Auerhahnverteilung in Spanien

Das Auerhuhn oder Te trao urogallus ist ein Juwel der Tierwelt in Spanien. Es ist ein authentisches Relikt aus der Zeit der letzten Vereisung. Darüber hinaus überrascht es mit einem sehr eigenartigen Lied.

Sein Lebensraum ist das Waldgebiet fernab menschlicher Aktivitäten. Wir finden Sie in Asturien, Galizien, Kantabrien oder in Aragon. In milanospettacoli.com werden wir Sie über die Verbreitung von Auerhahn in Spanien informieren.

Das Auerhuhn gilt als vom Aussterben bedroht und ist im spanischen Artenkatalog aufgeführt. Seine Jagd ist seit 1979 verboten. Wir hoffen, dass die Gesetzgebung wirklich eingehalten wird und Nachkommen und ihre Anwesenheit in spanischen Wäldern für viele Jahre erleichtern kann.

Die Sänger

Die Cantaderos sind spezifische Orte der Waldorographie, an denen das Auerhuhn während der Paarungszeit entdeckt werden kann . Dann verschwinden sie im Waldwedel bis zur nächsten Paarungszeit.

Das Auerhuhn ist ein sehr zurückhaltender Vogel mit sehr schwieriger Verfolgung . Es ist bekannt, dass es sich um eine rückläufige Art handelt, es ist jedoch sehr schwierig, vorhandene Kopien zu zählen.

Kantabrisches Gesims

Im Kantabrischen Gesims gibt es vereinzelte Moorhuhnbestände . Das Auerhuhn im Kantabrischen Gebirge gehört zur Unterart Tetrao urogallus cantábricus .

Diese Geflügelpopulationen sind in der komplexen kantabrischen Orographie sehr verbreitet. Auf dem Bild ist das Auerhahnweibchen zu sehen.

Pyrenäen

In den Pyrenäen gibt es die dichtesten Moorhuhnkolonien. Die pyrenäischen Exemplare sind verwandt mit denen, die in Asturien leben, gehören aber zur Unterart Tetrao urogallus aquitánicus .

Diese wunderschönen Vögel sind in beiden Hängen, den Spaniern und den Franzosen, im gesamten Gebirgszug verbreitet. In Andorra gibt es auch Auerhahn . Dieses Gebiet ist das am dichtesten besiedelte auf der Iberischen Halbinsel mit Moorhuhnkolonien.

Kastilien und Leon

Die Auerhuhnkolonie in Castilla y León erstreckt sich entlang des Südhangs des Kantabrischen Gebirges. Wie in Asturien ist die Auerhahnhütte sehr klein und auch sehr zerfallen. Es gibt Studien und Pläne in ganz Spanien, die Moorhuhnkolonien wieder zu bevölkern.

Galizien

Die ehemaligen Kolonien in Galizien gelten als ausgestorben . In den alten Gegenden, in denen die Sänger lebten, wird versucht, kleine Kolonien wiederherzustellen.

Hoffentlich sind die Wiederherstellungsbemühungen solcher schönen und uralten Vögel zu einem guten Ende gekommen.

Bild von animalsextincion.es

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, die dem Grouse-Vertrieb in Spanien ähnlich sind, empfehlen wir Ihnen, unseren Bereich Kuriositäten in der Tierwelt zu betreten.

Empfohlen

Demodikose bei Hunden - Symptome und Behandlung
2019
Lentic Ecosystems: Was sie sind und Beispiele
2019
Aquatisches und terrestrisches Ökosystem: Was es ist und Unterschiede
2019