Bengalische Katzenkrankheiten

Tierfeile: Bengalische oder bengalische Katze

Wenn Sie der Begleiter einer dieser Hauskatzen mit einem Fell sind, das dem ihrer Verwandten, den Wildkatzen, so ähnlich ist, sind Sie daran interessiert, sich gut über die möglichen Krankheiten zu informieren, die Ihr treuer Freund erleiden kann.

Von milanospettacoli.com müssen wir uns daran erinnern, dass die beste Form der Vorbeugung für jede Krankheit Routine ist und vollständige Besuche bei unserem vertrauenswürdigen Tierarzt, bei denen Sie unsere Katze gut kennen, alle erforderlichen Tests durchführen, um Krankheiten frühzeitig zu verhindern und zu erkennen die notwendigen vorbeugenden Impfstoffe verabreichen.

Lesen Sie weiter diesen neuen Artikel von milanospettacoli.com und entdecken Sie die Krankheiten der bengalischen Katze, um sie zu verhindern oder zu entdecken und so schnell wie möglich zu handeln.

Welche Arten von Krankheiten leiden normalerweise die Bengali-Katze?

Diese Hauskatzenrasse kann an einer der allgemeinen Krankheiten dieser Art leiden, die wir bereits in einem anderen Artikel von milanospettacoli.com beschrieben haben, in dem wir über die häufigsten Krankheiten bei Katzen sprechen.

Darüber hinaus leiden diese Hauskatzen mit einem wilderen Erscheinungsbild als andere ihrer Spezies an spezifischeren Krankheiten . Es scheint, dass diese Katzen anfällig für mehrere genetische Krankheiten sind, die rechtzeitig entdeckt werden müssen, um die Reproduktion der von ihnen betroffenen Katzen zu verhindern und damit die Anzahl der von ihnen Betroffenen zu verringern. Außerdem können sie der Katze dabei helfen leide so schnell wie möglich auf die bestmögliche Weise.

Als nächstes werden wir diese Krankheiten aufdecken, die wir zur Vorbeugung gut im Voraus kennen.

Parallele Luxation bei Bengalkatzen

Es ist ein Gelenkproblem, unter dem einige Katzen leiden, das jedoch in dieser speziellen Hauskatzenrasse häufiger vorkommt. Es tritt auf, wenn sich die Kniescheibe aus der Position verschiebt, das Gelenk verlässt und in unterschiedlichem Ausmaß auftreten kann.

Obwohl es wichtig ist, sich daran zu erinnern, dass Katzen in allen Gelenken immer eine gewisse Schlaffheit aufweisen, ist der Fall einer Patellaluxation auf Deformationen genetischen Ursprungs in der Patella oder im Gelenk selbst oder auf Unfälle zurückzuführen. Es kann sein, dass sich das Gelenk mit einer leichten Bewegung neu positioniert, aber dies wird unserer Katze weiterhin passieren, wenn oder wenn wir es heilen, oder dass es sich nicht neu positioniert und wir zum Tierarzt gehen sollten, um es mit den geringstmöglichen Schmerzen wieder an seinen Platz zu bringen .

Der Tierarzt muss die erforderlichen Tests durchführen: Abtasten mit leichten Bewegungen, um das Gelenk, Röntgenstrahlen, Ultraschall usw. zu überprüfen. Von dort aus können Sie die Ursache der Luxation diagnostizieren. Möglicherweise haben Sie eine Lösung durch eine Operation oder es gibt keine andere Lösung, als zu versuchen, eine Wiederholung zu verhindern. Wir können unserem treuen Freund einige Medikamente verschreiben, unter denen wir entzündungshemmende Mittel finden.

Darüber hinaus können sie eine Reihe von Physiotherapie-Sitzungen empfehlen.

Aber wie kann man die Wahrscheinlichkeit verringern, dass unsere Katze erneut eine Luxation erleidet? Wir sollten Ihnen helfen, Gewicht zu reduzieren, wenn Sie übergewichtig oder fettleibig sind. Darüber hinaus müssen wir versuchen, die Übung, die Sie ausführen, weicher zu gestalten als bisher. Entdecken Sie auch in milanospettacoli.com Übung für fettleibige Katzen. Wir können auch Ihre Bänder, Sehnen, Gelenke usw. stärken. Mit bestimmten Lebensmitteln, die unser vertrauenswürdiger Tierarzt empfiehlt.

Hypertrophe Kardiomyopathie bei bengalischen Katzen

Es ist eine Herzerkrankung, die häufig diese Katzenrasse betrifft. Der Herzmuskel wird größer, das heißt, er erweitert sich und das Organ selbst muss härter arbeiten, um seine Arbeit zu erledigen. Die sichtbarsten Symptome dieser Krankheit sind Lethargie und Keuchen, die wir bei unserem treuen Begleiter beobachten können. Dieses Herzproblem tritt in der Regel häufiger bei älteren Patienten auf, da es sich nach langer Arbeit und Anstrengung des Herzmuskels zu entwickeln beginnt.

