Arten von Aroma- und Heilpflanzen

Wir haben immer nach Wegen gesucht, um unsere Lebensqualität zu verbessern und die Symptome einiger Krankheiten zu beseitigen oder zu verbessern. Deshalb haben wir im Laufe der Menschheitsgeschichte auf Werkzeuge zurückgegriffen, die wir zu diesem Zweck zur Verfügung haben, und hier finden wir Heilpflanzen. Darüber hinaus gibt es auch aromatische Pflanzen und Kräuter, die wir auch für ihre Gerüche und Verwendung in der Küche nutzen können. In sprechen wir über verschiedene Arten von Aroma- und Heilpflanzen .

Arten von gewöhnlichen Aroma- und Heilpflanzen

Es gibt viele Arten von aromatischen Pflanzen in der Natur und wir können sie in unserem Garten züchten, um unser Zuhause mit einem guten Geruch zu umgeben, sowie im Inneren des Hauses, um auch ein gutes Aroma zu haben, so dass sie als natürliche hausgemachte Lufterfrischer dienen können. Viele davon haben auch medizinische Eigenschaften und dienen als Wirkstoffe bei der Herstellung vieler Medikamente. Einige dieser Pflanzen sind:

Wermut ( Artemisia absinthium )

Duftpflanze, die im Garten angebaut werden kann. Es ist auch ein gutes natürliches Insektenschutzmittel, das für andere Pflanzen gefährlich sein kann. So wird es verwendet, um Schädlinge abzuschrecken, den Boden zu bedecken oder Infusionen damit zu machen.

Knoblauch ( Allium sativum )

Knoblauch ist eine sehr wirksame Pflanze im Kampf gegen Insekten, Ameisen oder Bakterien. Mit Knoblauch können Aufgüsse auf die Blätter von Pflanzen gemacht und gestreut werden, um sie gegen verschiedene Schädlinge zu schützen. Darüber hinaus ist Knoblauch eine hoch geschätzte Pflanze in der Küche, die für alle Arten von Zubereitungen verwendet werden kann und große gesundheitliche Vorteile bietet.

Aloe Vera ( Aloe Vera )

Es ist eine Pflanze, die sich leicht zu Hause anbauen lässt und vor anderen Pflanzen gegen den Wind schützen kann. Da die Kälte jedoch nicht gut verträgt, ist es ideal, sie drinnen oder in einem Topf anzubauen. Sein Fruchtfleisch oder Gel ist sehr gut für Hautprobleme wie Verbrennungen und zur Behandlung von Verstopfung, neben anderen häufigen Anwendungen von Aloe Vera.

Lavendel ( Lavandula sp. )

Lavendel hat einen sehr angenehmen Geruch, weshalb es häufig zur Herstellung von Parfums und Kosmetika verwendet wird. Darüber hinaus können die getrockneten Blätter in den Schrank oder unter das Bett gelegt werden und so Motten und andere Insekten abschrecken und den Raum nicht nur aromatisieren. Es wird auch zur Herstellung natürlicher antibakterieller Flüssigkeiten verwendet.

Wir empfehlen Ihnen auch, damit Ihre eigene Seife herzustellen und die Vorteile der Haut zu nutzen. In diesem anderen Artikel erklären wir, wie man aus recyceltem Öl Lavendelseife macht.

Arnika (Arnica montana)

Es ist eine Pflanze mit entzündungshemmenden Eigenschaften, die zur Behandlung von Verletzungen und Muskelproblemen eingesetzt wurde. Das Problem bei dieser Pflanze ist, dass sie giftige Verbindungen enthält. Daher sollte sie nicht eingenommen werden, es sei denn, dies wird von einem Fachmann empfohlen.

Kamille ( Matricaria sp. )

Es ist eine einfach zu züchtende und schnell wachsende Pflanze, die verwendet wird, um die Probleme von Stress, Angstzuständen und Schlaflosigkeit zu behandeln. Eine andere häufige Anwendung ist gegen verschiedene dermatologische und Augenprobleme.

