Arten von Süßwasserdelfinen

Delphine sind Wale, die in Meeres- und Binnengewässern leben. Sie sind sehr intelligente Tiere mit einer enormen Kommunikationskapazität zwischen ihnen. Süßwasserdelfine bewohnen Flüsse in Asien und Südamerika.

Diese Arten von Delfinen sind sehr bedroht, da Menschen in ihren Lebensraum eindringen, was sich negativ auf ihre Fortpflanzung auswirkt. Flussverschmutzung, Staudämme und Schiffsverkehr sind ein nachteiliger Faktor für die Existenz von Süßwasserdelfinen.

Wenn Sie diesen Artikel weiterlesen, werden Sie in der Lage sein, die verschiedenen Arten von Süßwasserdelfinen, ihren Lebensraum und ihre Bräuche zu kennen.

Rosafarbener Delphin

Wahrscheinlich ist der rosafarbene Delphin oder Boto der bekannteste unter den Süßwasserdelfinen. Sein wissenschaftlicher Name lautet: Inia geoffrensis, und er ist in den Einzugsgebieten des Amazonas und des Orinoco verbreitet. Dieser Delphin ist der größte der Süßwasserdelfine, misst fast drei Meter und wiegt bis zu 185 kg. Er hat 25-29 Zähne im Kiefer.

Der rosa Delphin hat im Gegensatz zu den Seeleuten keine geschweißten Halswirbel. So können Sie Ihren Hals in alle Richtungen drehen. Der Boto ist ein sehr verspieltes Tier, das keine Angst vor dem Menschen hat und sich ihm nähert, um zu stöbern.

Was ihm seinen Namen gibt, ist die rosa Farbe seiner Haut im Erwachsenenalter. Diese Delfine ernähren sich von Fischen, einschließlich Piranhas. Sie essen auch Schildkröten und Krabben. Auf der anderen Seite sind die Raubtiere des rosa Delfins der Bullenhai, wenn er die Flüsse hinauf stürzt. Alligatoren, Anakondas und Jaguare greifen auch diese schönen Wale an.

Schwermetallverschmutzung, Zellulosefabriken und andere menschliche Industrien sind eine große Gefahr für die Spezies. Es ist ein geschütztes Tier.

Bolivianischer Delphin und Delphin des Araguaria-Flusses

- Der bolivianische Delphin

Sein wissenschaftlicher Name ist Inia boliviensis und ist kleiner als Rosa, aber es hat eine größere Anzahl von Zähnen im Hemimandiblen, insgesamt 31-35. Es ist bedroht.

- Der Delphin des Flusses Araguaria

Dieser Delphin, wissenschaftlich bekannt als Inia araguaiaensis, ist eine im letzten Jahr entdeckte Süßwasserdelfinart. Es ist das kleinste auf dem südamerikanischen Kontinent und hat die geringste Anzahl von Zähnen in seinem Hemimandible, insgesamt 24-28. Es ist auch eine bedrohte Art.

Der Silver River Dolphin

Dieser Delfin, der in Argentinien und Uruguay allgemein als Tonina oder Franziskaner bezeichnet wird, lebt in der großen Mündung des Río Plata. Sein wissenschaftlicher Name ist Pontoporia blainvillei . Dieser bis zu 1, 80 Meter hohe Wal kann austauschbar in Süß- oder Salzwasser leben . Das durchschnittliche Gewicht beträgt ca. 50 kg.

Die Farbe dieses Delfins ist grau-braun, im Bauch heller. Tonina ist ein geschützter Wal, da er als gefährdete Art gilt.

Ganges-Delphin

Auf dem Ganges, Brahmaputra, Meghna, Karnaphuli, Sangu und anderen Flüssen in Indien, Nepal, Bangladesch und Bhutan gibt es einen Delphin, der bis zu 2, 60 Meter messen kann. Die Weibchen sind noch älter.

Der Ganges- Delphin, ein gangnetischer Platanist, der auch als gangränöser Delphin oder Shushuk bekannt ist, hat die Population auf die gleiche Weise reduziert und bedroht wie seine südamerikanischen Kollegen. Dieser Wal ist blind, weil er nicht kristallin ist . Es bewegt sich durch Echoortung (Wellen, die vom Delphin ausgesendet werden, von den Objekten abprallen und eine mentale Karte seiner Form und Bewegung im Gehirn des Walfisches erstellen).

Indus Dolphin

Der Indus-Delphin, platanistischer Minderjähriger, ist dem Ganges ziemlich ähnlich. Es ist auch als Bhulan oder blinder Indus-Delphin bekannt. Seine Größe überschreitet 2, 5 Meter nicht. Dieser Wal ist auch blind und nutzt das gleiche Echolokalisierungssystem wie sein Gangesgenosse.

Das Organ in den Köpfen beider Arten, das diesen Ultraschall aussendet, nennt man phonische Lippen . Es ist eine bedrohte Art.

Wenn Sie eine Leidenschaft für die Welt der Meerestiere im Allgemeinen haben, empfehlen wir Ihnen, die Meerestiere der Baja California sowie den größten Seefisch der Welt zu entdecken.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel wie Arten von Süßwasserdelfinen lesen möchten, empfehlen wir Ihnen, unseren Bereich Kuriositäten in der Tierwelt zu betreten.

Empfohlen

Unterschiede zwischen biologischen und natürlichen Lebensmitteln
2019
Wie schneidet man die Nägel einer Katze?
2019
Wie kann ich meinen Hund auf mich aufmerksam machen lassen?
2019