Bringe meinem Hund bei, sich hinzulegen

Siehe Hundedateien

Wenn Sie Ihrem Hund beibringen, sich mit einem Befehl hinzulegen, entwickeln Sie Selbstbeherrschung und sind im täglichen Leben mit Ihrem Haustier sehr nützlich. Denken Sie daran, dass es eine Übung ist, die nicht einfach ist, alle Hunde zu unterrichten, da sie dadurch in eine gefährdete Position gebracht werden. Daher müssen Sie sehr geduldig sein, wenn Sie Ihren Hund trainieren, um eine Bestellung zu erhalten.

Das letzte Kriterium, das Sie erfüllen müssen, ist, dass sich Ihr Hund mit einem Befehl hinlegt und diese Position für eine Sekunde beibehält. Um dieses Trainingskriterium zu erreichen, müssen Sie die Übung in mehrere einfachere Kriterien unterteilen.

In diesem Artikel von milanospettacoli.com erklären wir Ihnen die Trainingskriterien, an denen Sie in dieser Übung arbeiten werden: Ihr Hund lügt, wenn Sie das Signal geben, Ihr Hund liegt für eine Sekunde, Ihr Hund wird geworfen, auch wenn Sie sich bewegen, Sie Hund lügt für eine Sekunde, auch wenn Sie sich bewegen, wird Ihr Hund mit einer Bestellung aufgegeben . Denken Sie daran, dass Sie an einem ruhigen Ort ohne Ablenkungen und geschlossen trainieren müssen, bis Sie alle vorgeschlagenen Trainingskriterien erreicht haben.

Kriterium 1: Ihr Hund legt sich hin, wenn Sie signalisieren

Führen Sie Ihrem Hund ein kleines Stück Futter in die Nase und senken Sie Ihre Hand langsam zwischen den Vorderbeinen Ihres Haustieres auf den Boden. Nach dem Essen senkt Ihr Hund den Kopf, dann die Schultern und legt sich schließlich hin.

Wenn Ihr Hund ausfällt, klicken Sie mit einem Klick und füttern Sie ihn. Sie können ihm das Essen geben, während er noch lügt, oder ihn aufstehen lassen, um es wie in der Abfolge der Fotos aufzunehmen. Es ist egal, ob Ihr Hund aufsteht, nachdem Sie geklickt haben. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Ihr Hund jedes Mal, wenn Sie ihn mit Futter führen, leicht geworfen werden kann. Reduzieren Sie von diesem Moment an schrittweise die Bewegung, die Sie mit Ihrem Arm ausführen, bis es ausreicht, dass Sie Ihren Arm nach unten strecken, damit er geworfen wird. Dies kann mehrere Sitzungen dauern.

Wenn Sie Ihren Hund nur dann zum Lügen gebracht haben, wenn Sie Ihren Arm nach unten strecken, üben Sie, dieses Zeichen ohne Futter in der Hand zu machen. Jedes Mal, wenn sich Ihr Hund hinlegt, klicken Sie, nehmen Sie ein Stück Futter aus der Gürteltasche oder aus der Tasche und geben Sie es Ihrem Hund. Denken Sie daran, dass einige Hunde nur ungern ein Stück Futter verpassen. Seien Sie also sehr geduldig mit dieser Übung. Es kann mehrere Sitzungen dauern.

Denken Sie auch daran, dass einige Hunde leichter geworfen werden, wenn sie vorher sitzen, während andere leichter geworfen werden, wenn sie vorher stehen. Wenn Sie Ihren Hund zum Sitzen bringen müssen, führen Sie ihn wie im Training zum Sitzen. Verwenden Sie die Reihenfolge nicht, um Ihren Hund zu setzen. Wenn Sie es geschafft haben, Ihren Hund mit dem Signal (ohne Futter in der Hand) 8 von 10 Wiederholungen in zwei aufeinander folgenden Sitzungen hinzulegen, fahren Sie mit den folgenden Trainingskriterien fort.

"Leg dich hin", um zu konkurrieren

Wenn Sie möchten, dass Ihr Hund das Liegen lernt, wie es bei einigen Hundesportarten erforderlich ist, müssen Sie dieses Kriterium einbeziehen, sobald Sie Ihren Hund zum Liegen gebracht haben . Dafür werden Sie nur Verhaltensweisen verstärken, die dem gewünschten Verhalten nahe kommen.

