10 allgemeine Dinge, die Ihre Katze töten können

Siehe Cats-Dateien

Es gibt viele Dinge, die Ihre Katze töten können und einige befinden sich in Ihrem eigenen Zuhause, ohne dass Sie es wissen. Es ist wichtig, dass Sie sich informieren und wissen, was diese Produkte, Lebensmittel oder Pflanzen sind, und dass Sie sie von Ihrer Katze fernhalten.

In milanospettacoli.com schlagen wir eine vollständige Liste der häufigsten Todesursachen für Ihre Katze vor und erklären, warum. Darüber hinaus erklären wir Ihnen, was Sie tun müssen, wenn Ihre Katze unter einer Vergiftung leidet oder wie Sie diese vermeiden können.

Lesen Sie weiter und entdecken Sie 10 häufige Dinge, die Ihre Katze töten können .

1. Mit Bleichmittel wässern

Es ist üblich, dass die Katze in den heißesten Zeiten versucht, von überall Wasser zu trinken. Besonders wenn Sie Ihren leeren Trinkbrunnen haben, können Sie versuchen, Flüssigkeit von anderen Orten zu trinken. Wenn Sie den Eimer Wasser mit Bleichmittel vergessen haben, den Sie zum Reinigen verwendet haben, liegt möglicherweise ein ernstes Problem vor.

Katzen lieben Bleichmittel, es ist für sie unwiderstehlich. Aber das kann ein ernstes Problem für Ihre Gesundheit bedeuten. Lauge ist sehr schädlich und kann schwerwiegende Probleme im Verdauungssystem, Erbrechen, übermäßigen Speichelfluss und starke Schmerzen verursachen. Vor allem, wenn sie sich übergeben, kann Bleichmittel eine schreckliche ätzende Wirkung auf das Maul der Katze haben.

2. Aspirin

Aspirin ist ein sehr verbreitetes Medikament, das den menschlichen Körper nicht schädigt. Die Auswirkungen auf unsere Katze können jedoch sehr schwerwiegend sein, da sie für Katzen sehr giftig ist . Andere Medikamente wie Paracetamol sind für Katzen ebenfalls giftig.

3. Weihnachtsstern

Weihnachtsstern eine der giftigen Pflanzen für Katzen. Es ist sehr wichtig sicherzustellen, dass unsere Katze auf keine Weise darauf zugreifen kann, da sie eine natürliche Anziehungskraft auf den Weihnachtsstern zu haben scheint. Der von dieser Pflanze angebotene milchige Salbei verursacht in kleinen Mengen Erbrechen und Durchfall, in großen Dosen kann er jedoch sehr schädlich sein.

4. Schokolade

Schokolade enthält eine giftige Substanz namens Theobromin, ein Alkaloid, das aus Kakao gewonnen wird und das Nervensystem der Katze stimuliert. Im Gegensatz zu Menschen können Katzen diese Substanz nicht aus ihrem Körper entfernen . Nur sechs Gramm pro Kilogramm Gewicht können tödlich sein .

5. Tabakrauch

Wie bei Menschen führt Tabakrauch bei der Katze zu Krebs . Wenn Sie Raucher sind, setzen Sie darauf, dass Ihre Verkäufe weit geöffnet sind, wenn möglich draußen rauchen und immer Rauch an die Decke werfen.

6. Roher Fisch

Es ist keine gute Idee, unserer Katze rohen Fisch anzubieten, selbst wenn wir Teile unseres Sashimis übrig haben. Roher Fisch kann Bakterien enthalten, die für eine Katze, die an Trockenfutter gewöhnt ist, sehr schädlich sind. Andererseits müssen wir auch mit den Stacheln überwachen, eine der ersten Ursachen für Darmperforationen bei Katzen.

Abschließend sei angemerkt, dass der Verzehr bestimmter Fische wie Thunfisch zu Vitamin-B-Mangel und einer übermäßigen Quecksilberzufuhr führen kann, was für Katzen sehr schädlich ist.

