Aloe Vera bei Hundedermatitis

Siehe Hundedateien

Die Haut ist ein sehr wichtiges Organ, da sie nicht nur eine Schutzfunktion gegenüber der äußeren Umgebung ausübt, sondern auch, weil es bei mehreren Hauterkrankungen zu Störungen kommt, die im Allgemeinen den Körper unseres Haustieres betreffen, wie es bei einer allergischen Reaktion der Fall ist oder eine Leberfunktionsstörung.

Um unserem Haustier das Beste zu garantieren, wissen wir, dass wir als Besitzer alle Anzeichen kennen müssen, die darauf hinweisen, dass etwas schief gehen kann. Daher sollte die regelmäßige Beobachtung der Haut und des Fells unseres Hundes Teil der täglichen Pflege sein .

Wenn Sie die Haut Ihres Haustieres auf natürliche Weise behandeln möchten, sprechen wir in diesem Artikel über die Vorteile von Aloe Vera bei Hundedermatitis .

Was ist Dermatitis?

Der Begriff Dermatitis bezeichnet einfach " Entzündung der Haut " und entspricht einer Situation, in der die Haut gereizt und entzündet ist und Juckreiz und Juckreiz verursacht. Canine Dermatitis kann durch verschiedene Ursachen verursacht werden, einschließlich der folgenden, die normalerweise häufiger Dermatitis verursachen:

  • Anwesenheit von Flöhen
  • Pilzinfektion
  • Allergische Reaktion
  • Reizung durch eine giftige Substanz

Angesichts der Vielfalt der Ursachen ist es natürlich sehr wichtig, dass Sie zum Tierarzt gehen, wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihr Hund an Dermatitis leidet, da es eine Priorität ist, die zugrunde liegende Ursache für eine ordnungsgemäße Behandlung zu ermitteln.

Wie man Dermatitis bei unserem Hund erkennt

Wenn Ihr Hund an Dermatitis leidet, können Sie eines oder mehrere der folgenden Symptome beobachten:

  • Kontinuierliches Kratzen
  • Vorhandensein von Schuppen
  • Fell schälen
  • Krusten und Wunden
  • Rötung
  • Trockene haut
  • Veränderungen im Fell
  • Unruhe

Dann ist es Zeit, das Fell Ihres Haustieres zu untersuchen, um die Läsionen zu beurteilen, und zum Tierarzt zu gehen, um die notwendigen Informationen zu erhalten, um festzustellen, was diesen dermatologischen Zustand verursacht.

Aloe Vera zur Behandlung von Hundedermatitis

Auch heute gibt es viele Kontroversen bezüglich der Anwendung von Aloe Vera bei Tieren, es wird sogar angenommen, dass es ein giftiges Mittel für Katzen ist, aber die Realität ist, dass viele ganzheitliche Tierärzte die Verwendung von Aloe Vera als Erstbehandlung in Betracht ziehen Linie vor mehreren Bedingungen.

Um alle Vorteile der Aloe Vera nutzen zu können, wird das in den Stielen enthaltene Fruchtfleisch extrahiert, das verschiedene Eigenschaften zur Behandlung der Hundedermatitis aufweist:

  • Aloe-Vera-Saft wirkt antibakteriell und beugt so einer topischen Infektion vor, wenn Dermatitis mit Wunden einhergeht, die durch übermäßiges Kratzen verursacht werden.
  • Aloe Vera ist in der Lage, die Haut zu regenerieren, wodurch eine ordnungsgemäße Wundheilung und eine ordnungsgemäße Hauterneuerung ermöglicht werden.
  • Es ist eine stark feuchtigkeitsspendende und feuchtigkeitsspendende Substanz, daher beruhigt es schnell den mit Dermatitis verbundenen Juckreiz und Juckreiz.
  • Aloe Vera enthält Wirkstoffe, die die Entzündung der Haut lindern. Dies ist auch sehr wichtig, um die Symptome zu lindern.

Wie bewerbe ich mich Aloe Vera?

In diesem Fall führen wir eine topische und symptomatische Behandlung der Dermatitis durch, die nichts mit der zugrunde liegenden Ursache zu tun hat, die vom Tierarzt bestimmt und entsprechend behandelt werden sollte.

Daher ist die beste Option, wie bereits erwähnt, eine topische Verabreichung, d. H. Das Fruchtfleisch von Aloe Vera 2 bis 3 Mal täglich direkt auf die betroffene Haut aufzutragen.

Hierzu empfiehlt es sich, ein 100% reines Aloe-Vera-Gel zu erwerben. Ein Anhaltspunkt für die Beurteilung der Reinheit des Produkts ist die Kennzeichnung des Produkts: In der Liste der Inhaltsstoffe muss Aloe Vera zuerst erscheinen.

Dieser Artikel ist lediglich informativ. Auf milanospettacoli.com.com haben wir keine Befugnis, tierärztliche Behandlungen zu verschreiben oder Diagnosen zu stellen. Wir laden Sie ein, Ihr Haustier zum Tierarzt zu bringen, falls er irgendwelche Beschwerden oder Beschwerden hat.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel wie Aloe Vera bei Hundedermatitis lesen möchten, empfehlen wir Ihnen, in unseren Abschnitt Andere Gesundheitsprobleme zu gehen.

Empfohlen

Was tun vor einem Epilepsieanfall bei Hunden?
2019
Herkunft und Entwicklung der Primaten
2019
Hunde suchen und retten
2019