Avocado pfropfen: wie und zu welcher Zeit

Avocado oder Avocado ist ein tropischer Klimabaum, dessen Ursprung im Gebiet von Mesoamerika liegt. Es ist sehr beliebt für den weichen und charakteristischen Geschmack und die Textur seiner Früchte, obwohl es für sich genommen eine sehr langsam wachsende Art ist, die normalerweise bis zu 10 oder 15 Jahre braucht, um Früchte zu tragen.

Aus diesem Grund ist die Pfropfmethode die am weitesten verbreitete Fortpflanzungsmethode. Sie stimuliert das Wachstum und die Fruchtbildung und ermöglicht eine gute Fruchtproduktion in nur zwei Jahren.

Wenn Sie wissen möchten, wann und wie Sie Avocado schrittweise pfropfen können, zögern Sie nicht und machen Sie mit bei diesem Artikel.

Was ist ein Transplantat und wofür ist es?

Ein Transplantat besteht aus der Vereinigung zweier Pflanzen verschiedener Arten, die ein einzelnes Individuum oder einen einzelnen Organismus bilden. Dies geschieht, indem ein Teil der zu transplantierenden Pflanze (das sogenannte Transplantat) an eine andere bereits besiedelte Pflanze gebunden wird, die als Fuß oder Wurzelstock bezeichnet wird.

Dies hat jedoch seine Grenzen und kann im Allgemeinen nur zwischen Pflanzen derselben Familie durchgeführt werden, da eine angemessene Verträglichkeit erforderlich ist, damit der Wurzelstock das Transplantat füttern und nähren kann.

Die meisten Transplantate werden aus Gründen des Produktionsinteresses hergestellt. Einige Pflanzen entwickeln sich nur langsam und werden durch Pfropfen stimuliert. Dadurch wird die Zeit stark verkürzt, die sie benötigen, um Früchte zu tragen. Ein weiterer Grund für die Veredelung besteht darin, die beste Resistenz oder die besten Anpassungsbedingungen eines bestimmten Wurzelstocks an eine bestimmte Umgebung oder einen bestimmten Boden zu nutzen, um eine Spezies zu züchten, die von sich aus nicht so gut überleben könnte.

Wann man Avocado pfropft - die beste Zeit

Wenn Sie sich gefragt haben, wann es besser ist, eine Avocado zu pfropfen, beachten Sie diese Aspekte. Die Wahl des besten Zeitpunkts für die Durchführung eines Transplantats ist von entscheidender Bedeutung, da sich die Pflanzen in einem aktiven Wachstumszustand befinden müssen, damit sie sich ordnungsgemäß verbinden können. Im Falle der Avocado ist die beste Jahreszeit normalerweise der Frühling, so dass das Transplantat während der warmen Periode bis zum Einsetzen des Herbstes wächst. In Bezug auf die Temperatur ist das Ideal, dass es zwischen 15 ° C und 30 ° C liegt .

Wie man Avocado Schritt für Schritt pfropft

Es gibt viele Arten von Pfropfungen und verschiedene Techniken, um sie auszuführen. In diesem Fall werden wir ein T-Dotter-Transplantat verwenden . Es ist eine weit verbreitete Technik, insbesondere bei der Vermehrung von Obstbäumen. Aus diesem Grund wird empfohlen, dass die ursprüngliche Avocadopflanze ungefähr 1 cm dick ist, was nach dem Einpflanzen etwa sechs Monate dauert.

Wenn Sie das oben Genannte kennen, lernen Sie jetzt Schritt für Schritt, wie man Avocado pfropft :

  1. Desinfizieren Sie das zu verwendende Schneidwerkzeug in der Nacht vor dem Eintauchen in Ethylalkohol ordnungsgemäß.
  2. Um die Stecklinge zu schneiden, entfernen Sie das Eigelb von seinem ursprünglichen Stamm zusammen mit genügend Material, um eine dünne Schicht der inneren Rinde aufzunehmen. Wenn Sie das Transplantat nicht sofort durchführen möchten, wickeln Sie es in ein Papiertaschentuch oder feuchtes Papier und lagern Sie es im Kühlschrank.
  3. Machen Sie einen T-förmigen Schnitt auf der Oberfläche des Wurzelstocks oder Musters. Es wird empfohlen, einen Zweig oder Stiel ohne Knospen zu wählen. Es muss tief genug sein, um die grüne Schicht des inneren Kortex freizulegen. Wenn sich die beiden Segmente des T treffen, spielen Sie mit Ihren Fingern oder dem Schneidwerkzeug, um die oberflächliche Kruste zu lösen und die innere grüne Schicht sichtbar zu machen.
  4. Führen Sie den Schnitt zwischen die erhabenen Rindenfalten in der Mitte des T-förmigen Schnitts ein und achten Sie besonders darauf, dass sowohl das Implantat als auch der Wurzelstock vollständig sauber und frei von Fremdkörpern sind.
  5. Decken Sie die Wunde mit der Kortikalis des Musters ab und umgeben Sie den Bereich des Transplantats mit einer Art Gummi oder Klebeband, das den Schnitt an Ort und Stelle und Stelle hält, ohne sich zu bewegen. Achten Sie jedoch darauf, das Eigelb nicht zu bedecken oder zu fest zu ziehen.
  6. In ungefähr einem Monat sollte es möglich sein, das Klebeband zu entfernen, ohne dass die Gefahr besteht, dass sich der Schnitt bewegt. Das Eigelb sollte gesund aussehen und sich sofort entwickeln. Wenn es zu trocken erscheint, war das Implantat höchstwahrscheinlich nicht erfolgreich.

In diesem anderen Artikel erfahren Sie mehr darüber, wie man Fruchtbäume pfropft.

Pflege einer gepfropften Avocado

Wir müssen nur über die Pflege eines gepfropften Avocadobaums sprechen. Und das sind unsere grundlegenden Tipps:

  • Wie bei der vorherigen Pflege ist es zweckmäßig, dass sowohl die Pflanze, die als Wurzelstock verwendet wird, als auch die Pflanze, die die Schnittknospe spendet, in der vergangenen Woche großzügig gewässert und gedüngt wurden, um das Transplantat herzustellen, damit sie in den bestmöglichen Bedingungen sind.
  • In den ersten Tagen nach dem Pfropfen ist die Pflanze empfindlicher und es ist besser zu verhindern, dass die Stecklinge direktem Sonnenlicht ausgesetzt werden oder für viele Stunden.
  • Nach dem Pfropfen ist die Pflege die übliche der beiden Bäume, dh des Avocado-Baums und des Baums, der daraus ein Muster macht. Wenn der Baum viel Sonne ausgesetzt ist, empfiehlt es sich, den Avocado-Zweig mit weißer Farbe für den Garten zu streichen, um Sie vor übermäßiger Sonneneinstrahlung zu schützen.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel wie Grape Avocado lesen möchten : Wie und wann? Wir empfehlen Ihnen, in unsere Kategorie Anbau und Pflanzenpflege einzusteigen.

Empfohlen

3 Haarschnitte für einen Cockerspaniel
2019
Kann ich meinem Hund Antibiotika geben?
2019
Ethanol, der am wenigsten umweltschädliche Kraftstoff
2019