Minze ( Mentha sp. )

Es ist eine der bekanntesten und am häufigsten verwendeten aromatischen Pflanzen für ihren wunderbaren Geruch. Es ist auch medizinisch, da es bei Verdauungsstörungen, Erkältungen, Muskelschmerzen, allergischen Hautreaktionen und Stichen angewendet wird.

Cempazúchitl ( Tagetes erecta ) und Ringelblume ( Calendula officinalis )

Es sind Pflanzen mit sehr ähnlichen Eigenschaften und Verwendungszwecken. Einerseits dienen sie als Abwehrmittel gegen viele Insekten, Lebensmittelfarben und zur Ölgewinnung. Als Arzneimittel sind sie sehr wirksam gegen Erkrankungen der Dermis, Verbrennungen und Wunden.

Brennnessel ( Urtica dioica )

Brennnessel wurde verwendet, um verschiedene Muskelprobleme und Arthritis zu behandeln. Darüber hinaus ist es eine gute harntreibende Lösung und enthält viele nützliche Vitamine und Mineralien. Brennnessel ist eine sehr einfach zu züchtende Pflanze.

Löwenzahn ( Taraxacum officinale )

Löwenzahn ist nicht nur ein Unkraut in unserem Garten, sondern liefert auch viele nützliche Vitamine und kann in Tee, Salaten oder verschiedenen Lebensmitteln verwendet werden. Es ist auch eine große Hilfe bei der Behandlung von Anämie, Nieren-, Fieber- und Durchfallproblemen und ein hervorragendes Reinigungs- und Diuretikum.

Ysop ( Hyssopus officinalis )

Aromatischer Strauch, der einen sehr guten Geruch in den Garten bringt und zur Blütezeit gesammelt werden muss und den Stängel oben trocknen lässt. Als therapeutische Eigenschaften sollte beachtet werden, dass Ysop zur Behandlung von Hals-, Bronchial- oder Asthma-Infektionen verwendet werden kann. In der Küche wird es wegen seines Geschmacks verwendet und weil es die Verdauung bestimmter Lebensmittel verbessert.

Arten von Kräutern und Heilkräutern

Nachdem wir verschiedene Aroma- und Heilpflanzen gesehen haben, lernen wir einige der beliebtesten Aroma- und Heilkräuter kennen :

Basilikum ( Ocimum basilicum )

Aromatisches Kraut mit einem sehr angenehmen und durchdringenden weichen Geruch. Es wird als Gewürz für viele Lebensmittel verwendet, insbesondere für Nudeln. Darüber hinaus hat es günstige Eigenschaften für den Magen. Es kann sowohl im Freien als auch in Innenräumen angebaut werden, benötigt aber viel Sonnenlicht, obwohl es nicht direkt ist, wenn die Sonne stark ist.

Pfefferminze ( Mentha spicata )

Es gehört zur selben Familie wie Minze, hat aber ein milderes Aroma und einen milderen Geschmack. Pfefferminze wird häufig zum Backen verwendet und stimuliert den Körper. Dies ist eine weitere Pflanze, die sowohl innerhalb als auch außerhalb des Hauses problemlos zu haben ist.

Dill ( Anethum graveolens )

Sehr delikates Kraut, das üblicherweise zum Würzen von Fisch verwendet wird, aber auch in einer Vielzahl von Rezepten verwendet wird. Es ist ein Verdauungskraut, karminativ und unter anderem leberstimulierend. Wir können es zuhause und draußen anbauen, solange es nicht die volle Sonne gibt, aber genug natürliches Sonnenlicht.

Fenchel ( Foeniculum vulgare )

Kräuter sehr ähnlich wie Dill, der üblicherweise in Saucen, Salaten oder Fisch verwendet wird. Es bringt auch große Verdauungsvorteile. Es ist möglich, Fenchel innerhalb und außerhalb des Hauses zu züchten, aber es wächst bei weitem besser, wenn es in die Erde oder direkt in die Erde gepflanzt wird.

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, die den Sorten der aromatischen und medizinischen Pflanzen ähnlich sind, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie der Freilandpflanzen einzutreten.

Empfohlen

Warum dreht sich die Erde um die Sonne?
2019
Was ist ein Gallipato?
2019
Pflanzen und Blumen, die mehr Allergien auslösen
2019