Das Chamäleon als Haustier

Es gibt viele Menschen, die sich aufgrund ihrer Schönheit oder Extravaganz für ein Reptil entscheiden. Wenn wir jedoch von Chamäleons sprechen, finden wir ein wunderschönes Tier mit neugierigen Augen, von dem wir nicht wegsehen können.

Wenn Sie sich fragen, was Sie brauchen, um ein Chamäleon als Haustier zu haben, haben Sie den richtigen Ort gefunden. In diesem Artikel von milanospettacoli.com werden wir alles Wesentliche überprüfen: seine korrekte Einführung, seine Fütterung und sogar ungefähr Pflege, die Sie benötigen. Lesen Sie weiter über das Chamäleon als Haustier und entdecken Sie ein schönes und langsames Tier, um es zu schätzen, zu pflegen und zu füttern.

Wo soll ich ein Chamäleon adoptieren?

Es gibt viele Arten von Chamäleons und Möglichkeiten, ein Tier zu bekommen. Im Allgemeinen besteht die erste Möglichkeit für viele Menschen darin, in die Nähe des Handels zu gehen, wo sie exotische Reptilien haben. milanospettacoli.com empfiehlt diese Art der Adoption nicht, da sie einen Handel finanziert, in dem Chamäleons zu Hunderten aufgezogen werden, unabhängig von der Qualität, die sie verdienen.

Wenn Sie Chamäleons sehen, denen ein Finger fehlt oder die übermäßig viele Wunden haben, werden Sie wahrscheinlich vor einem dieser Fälle stehen. Dies liegt daran, dass viele Chamäleons in großen Behältern aufgezogen werden, in die Insekten geworfen werden, um sie zu füttern. Dies liegt an der mangelnden Präzision der Jungen und dem geringen Platz, den sie haben. Sie beißen sich unabsichtlich und fressen sich gegenseitig.

Internetverkäufe werden ebenfalls nicht empfohlen, da wir in vielen Fällen eine kranke oder schwache Kopie mit nach Hause nehmen können.

Eine Möglichkeit ist, zertifizierte Züchter aufzusuchen, in denen Sie die Umgebung der Zucht, Inkubation usw. schätzen können. An diesen Standorten ist eine beachtliche Zuchtqualität gewährleistet, Tiere werden mit einem Minimum an Würde behandelt usw.

Die beste Option ist zweifellos, in Rettungszentren für exotische Tiere zu gehen, aber warum? Es gibt viele Menschen, die sich entschließen, Reptilien aufzugeben, weil es sich um langlebige Tiere handelt, die eine Reihe spezifischer Pflege benötigen. Auch wegen der Größe oder Ausreden jeglicher Art werden viele täglich aufgegeben.

Sie werden in dieser Art von Tierheimen unterschiedlichen Alters, unterschiedlicher Qualitäten und unterschiedlicher Geschichte vorfinden. Darüber hinaus handelt es sich um eine Solidaritätsmaßnahme. Sie sollten also nicht die hohen Preise zahlen, die der Markt für das Leben eines Tieres auferlegt, sondern nur mit kleinen Spenden, die die Behandlung sicherstellen eines bevorstehenden geretteten Tieres.

Das Terrarium des Chamäleons

Bevor Sie mit einem Chamäleon zu Ihnen nach Hause gehen, müssen Sie Ihren Lebensraum vorbereitet haben, den Ort, an dem Sie von nun an leben, und es geht um Tiere, die eine bestimmte Beleuchtung und Temperatur benötigen.

Sie können selbst ein Terrarium für Ihr Chamäleon erstellen oder Online-Verkaufswebsites verwenden, auf denen Sie gebrauchte Produkte finden. Sie sollten ein Terrarium in Betracht ziehen, das so groß wie möglich ist und mindestens 60 cm breit und 60 cm lang und 120 cm hoch ist.

Es ist wichtig, dass das Terrarium gut belüftet ist. Terrarien mit Maschen sind eine gute Option. Suchen Sie nach denen, die nicht aus Aluminium sind, weil sie die kleinen Finger unseres neuen Chamäleons schneiden können. Es ist bevorzugt, ein Metallgitter zu verwenden.

