Die 10 langsamsten Tiere der Welt

Es gibt Tiere für jeden Geschmack. Es gibt die schnellen, agilen und aktiven, aber andererseits die langsamen, ruhigen und faulen Tiere. Alle Tiere sind etwas Besonderes, jedes mit seinen eigenen Merkmalen, daher die große Tiervielfalt auf unserem Planeten Erde.

Seien Sie langsam auch seine Vorteile. Die Tiere, die ihr Leben mit völliger Sparsamkeit führen, scheinen uns normalerweise am liebenswertesten und liebenswertesten zu sein, als wollten wir, dass sie ausgestopft werden, um sie zu umarmen und ihnen viel Liebe zu schenken. Aber seien Sie vorsichtig, dies kann in einigen Fällen nur von Erscheinungsbild sein.

Lassen Sie uns als nächstes in diesem Artikel von milanospettacoli.com die 10 langsamsten Tiere der Welt wissen. Mein Favorit ist der Koala, was ist deins?

Faul oder

Das Faultier trägt den Stab als das langsamste Tier der Welt, so sehr, dass es "faul" ist, ihn zu sehen. Sein Name wurde in verschiedenen Sätzen verwendet, wenn wir von extremer Langeweile und Langeweile sprechen. Ihr Sehvermögen ist kurzsichtig, sie haben ein unterentwickeltes Ohr und riechen, arm faul, so schön ist es! In der Tat ist sein Name in Englisch "Faultier", synonym mit Zeitlupe oder "Zeitlupe". Seine Durchschnittsgeschwindigkeit beträgt 0, 020 km / h . Er ist sehr bedroht.

Unechte Karettschildkröten

Die Schildkröte ist ein globales Symbol für Langsamkeit, obwohl einige der Meeresschildkröten nicht so langsam sind, wie die städtische Legende sagt. Schildkröten sind sehr langlebige Meerestiere, die bis zu 150 Jahre alt werden können . Seine Durchschnittsgeschwindigkeit beträgt 0, 040 km / h . Es ist das langsamste Reptil der Welt.

Koala

Diese nachtaktiven Tiere lieben es, lange Zeit in den Bäumen Australiens Zuflucht zu suchen und gelten als spezialisierte Kletterer . Sie haben ein ziemlich gepolstertes Heck, auf dem sie sitzen können, um die Landschaften von oben zu genießen und sich dann mit einer Höchstgeschwindigkeit von 20 km / h zu bewegen. Eine merkwürdige Tatsache ist, dass Koala keine Bären als solche sind. Tatsächlich fallen sie als Spezies in die Kategorie der Beuteltiere, aber ihr Aussehen kennzeichnet sie als Bären.

Manati

Seekühe sind im Volksmund als Seekühe bekannt . Sie sind sehr liebenswert und scheinen nicht zu schwimmen, sondern schweben nur in völliger Ruhe. Es sind Tiere mit einer Höchstgeschwindigkeit von 5 km / h . Sie sind in der Regel sehr sanft und halten sich gerne im Flachwasser der Karibik und des Indischen Ozeans im Schatten.

Die Seekühe essen den ganzen Tag, nehmen zu und ruhen sich aus. Derzeit haben sie keine Raubtiere, was sie noch langsamer macht, weil sie vor niemandem fliehen müssen. Sie bewegen sich sehr wenig.

Seepferdchen

Seepferdchen sind langsam aufgrund ihrer komplexen Körperstruktur, die es ihnen nicht erlaubt, sich viel zu bewegen oder hohe Geschwindigkeiten zu erreichen. Dies ist ein Motormangel, der es ihnen nur erlaubt, vertikal zu schwimmen.

Seepferdchen sind dafür gemacht, ihr ganzes Leben lang an einem Ort zu bleiben, sie sind sehr gemütlich. Dieser Fisch legt nur 0, 09 km / h zurück . Es gibt mehr als 50 Seepferdchenarten, die alle gleich langsam sind. Gerade seine Schönheit liegt nicht in seinen Bewegungen.

Seestern

Der Seestern ist eines der langsamsten Tiere der Welt und erreicht eine Geschwindigkeit von 0, 090 km / h . Auch, dass es mehr als 2000 Arten von Seesternen gibt, die sich stark voneinander unterscheiden. Seesterne können praktisch in allen Ozeanen der Erde gesehen werden. Sie müssen keine langen Strecken zurücklegen, und da sie sehr langsam sind, werden sie auf ihrem Weg von Meeresströmungen mitgerissen.

Gartenschnecke

Diese terrestrische Spiralmolluske ist extrem langsam. Wenn Sie es in einem Garten sehen, ist es möglich, dass es am nächsten Tag praktisch am selben Ort ist. Sie leben in feuchten Mittelmeergebieten, überwintern gern jahrelang und bewegen sich mit kleinen Muskelkontraktionen, die 0, 050 km / h erreichen . Obwohl sie in Gärten leben, mögen sie kein Sonnenlicht und bevorzugen es, einen guten Schatten zu genießen.

Loris oder langsamer Affe

Die Loris ist eine seltsame, aber entzückende Art von nachtaktiven Primaten, die im Dschungel von Sri Lanka beheimatet ist. Seine Hände sind denen der Menschen sehr ähnlich und vollführen sehr sanfte, aber anmutige Schlangenbewegungen. Unter den Tieren in dieser Liste ist der Loris eines der "schnellsten", die eine Geschwindigkeit von 2 km / h erreichen können .

Es ist sehr klein, neugierig und leicht, seine Größe reicht von 20 bis 26 cm und kann bis zu 350 g wiegen. Der Loris ist eine Primatenart, die aufgrund der alarmierenden Zerstörung ihres Lebensraums und des Besitzes dieses entzückenden Primaten als "Haustier" vom Aussterben bedroht ist .

Das amerikanische Stipendium

Das amerikanische Stipendium ist der langsamste Vogel der Welt, der in den Wäldern Nordamerikas lebt. Es hat einen aufgeblasenen Körper mit kurzen Beinen und einem langen, scharfen Schnabel. Bei langsamen Flügen ist sie die Gewinnerin, zwischen 5 m / h und 8 km / h. Sie ist also sehr gerne am Boden. Sie ziehen nachts gerne um und fliegen sehr tief.

Korallen

Wie der Seestern, ist die Koralle eine andere, die nicht tierisch erscheint, aber es ist. Es macht auch nicht viel aus, es anzunehmen, aber es verdient Bewunderung für seine unbestreitbare Schönheit. Korallen sind die Dekoration des Meeresbodens und viele Taucher gehen nur in die Tiefe, um die Korallen zu beobachten. Sie sind die Gewinner in Bezug auf langsames Nachschlagen, weil sie tatsächlich Meerestiere sind, die unbeweglich bleiben, aber gleichzeitig voller Leben sind.

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, die den 10 langsamsten Tieren der Welt ähneln, empfehlen wir Ihnen, unseren Bereich Kuriositäten in der Tierwelt zu betreten.

Empfohlen

Wie man Bio-Tomaten anbaut
2019
Hausgemachte Tomaten-Fungizide
2019
Die 20 elegantesten Hunde der Welt
2019