Denken Sie jedoch daran, dass Sie dies nicht von einem kleinen Welpen oder Hunden verlangen können, deren Morphologie es ihnen erschwert, Rechte zu übernehmen. Sie können es auch nicht von Hunden mit Rücken-, Ellbogen-, Knie- oder Hüftproblemen verlangen. Ein weiteres Kriterium besteht darin, Ihren Hund so zu trainieren, dass er sich gerade hinlegt, sodass Sie länger brauchen, um das gewünschte Verhalten zu erreichen.

Kriterium 2: Ihr Hund lügt eine Sekunde lang

Bringen Sie Ihren Hund dazu, sich mit dem Signal hinzulegen, ohne Futter in der Hand zu haben. Wenn er sich hinlegt, zählt er mental "Eins". Wenn Ihr Hund die Position hält, bis Sie mit dem Zählen fertig sind, klicken Sie, nehmen Sie ein Stück Futter aus der Gürteltasche und geben Sie es Ihrem Hund. Wenn Ihr Hund aufsteht, während Sie "Eins" zählen, bewegen Sie ein paar Schritte, ohne ihn anzuklicken oder zu füttern (ignorieren Sie ihn einige Sekunden lang). Wiederholen Sie dann den Vorgang.

Verwenden Sie bei Bedarf kleinere Intervalle, und zählen Sie für einige Wiederholungen im Kopf "Un" anstelle von "One". Versuchen Sie dann, die Liegezeit Ihres Hundes zu verlängern, bis Sie mental "Eins" zählen. Sie können 2 oder 3 Wiederholungen der vorherigen Kriterien durchführen, bevor Sie mit den Sitzungen dieses Trainingskriteriums beginnen.

Kriterium 3: Ihr Hund legt sich hin, auch wenn Sie sich bewegen

Gehen Sie genauso vor wie im ersten Kriterium, aber joggen oder gehen Sie auf Ihrer Website. Ändern Sie auch die Position in Bezug auf Ihren Hund: manchmal seitlich, manchmal gerade, manchmal diagonal. In diesem Stadium sollten Sie auch sicherstellen, dass sich Ihr Hund an verschiedenen Orten des Übungsplatzes befindet.

Sie können einige Wiederholungen durchführen, ohne sich zu bewegen, bevor Sie mit jeder Sitzung dieses Eckzahntrainingskriteriums beginnen. Sie können auch das Futter in der Hand halten und die gesamte Bewegung ausführen, indem Sie Ihre Hand während der ersten 5 Wiederholungen (ungefähr) der ersten Sitzung auf den Boden senken, um Ihrem Hund dabei zu helfen, das Verhalten zu verallgemeinern.

Kriterium 4: Ihr Hund liegt eine Sekunde lang, auch wenn Sie sich bewegen

Gehen Sie genauso vor wie im zweiten Kriterium, aber joggen oder gehen Sie auf Ihrer Website, während Sie Ihrem Hund das Signal zum Anstoß geben. Sie können vor Beginn jeder Sitzung zwei oder drei Wiederholungen von Kriterium 1 durchführen, damit Ihr Haustier weiß, dass es sich bei der Sitzung um die Übung des Hinlegens handelt.

Gehen Sie zu den folgenden Kriterien, wenn Sie in 2 aufeinander folgenden Sitzungen eine Erfolgsquote von 80% erzielen.

Kriterium 5: Ihr Hund liegt mit einer Bestellung

Sagen Sie "Hinlegen" und geben Sie Ihrem Hund mit dem Arm das Signal, dass er loslegen soll. Wenn sich Ihr Hund hinlegt, klicken Sie, nehmen Sie ein Stück Futter aus der Gürteltasche und geben Sie es ihm. Wiederholen Sie einige Male, bis Ihr Hund sich hinlegt, wenn Sie den Befehl erteilen, bevor Sie das Signal geben. Verringern Sie von diesem Moment an allmählich das Signal, das Sie mit Ihrem Arm abgeben, bis es vollständig beseitigt ist.

