Bäume, Hecken und Privatlebenanlagen im Garten

Wenn Sie ein isoliertes Haus ohne ein Haus in der Nähe haben, liegt das zweifellos daran, dass Sie Privatsphäre mögen und in Ihrer Privatsphäre leben können, ohne dass Sie jemand stört. Auch wenn Sie in einer Doppelhaushälfte wohnen, auch wenn Sie Nachbarn an den Seiten haben, können Sie Ihre Privatsphäre und Intimität sehr leicht wiederfinden. Vor allem aber liegt der Schlüssel zur Privatsphäre im Garten.

Ein Garten, in dem nicht auf Details geachtet wird, um die Privatsphäre zu wahren, wäre ein Garten, in dem alle Nachbarn oder Menschen, die in diesem Moment vorbeikommen, Ihr Haus, Ihre Sachen und das Schlimmste von allem sehen könnten ... sie würden Sie sehen in Ihrer Privatsphäre in Ihre Privatsphäre eindringen. Persönlich habe ich immer gedacht, dass das eigene Haus ihre Zuflucht ist und daher die neugierigen Blicke fehl am Platz sind. Aus diesem Grund möchte ich heute mit Ihnen über einige Bäume, Hecken und Pflanzen sprechen, mit denen Sie die Privatsphäre in Ihrem Garten bewahren können , ohne dass Sie sich fühlen von niemandem eingedrungen. Achtung!

Die bäume

Bäume sind zweifellos der beste Verbündete für die Privatsphäre Ihres Hauses. Sie sind auch eine großartige Investition, die Ihnen Früchte für den Eigenverbrauch bringen kann. Ein Baum spart Ihnen dank seines Schattenspenders Geld, ermöglicht es Ihnen, die Heizkosten zu senken, Ihren Garten zu verschönern, die Luftverschmutzung zu verringern und den Wert Ihres Eigentums zu steigern, da Bäume immer gut sind. Was können Sie noch verlangen?

Aber was wären die richtigen Bäume für Ihr Zuhause? Neben der Wahrung der Privatsphäre müssen Ihre Bäume auch andere Funktionen erfüllen, z. B . : Schatten, Schutz vor Wind, Verschönerung des Raums, Ermutigung der Tiere, in Ihrem Garten zu leben (z. B. Vögel oder Eichhörnchen), Obst zum Verzehr, vor allem aber zum Schutz Ihrer Intimität

Es gibt viele Arten von Bäumen, mit denen Sie Ihre Privatsphäre schützen können, z. B. Zitrone, Orange, Zypresse, Braquiquito ... Sie müssen jedoch die Eigenschaften Ihres Landes bewerten , um festzustellen, welche Baumart für Sie am besten geeignet ist Garten

Hecken

Die Hecken betrachten sie auch als ein perfektes Element, das uns die Natur gibt, damit wir unsere Privatsphäre schützen können und unsere Privatsphäre nicht beeinträchtigt wird. Die schnell wachsenden Hecken sind am ratsamsten, da es weniger Zeit kostet, Ihren Zaun mit Hecken zu umzäunen.

Die Hecken bieten Ihnen nicht nur die gewünschte Privatsphäre, sondern auch eine außergewöhnliche Schönheit in Ihrem Garten, da einige von ihnen Ihnen wunderschöne Blumen schenken, die Ihr Zuhause zu einem angenehmen und schönen Ort machen. Sie müssen jedoch die Eigenschaften der von Ihnen gewählten Hecke berücksichtigen, da diese eine beträchtliche Höhe erreichen muss, um Ihnen die gewünschte Privatsphäre zu bieten.

Zum Beispiel sind die Arizónica ein Klassiker in den Gärten mit Hecken und obwohl es im Laufe der Zeit ziemlich viele Leute verwöhnt, benutzen sie es sehr oft, obwohl es mehr Alternativen gibt.

Die Pflanzen

Pflanzen helfen Ihnen auch dabei, das Gefühl zu beseitigen, von anderen gesehen zu werden, während Sie Ihren Garten nutzen. Egal, ob es sich um neugierige Nachbarn oder neugierige Augen handelt, wichtig ist, dass Sie Pflanzen in Ihrer Umgebung verwenden können, um Ihre Privatsphäre zu schützen. Es gibt Pflanzen, die Ihnen helfen , einen Schutz vor neugierigen Blicken zu schaffen, aber ich rate Ihnen, solche Pflanzen zu verwenden, die ein schnelles Wachstum aufweisen, damit Sie nicht unter dem Mangel an Privatsphäre leiden müssen.

Ein Beispiel für Pflanzen, die Ihre Privatsphäre schützen, ist Bambus. Bambus ist neben der Ästhetik eine Option, die sehr erfolgreich ist, da es eine große Wachstums- und Expansionsfähigkeit besitzt. Es gibt zwei Arten von Bambus, die schnell wachsen oder die in Büschen gruppiert sind. Bambus ist auch sehr widerstandsfähig und wächst sehr gut in Lehmböden. Da sie so schnell wachsen, ist es ratsam, sie oft zu beschneiden.

Eine andere Pflanze, die sich auch hervorragend für die Schaffung von Intimität in Ihrem Garten eignet, ist das Klettern auf Efeu oder Wildblumen . Beide Optionen eignen sich sehr gut zur Kombination mit Holzzäunen, da sie Ihre Privatsphäre schützen und dem Zaun Ihres Gartens einen farbenfrohen und sehr schönen Aspekt verleihen können.

Was halten Sie von diesen Ideen, um Ihrem Garten Privatsphäre mit Bäumen, Pflanzen und Hecken zu verleihen? Welche der Optionen halten Sie für am besten, um Ihre Privatsphäre zu schützen? Oder bevorzugen Sie die Kombination der drei Möglichkeiten? Sagen Sie uns Ihre Meinung!

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel wie Bäume, Hecken und Privatlebenpflanzen im Garten lesen möchten, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie Gartenpflege einzusteigen.

Empfohlen

Können Sie neugeborene Katzen baden?
2019
Arnica Montana
2019
Warum blutet meine Katze nach der Geburt noch?
2019