Amitraz bei Hunden - Dosierung, Anwendung und Nebenwirkungen

Siehe Hundedateien

Amitraz ist ein bekanntes Produkt und wird möglicherweise auch zur Behandlung verschiedener Erkrankungen bei Hunden eingesetzt. Leider wenden einige Betreuer es ohne tierärztliche Verschreibung an. In diesem Artikel von milanospettacoli.com werden wir wirklich erklären, was Amitraz bei Hunden angewendet wird .

Außerdem berichten wir über die Nebenwirkungen, denen wir den Hund aussetzen, wenn wir Amitraz ohne tierärztliche Kontrolle verabreichen. Lesen Sie weiter, es ist unerlässlich, dass Sie diese Tipps kennen:

Was ist Amitraz für Hunde?

Amitraz ist ein Produkt, das gegen erwachsene Formen von Zecken, Milben, Läusen und Insekten, dh gegen äußere Parasiten des Hundes, wirkt. Sie markieren Arten wie Cheyletiella, Otodectes cynotis, Sarcoptes scabiei oder Demodex canis . Das heißt, wir müssen uns darüber im Klaren sein, dass es bei Parasiten oder dermatologischen Läsionen nicht funktioniert . Eine Verwendung außerhalb Ihrer Anweisungen ist nicht nur nutzlos, sondern auch kontraproduktiv und sogar gesundheitsschädlich für den Hund.

Wenn Sie nach Parasiten wie den genannten suchen, gibt es derzeit Produkte zum Verkauf, die einfacher, wirksamer und sicherer als Amitraz sind. Denken Sie daran, dass Amitraz seit den 1970er- Jahren angewendet wird. Zu diesem Zeitpunkt gab es zahlreiche Fortschritte in der Veterinärpharmakologie.

Beispielsweise wird Amitraz bei Hunden mit durch Sarcoptes scabiei verursachter Sarcoptic-Mange gegen die Wirkung der Pipette gegen diese Milbe nicht mehr verwendet. Auch bei Zecken wird derzeit die Verwendung von Halsbändern oder Pipetten bevorzugt, was einen wesentlich längeren Schutz gegen Befall bietet, da Amitraz nur etwa eine Woche abdeckt.

Dosis Amitraz bei Hunden

Amitraz wird normalerweise zur topischen Anwendung verschrieben. Am gebräuchlichsten ist, dass flüssiges Amitraz verwendet wird, insbesondere Amitraz-Shampoo, da dessen Anwendung unter Verwendung des Bades empfohlen wird. Der Tierarzt teilt uns mit, welche Lösung oder Konzentration des Produkts für unseren Fall am besten geeignet ist. Sie müssen uns auch die richtige Badezimmerrichtlinie geben, da es normal ist, mehr als eine zu geben. Er wird uns auch erklären, wie wir das Produkt anwenden müssen, da es eine Weile wirken muss, um wirksam zu sein. Die Behandlung endet, wenn der Tierarzt feststellt, dass der Hund keine Parasiten mehr enthält. Aus diesem Grund ist die klinische Nachsorge wichtig und wir verwenden das Produkt unter keinen Umständen für sich.

Amitraz könnte auch im Ohr angewendet werden, um den Befall mit Otodectes cynotis zu bekämpfen, einer Milbe, die sich im Gehörgang befindet . Amitraz-Lösung für diese Verwendung wird normalerweise auf 0, 5 Prozent verdünnt. In diesem Fall wird auch ein Bad empfohlen, um Milben um die Ohren zu vermeiden. Die Konzentration dieses Produkts ist jedoch je nach Labor unterschiedlich. Daher ist es wichtig, die Empfehlungen des Tierarztes zu befolgen.

Wir können auch antiparasitäre Halsbänder mit Amitraz finden. In dieser Präsentation schützen sie etwa vier Wochen lang vor Zecken, da die Zecke nach und nach freigesetzt wird. Ebenso finden wir eine Pipette bestehend aus Amitraz und anderen Wirkstoffen mit einer Konzentration zwischen 7 und 15 Prozent. In diesem Fall sollten Sie Ihre Packungsbeilage zu Rate ziehen, da sich deren Anwendung und Eigenschaften von denen bei alleiniger Verwendung von Amitraz unterscheiden.

Nebenwirkungen von Amitraz bei Hunden

Amitraz kann in einer geeigneten Dosis Haut- und Schleimhautreizungen verursachen . Insbesondere bei kleinen Hunden wurde eine gewisse sedierende Wirkung beobachtet. Zu den Symptomen einer Amitraz-Vergiftung gehören:

  • Temperaturabfall oder Unterkühlung.
  • Erhöhte Ausscheidung von Urin oder Polyurie.
  • Magersucht
  • Erbrechen
  • Bauchschmerzen
  • Depression
  • Zittern
  • Nervosität
  • Abnahme oder Erhöhung der Herzfrequenz, d. H. Bradykardie oder Tachykardie.
  • Hyperventilation

Der Nachweis eines dieser Symptome ist Grund genug, zum Tierarzt zu gehen . Darüber hinaus gibt es einige Rassen, die sehr anfällig für Amitraz waren, so dass von deren Verwendung in ihnen abgeraten wird. Sie sind die Chihuahua, der Collie oder verschiedene Rassen von Schäferhunden. Es wird auch nicht empfohlen, schwangere Hunde oder Welpen unter drei Monaten mit Amitraz zu behandeln. Schließlich ist Amitraz für Katzen giftig, daher müssen wir bei der Verabreichung vorsichtig sein, wenn unser Hund mit diesen Katzen lebt.

Dieser Artikel ist lediglich informativ. Auf milanospettacoli.com.com haben wir keine Befugnis, tierärztliche Behandlungen zu verschreiben oder Diagnosen zu stellen. Wir laden Sie ein, Ihr Haustier zum Tierarzt zu bringen, falls er irgendwelche Beschwerden oder Beschwerden hat.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel wie Amitraz bei Hunden lesen möchten - Dosierung, Anwendung und Nebenwirkungen, empfehlen wir Ihnen, in unseren Bereich Medikamente zu wechseln.

Bibliographie

Dermatologie: Ektoparasitose bei Hunden und Katzen. 2001. Veterinärportal.

Empfohlen

Warum lassen Katzen ihre Bäuche nicht gerne anfassen?
2019
Vergiftung bei Katzen - Symptome und Erste Hilfe
2019
Wie wirkt sich Lichtverschmutzung auf Lebewesen aus?
2019