Temperatur und Luftfeuchtigkeit des Chamäleonterrariums

Bevor wir ein Chamäleon als Haustier adoptieren, müssen wir wissen, dass wir im Terrarium eine feste Beleuchtung, Temperatur und Luftfeuchtigkeit einbauen müssen:

  • Die Beleuchtung muss 10 Stunden am Tag eingeschaltet sein. Dazu können wir zwei Leuchtstoffröhren an der Oberseite des Terrariums an einer für das Tier unzugänglichen Stelle anbringen (wir müssen Verbrennungen vermeiden). Die fluoreszierende oder kompakte Version 5.0 bietet die erforderliche Trauben- / UVB-Leistung. Wir können uns jedoch auch für eine einzelne Quecksilberdampflampe mit einer Leistung von etwa 100 W oder 160 W entscheiden, die je nach Größe des Terrariums Wärme liefert.
  • Die Luftfeuchtigkeit ist ein weiterer wichtiger Faktor, der berücksichtigt werden muss. Um ein optimales Niveau zwischen 50% und 80% aufrechtzuerhalten, können wir das Terrarium selbst ungefähr viermal am Tag pulverisieren. Wenn wir ein automatisches System bevorzugen, können wir einen aktuellen Luftbefeuchter oder ein Tropfsystem verwenden.
  • Schließlich müssen wir die richtige Temperatur für das Chamäleon reparieren, die tagsüber zwischen 27 ° C und 29 ° C und nachts zwischen 18 ° C und 22 ° C liegt. Es ist sehr wichtig, dass es immer stabil ist, da es eine der häufigsten Ursachen für die Reptiliensterblichkeit ist.

Denken Sie daran, dass der Ursprungsort des Chamäleons nur die von Ihnen benötigte Temperatur, Luftfeuchtigkeit und andere Variablen korrekt definiert. Hierzu ist es sehr wichtig, dass Sie die Person konsultieren, die dem Chamäleon die bisherige Pflege zur Adoption anbietet, einschließlich Faktoren wie Temperatur, Nahrung usw.

Terrarium-Einstellung

Um mit dem Terrarium abzuschließen, sollte beachtet werden, dass wir einen Boden aus Erde oder Kies und verschiedene Äste gut sichern müssen, damit sich das Tier von einer Seite des Terrariums zur anderen bewegen kann und die Vegetation es angenehm und in seinem Lebensraum macht:

  • Kleine Farne
  • Selaginella denticulata
  • Fittonia verschaffeltii
  • Krypta
  • Ficus-Rasteros
  • Kleine Haufen

Sie können dem Kies Holzkohle hinzufügen, um das Auftreten von Grün oder Schimmel zu vermeiden.

Chamäleon Fütterung

Chamäleons sind insektenfressende Tiere mit einem starken Raubinstinkt. Aus diesem Grund akzeptieren sie normalerweise keine toten Tiere. Sie sollten darüber nachdenken, bevor Sie eines übernehmen.

Wir müssen eine reichhaltige und abwechslungsreiche Ernährung mit verschiedenen Arten von Insekten anbieten, ungefähr 3 pro Tag. Dafür werden wir in ein Geschäft gehen und wir werden einige verschiedene Klassen bekommen, einschließlich:

  • Grillen
  • Kakerlaken
  • Würmer
  • Hummer
  • usw

Die Insekten, die wir unserem Chamäleon zur Verfügung stellen, sollten immer nach ihrer Größe sortiert sein und vor dem Verlassen des Terrariums mit Kalzium bestreut werden . Wir können spezielle Futtertröge für Reptilien verwenden, die es Insekten ermöglichen, sich nicht frei durch das Terrarium zu bewegen, um auf diese Weise zu vermeiden, dass sie unser Chamäleon verletzen.

Wir können Vitamine auch gelegentlich, nie übermäßig besprühen. Es funktioniert hervorragend in der Brutzeit, bei Erkältungsmonaten oder nach einer Krankheit.

Bereits zum Abschluss der Fütterung des Chamäleons sollte beachtet werden, dass diese Reptilien kein "stehendes" Wasser oder keinen festen Trinkbrunnen trinken. Wir müssen die Terrarienvegetation mit einem Spray und Wasser besprühen, damit sie nach den darin fixierten kleinen Tropfen sucht.

Chamäleon Gesundheit

Wenn Sie noch nie ein Reptil als Haustier gehabt haben, sollten Sie vorher die hohen Kosten exotischer Tierärzte in Betracht ziehen.

Ihr Chamäleon kann im Laufe seines Lebens unter verschiedenen Knochenproblemen sowie unter geringfügigen Krankheiten leiden. Es ist daher unerlässlich, dass Sie sich an einen Spezialisten wenden, um bestimmte Bewertungen abzugeben. Sie müssen sie auch haben, wenn Sie reisen, sie benötigen jemanden, der jeden Tag ansteht. Es ist sehr wichtig, dass Sie dies berücksichtigen, bevor Sie ein Chamäleon adoptieren, da wir ein Chamäleon nur als Haustier adoptieren sollten, wenn wir uns gut darum kümmern.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel wie El Chameleon als Haustier lesen möchten, empfehlen wir Ihnen, in unseren Abschnitt Was Sie wissen müssen zu gehen.

Empfohlen

Wie viel Wasser wird in der Dusche verbraucht?
2019
Wie bekomme ich einen Stammbaum eines Hundes in Spanien?
2019
Beste Hundetrainer in Sevilla
2019