Nach dem Auftreten dieser Krankheit treten in der Regel andere gesundheitliche Probleme auf, die mehr oder weniger schwerwiegend sein können. Ein paar dieser sekundären Probleme sind Thrombosen oder die Bildung von Blutgerinnseln, die wiederum ebenso viele schwerwiegende Probleme verursachen können, sowie Herzinsuffizienz, die schließlich zum Tod des Tieres führt.

In diesem Fall können wir nur den Tierarzt aufsuchen, sobald wir die Symptome feststellen, so gering sie auch sein mögen. Dies wird bestätigen, was mit unserer treuen Katze passiert, und uns die möglichen Lösungen anbieten, um die aufgetretenen Schmerzen und Probleme zu lindern. Im Fall dieser Herzerkrankung gibt es keine Lösung, die das Problem umkehrt. Daher können wir die Ernährung, Bewegung und das tägliche Leben unserer Katze nur an das neue Gesundheitsproblem anpassen, zusammen mit den Richtlinien und Medikamenten, die von unserem vertrauenswürdigen Tierarzt verschrieben wurden.

Anästhetische Allergien bei der Bengali-Katze

Die meisten Lebewesen leiden zeitlebens an Allergien, egal ob chronisch oder pünktlich. Bei Bengalkatzen besteht die Neigung zur Narkoseallergie . Wenn wir also wissen, dass unser Bengali eine Operation unter Narkose durchführen muss, müssen wir dies mit dem Tierarzt gründlich besprechen, um alle Optionen abzuwägen vor der Operation möglich.

Wenn die Operation die einzig mögliche Lösung ist, stellen Sie sicher, dass die verwendete Anästhesie am besten geeignet ist. Vielleicht ist es in diesen Fällen besser, sich an einen auf Hauskatzen spezialisierten Tierarzt zu wenden, als an einen Haustiertierarzt, der mehr Bereiche abdeckt.

Progressive Netzhautatrophie bei bengalischen Katzen

Diese Augenkrankheit ist genetisch bedingt, aber für die Besitzer des Tieres nicht erkennbar, bis sie sich manifestiert. Die Träger des Gens können an der Krankheit leiden oder sie können asymptomatisch sein, so dass letztere es an ihre Nachkommen weitergeben, ohne es vorher zu wissen. Diese Atrophie der Netzhaut kann sich abzeichnen, da die Katze sehr jung ist.

Was diese Krankheit verursacht, ist, die Zapfen und Stäbchen der Netzhaut unserer Katze zu zersetzen, bis sie im Laufe der Zeit Blindheit verursacht. Darüber hinaus neigen Fackelkatzen im Laufe der Jahre auch dazu, Katarakte zu verursachen, aber diese können funktionsfähig werden.

Wir können erkennen, dass unsere bengalische Katze unter einem Augenproblem leidet, wenn wir seine Augen und sein Verhalten betrachten. Je nach dem auftretenden Problem können wir physisch Veränderungen in den Augen feststellen und in Bezug auf das Verhalten werden wir feststellen, dass unser treuer Freund ungeschickter, misstrauischer usw. ist.

Sobald wir etwas entdecken, bei dem wir einen Verdacht auf ein Augenproblem haben, sollten wir uns sofort an unseren vertrauenswürdigen Tierarzt wenden. Nun, dort werden sie die relevanten Tests durchführen und wissen, welches Problem aufgetreten ist, ob eine fortschreitende Atrophie der Netzhaut, Katarakte oder ein anderes Augenproblem aufgetreten ist, um so schnell wie möglich handeln zu können, um es zu lösen oder zu lindern der Krankheitsprozess für unseren treuen Begleiter, falls er nicht reversibel ist.

Bisher der Artikel über Krankheiten der Bengali-Katze . Wenn bei Ihnen eines dieser oder eines der anderen Probleme aufgetreten ist, zögern Sie nicht, es uns mitzuteilen. Andere Benutzer werden sich bei Ihnen bedanken.

Dieser Artikel ist lediglich informativ. Auf milanospettacoli.com.com haben wir keine Befugnis, tierärztliche Behandlungen zu verschreiben oder Diagnosen zu stellen. Wir laden Sie ein, Ihr Haustier zum Tierarzt zu bringen, falls er irgendwelche Beschwerden oder Beschwerden hat.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel wie Bengalische Katzenkrankheiten lesen möchten, empfehlen wir Ihnen, unseren Bereich Prävention aufzurufen.

Empfohlen

Wie man Bio-Tomaten anbaut
2019
Hausgemachte Tomaten-Fungizide
2019
Die 20 elegantesten Hunde der Welt
2019