Der Mississippi ist wegen Trockenheit nicht befahrbar

Der Mississippi durchquert den zentralen Teil der Vereinigten Staaten. Es fließt in den Golf von Mexiko. Es hat eine Länge von 3.770 Kilometern. Einer seiner Nebenflüsse, der Missouri, ist der längste Fluss Nordamerikas. Der Mississippi dient als Transportroute. Für Leute. Für Waren. Die anhaltende Dürre gefährdet jedoch diese Nutzung und damit auch die damit verbundenen wirtschaftlichen Vorteile.

50% der Getreideernte sind verloren gegangen

Riesige Lastkähne sind am Grund des Flusses gestrandet. Sichtbare Sandbänke sind zahlreicher denn je. In der Region hatten sie den Mississippi-Wasserstand noch nie so niedrig gesehen. Der Klimawandel greift eine Nation an, in der es immer noch viele Skeptiker gibt.

Diese Situation ist nicht überraschend. Die schlimmste Dürre ist seit einem halben Jahrhundert aufgetreten. Der Wasserstand des Mississippi ist im Begriff, das historische Minimum zu erreichen. In einigen Wochen werden die Behörden gezwungen sein, die Flussschifffahrt zu sperren. Paradoxerweise wurde im Frühjahr 2011 die gesamte Region von der Flut des Flusses überschwemmt. Tausende Menschen mussten ihre Häuser verlassen. Wenn es nicht regnet, wird der Mississippi- Wasserstand laut dem National Weather Service in diesem Monat diesen schrecklichen Rekord erreichen.

Mississipi-Probleme

Die Probleme des Mississippi betreffen jedoch nicht nur die Schifffahrt, sondern auch die Landwirtschaft. Die schreckliche Dürre des letzten Sommers hat mehr als 50% der Getreideflächen trocken gelassen.

Die Dürre hat zu einem so niedrigen Wasserstand geführt, dass Teile des Grundgesteins zu sehen sind, was eine Gefahr für die Boote darstellt. Die größten und schwersten Lastkähne bleiben als erste an Land.

Im August sind rund 93 Schiffe auf dem Mississippi in der Nähe von Greenville gestrandet. Daher wurde der Abschnitt von 17 Kilometern gesperrt. Die Lösung für den Transport besteht darin, den Fluss auszubaggern (was bedeutet, dass die Umwelt geschädigt wird) und Bojen zu platzieren, die einen sicheren Navigationspfad anzeigen. Die Lösung für den Klimawandel ist komplizierter. Der erste Schritt ist zu erkennen, dass es existiert und dass wir etwas dagegen tun müssen.

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, die dem Mississippi ähneln, der aufgrund von Trockenheit nicht zu bereisen ist, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie der Naturkuriositäten einzusteigen.

Empfohlen

Ist kristallin gut für Hunde?
2019
Warum wiehern Pferde?
2019
5 gute Zwecke, um den Planeten zu pflegen
2019