35 und 41 mm.

Trotz ihres seltsamen Aussehens sind sie für Menschen und andere große Tiere völlig ungefährlich.

Port Jackson Hai

Heterodontus portusjacksoni ist ein wirklich seltsam aussehender Hai, da er ein gehörnter Hai mit nächtlichen Gewohnheiten ist. Wir können den erstaunlichen Hafen-Jackson-Hai hauptsächlich an den Küsten von Südaustralien finden.

Sein seltenes Aussehen ist auf die Proportionen von Kopf und Brustflossen, die Rillen über den Augen (die ihn zu einem gehörnten Hai machen) und die Farben zurückzuführen, die er hat, da er schwarze Flecken in Form von Linien aufweist Die graue Farbe deiner Haut. Darüber hinaus können sie eineinhalb Meter lang sein.

Aalhai, ein sehr seltenes Meerestier

Zweifellos ist der Aalhai, Gorgera-Hai oder Clamid auch einer der seltsamsten Haie, die wir in australischen Gewässern und in anderen Teilen der Welt sehen können. Dieser andere Hai ist eines der seltensten Tiere in Australien, da er, wie der Name schon sagt, wie ein Hai aussieht. Wissenschaftlich Chlamydoselachus anguineus genannt, ist es ein sehr seltsames Meerestier, da es lang ist, bis zu 4 m messen kann und ungewöhnliche Zähne hat.

Es kann in den Gewässern des pazifischen und atlantischen Ozeans gefunden werden, einschließlich der Küsten Australiens, obwohl sie nicht häufig zu sehen sind.

Blaue Ringe Krake

Unter den seltsamen Kopffüßern in australischen Gewässern heben wir den Oktopus oder die Hapalochlaena mit den blauen Ringen hervor, unter denen sich mehrere Arten befinden. Sowohl das Bild unten als auch das Hauptbild dieses Artikels sind blaue Ringkraken, die, wie wir sehen können, einen gelbbraunen Körper haben und mit runden oder unterschiedlich großen Ringen in einer sehr bunten blauen Farbe bedeckt sind. Es ist kein Zufall, dass sie diese bunten Farben zeigen, da sie eines der giftigsten Tiere sind, die es gibt. Sie leben in Meerwasserpools im Pazifischen Ozean

Eine merkwürdige Tatsache ist, dass es sich um kleine Tintenfische handelt, die tatsächlich die Größe eines Golfballs haben. Eine weitere Kuriosität ist, dass sie wie alle Tintenfische eines der intelligentesten Tiere sind. Mehr darüber erfahren Sie in diesem anderen Artikel über die 10 intelligentesten Tiere der Welt.

Zucker Petaide

Der Zucker-Petaurus, der Zucker- Phalanxer oder der Petaurus breviceps ist ein immer bekannter werdendes Tier, da immer mehr Menschen es wegen seines entzückenden Aussehens als Haustier betrachten, was ein schwerwiegender Fehler ist, da sie spezielle Bedürfnisse haben, die sich nur gut in ihrem Körper decken lassen natürlicher Zustand und in wenigen Jahren ist ihre Wildpopulation erheblich zurückgegangen, was zu einem schnelleren Aussterben führt. Sie kommen in Ost- und Nordaustralien vor und sind nachtaktive Tiere, leben in Bäumen und leben in Gruppen von bis zu 10 Individuen.

Seine Farben und sein Aussehen ähneln denen von fliegenden Eichhörnchen, aber vor allem seine großen Augen lassen es süß und seltsam aussehen.

Salzwasserkrokodil

Salzwasserkrokodile oder Crocodylus porosus sind eines der seltensten Tiere, die Sie in Australien sehen werden. Sie werden denken, dass sie wie jedes andere Krokodil aussehen, aber wenn es wie ein prähistorisches Reptil aussieht, das nicht ausreicht, müssen Sie berücksichtigen, dass es im Meer und einigen Ozeanen lebt und außerdem das Tier mit dem Biss ist Das Stärkste der Welt Insbesondere Salzwasserkrokodile üben eine Kraft von etwa 270 kg pro cm² aus.

Außerdem sind sie mehr als 6 Meter lang und 1.000 kg schwer. Tatsächlich war das größte aufgezeichnete Salzwasserkrokodil ein Männchen von 8, 5 Metern Länge und 1, 7 Tonnen oder 1.700 kg, das in Queensland gefunden wurde. Eine weitere merkwürdige Tatsache, die dieses Krokodil zu einem besonderen Tier macht, ist, dass es dank seiner Größe, Form und Stärke mit einer einzigen Bewegung seines Schwanzes bis zu 4 m weit vordringen und alles mit einer Geschwindigkeit von 43 km / h erreichen kann.

Giftige Kegelschnecke

Wussten Sie, dass es giftige Schnecken gibt? Kegelschnecken, unter denen sich verschiedene Arten befinden, sind giftige Meerestiere und sind in verschiedenen Gebieten der Weltmeere verbreitet, zum Beispiel im Great Barrier Reef von Australien. Das Gift dieser Schnecke kann für eine Person tödlich sein und sie injiziert eine Harpune oder ein Frontalhorn, das sie behalten und herausnehmen, wenn sie es brauchen.

In den letzten Jahren wurde es als eines der seltenen Meerestiere eingestuft, die vom Aussterben bedroht sind, aber es wurde nun angezeigt, dass die Entwicklung der Population stabil ist.

Bild: kenh14.vn

Blaue Pinguine, einige kleine australische seltene Tiere

Ein weiteres seltenes Tier Australiens sind die blauen Pinguine . Sie sind sehr schön, haben aber auch Eigenschaften, die keine anderen Pinguine auf dem ganzen Planeten haben, denn abgesehen von ihrer geringen Größe haben diese nichtfliegenden Vögel ein bläuliches Gefieder, das sich perfekt unterscheidet, wenn es ihnen Sonnenlicht gibt, obwohl wann Wenn sie nass werden, siehst du ein dunkles Gefieder.

Diese kleinen nichtfliegenden Vögel, die auch als Eudyptula minor oder kleine Pinguine oder Feenpinguine bezeichnet werden, leben in Südaustralien und Tasmanien sowie an den Ufern der Inseln Chatham und Neuseeland.

Natürlich gibt es in Australien viel mehr seltene Tiere, aber dies war eine Auswahl von 10 wirklich erstaunlichen. Andere seltsame australische Tiere sind der Wombat, der Quokka, der Schnabeltier und der Koala. Obwohl einige für uns ziemlich normal erscheinen, weil wir sie schon lange kennen, sind sie wirklich merkwürdige Aspekte und Gewohnheiten.

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, die den 10 seltensten Tieren in Australien ähneln, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie der Wildtiere einzutreten.

Empfohlen

Pflege des Bartagamen oder Pogona vitticeps
2019
Erbrechen und Durchfall bei Katzen - Ursachen, Behandlung und Hausmittel
2019
Warum streckt der Pfau seinen Schwanz aus?
2019