Wenn Ihr Hund genommen wird, bevor Sie die Bestellung aufgeben, sagen Sie einfach "Nein" oder "Ah" (verwenden Sie ein beliebiges, aber immer das gleiche Wort, um anzuzeigen, dass Sie das Futter nicht erhalten), und gehen Sie in einem ruhigen Ton ein paar Schritte weiter. Dann geben Sie den Befehl, bevor sich Ihr Hund hinlegt.

Wenn Ihr Hund den Befehl "Lie" mit dem Liegeverhalten in Verbindung gebracht hat, wiederholen Sie die Kriterien 2, 3 und 4, wobei Sie jedoch die verbale Reihenfolge anstelle des Signals verwenden, das Sie mit Ihrem Arm gegeben haben.

Mögliche Probleme beim Training Ihres Hundes zum Hinlegen

Ihr Hund lässt sich leicht ablenken

Wenn Ihr Hund während des Hundetrainings abgelenkt ist, üben Sie an einem anderen Ort, an dem es keine Ablenkungen gibt. Sie können auch eine schnelle Abfolge von 5 Essensstücken erstellen, bevor Sie mit der Sitzung beginnen.

Dein Hund beißt dir in die Hand

Wenn Ihr Hund Sie verletzt, indem er ihm das Futter gibt, geben Sie es ihm in Ihrer Handfläche oder werfen Sie es auf den Boden. Aber wenn es dir weh tut, wenn du es mit Essen führst, musst du das Verhalten erfassen. Im nächsten Thema werden Sie sehen, wie es geht.

Dein Hund lügt nicht, wenn du ihn mit Futter führst

Viele Hunde bekommen diese Prozedur nicht, weil sie sich nicht in eine Position versetzen wollen, in der sie verwundbar sind . Andere werden nicht einfach so besetzt, weil sie andere Verhaltensweisen ausprobieren, um an Essen zu kommen. Wenn sich Ihr Hund nicht hinlegt, wenn Sie ihn mit Futter führen, beachten Sie Folgendes:

  • Versuchen Sie, auf einem anderen Untergrund zu trainieren. Wenn Ihr Hund nicht auf dem Keramikboden liegt, probieren Sie den Teppich. Dann können Sie das Verhalten verallgemeinern.
  • Stellen Sie sicher, dass das Futter, mit dem Sie Ihren Hund führen, appetitlich für ihn ist.
  • Bewegen Sie Ihre Hand langsamer.
  • Wenn Sie Ihren Hund aus der Sitzposition werfen, bewegen Sie Ihre Hand ein wenig nach vorne, sobald Sie sie fast auf den Boden gesenkt haben. Diese Bewegung bildet ein imaginäres "L", zuerst nach unten und dann ein wenig nach vorne.
  • Wenn Sie Ihren Hund aus dem Stand werfen, richten Sie das Futter in Richtung der Mitte der Vorderbeine Ihres Haustieres und etwas nach hinten.
  • Versuchen Sie Alternativen, um Ihrem Hund das Hinlegen beizubringen.

Vorsichtsmaßnahmen beim Training Ihres Hundes, um sich mit einer Bestellung hinzulegen

Wenn Sie Ihrem Hund diese Übung beibringen, sollten Sie sicherstellen, dass sie nicht auf einem unangenehmen Untergrund liegt . Sehr heiße oder sehr kalte Oberflächen können das Hinlegen des Hundes verhindern. Überprüfen Sie daher, ob die Bodentemperatur nicht sehr hoch ist (Sie müssen sie nur mit dem Handrücken berühren, um die Temperatur zu überprüfen).

Sie können Ihrem Hund nicht nur beibringen , sich hinzulegen, sondern auch beibringen, nach Trüffeln zu suchen oder sie auf die Ankunft eines Babys vorzubereiten.

Wenn Sie weitere ähnliche Artikel wie Teaching my dog ​​to liege lesen möchten, empfehlen wir Ihnen, unseren Bereich Advanced Education aufzurufen.

Empfohlen

Unterschiede zwischen biologischen und natürlichen Lebensmitteln
2019
Wie schneidet man die Nägel einer Katze?
2019
Wie kann ich meinen Hund auf mich aufmerksam machen lassen?
2019