7. Mottenkugeln

Es ist sehr wahrscheinlich, dass Ihre Katze angezogen wird, wenn sie Mottenkugeln auf dem Boden sieht. Bei Verschlucken sind wir mit einem sehr ernsten Gesundheitsproblem konfrontiert, da es das Nervensystem auf sehr ernste Weise schädigt. Es kann Erbrechen, Durchfall und sogar Krampfanfälle verursachen .

8. Zahnpasta

Zahnpasta oder Zahnpasta enthält eine Vielzahl chemischer Elemente wie Fluorid oder Schleifmittel (Salz). Insbesondere Fluorid ist sehr schädlich und gefährlich für die Gesundheit Ihrer Katze.

Es kann zu Nervenstörungen, Unaufmerksamkeit, Sodbrennen, Erbrechen und inneren Schäden führen. Auf lange Sicht kann es sogar zu Inkontinenz und sogar zum Tod kommen . Es ist sehr wichtig, den Zugang von Katzen zu diesem Produkt zu vermeiden.

9. Malen

Die verschiedenen Arten von Farben bestehen aus Pigmenten, Bindemitteln, Lösungsmitteln, Weichmachern und anderen Elementen. Alle sind schädlich für die Darmgesundheit Ihrer Katze, aber Lösungsmittel können insbesondere Halluzinationen, sehr starke innere Schmerzen, Anfälle, Epilepsie, Koma und sogar Herzrhythmusstörungen verursachen.

10. Rattengift

Offensichtlich ist jede Art von Gift für die Gesundheit Ihrer Haustiere sehr schädlich . Wenn Sie Katzen oder Hunde zu Hause haben, sollten Sie niemals Rattengift verwenden, um sie zu töten, da Ihre Tiere betroffen sein könnten. Vergessen wir nicht, dass Kinder auch anfällig dafür sind, etwas zu essen, was sie finden. Beste Wette für hausgemachte Fallen, die die Ratte nicht töten und Ihren Tieren keinen Schaden zufügen können. Einnahme dieser Art von Produkt kann sehr schnell zum Tod führen .

Was tun, wenn die Katze vergiftet wurde?

Wenn Ihre Katze betrunken war, sollten Sie so schnell wie möglich zum Tierarzt gehen, um die giftige Substanz aus Ihrem Körper zu entfernen. Denken Sie daran, dass es nicht ratsam ist, ihn zum Erbrechen zu bringen, wenn wir nicht sicher sind, was er eingenommen hat, da einige Produkte wie Bleichmittel als gefährliche ätzende Stoffe in seinem Mund wirken können.

Gehen Sie bei Bedarf zum Notfalltierarzt. Das Leben Ihrer Katze ist gefährdet, wenn sie eines der 10 häufigsten Dinge eingenommen hat, die Ihre Katze töten können.

Tipps, um Vergiftungen Ihrer Katze vorzubeugen

Das Beste, was Sie tun können, um eine Vergiftung Ihrer Katze zu verhindern, ist , all diese Produkte außer Reichweite zu halten, genau wie Sie es mit einem kleinen Kind tun würden. Sie können nicht erwarten, dass die Katze erkennt, welche Dinge schädlich sind und welche nicht. Sie selbst müssen verantwortungsbewusst für ihre Sicherheit sorgen.

Dieser Artikel ist lediglich informativ. Auf milanospettacoli.com.com haben wir keine Befugnis, tierärztliche Behandlungen zu verschreiben oder Diagnosen zu stellen. Wir laden Sie ein, Ihr Haustier zum Tierarzt zu bringen, falls er irgendwelche Beschwerden oder Beschwerden hat.

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, die 10 häufig vorkommenden Fällen ähneln , bei denen Ihre Katze getötet werden kann, empfehlen wir Ihnen, den Abschnitt Prävention aufzurufen.

Empfohlen

Haustiere zu Weihnachten geben, ist das richtig?
2019
Übung für fettleibige Katzen
2019
Die Chinchilla als Haustier
2019